Abo
  • Services:

Opel: "Der Elektro-Corsa wird ein echtes Volks-Elektroauto"

Das Elektro-Corsa soll es machen: Der 2018 von PSA gekaufte Autohersteller Opel will mit Elektroautos seine über Jahre verlorenen Marktanteile zurückgewinnen. Dazu soll vor allem der E-Corsa beitragen, der im Jubiläumsjahr 2019 verfügbar sein soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Opel Corsa (Symbolbild): Schwarze Zahlen für 2018?
Opel Corsa (Symbolbild): Schwarze Zahlen für 2018? (Bild: Opel)

Der Opel Corsa soll der Käfer der Elektrozeitalters werden. Das hat Opel-Chef Michael Lohscheller angekündigt. Mit dem Elektro-Corsa will Opel dem Automobilkonzern Volkswagen (VW) Konkurrenz machen. Das Auto soll 2019 auf den Markt kommen.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

2019 wird ein Jubiläumsjahr: Vor 120 Jahren begannen die Rüsselsheimer Autos zu bauen. In diesem Jahr will Opel ein neues Kapitel in der Firmengeschichte beginnen: "Opel wird elektrisch", kündigte Lohscheller an. "Jetzt liefern wir."

Das bedeutet, dass der E-Corsa, der erst 2020 auf den Markt kommen sollte, schon einige Monate früher bestellbar sein wird. Mit diesem Modell wolle Opel Elektromobilität "für einen breiten Kundenkreis erschwinglich" machen, sagte Lohscheller. "Das wird ein echtes Volks-Elektroauto."

Die Autos basieren auf PSA-Plattformen

2020 sollen das SUV Mokka X mit Elektroantrieb sowie der E-Transporter Vivaro folgen. 2019 will Opel zudem das SUV Grandland X mit Hybridantrieb herausbringen. Die Fahrzeuge werden auf Plattformen der Groupe PSA basieren. Der französische Automobilkonzern, zu dem die Marken Citroën und Peugeot gehören, hatte Opel im August vergangenen Jahres übernommen.

Die Elektrostrategie gehört zum Sanierungsplan Pace, den PSA mit dem Opel-Betriebsrat vereinbart hatte. Dazu gehörten aber auch massive Einsparungen. Unter anderem wurden 3.700 der über 18.000 Arbeitsplätze abgebaut. Dafür könnte Opel im Geschäftsjahr 2018 mit Gewinn abschließen - laut dem früheren Eigentümer General Motors zum ersten Mal seit knapp 20 Jahren. Der Hersteller hatte über Jahre Marktanteile verloren.

Bis 2024 will Opel seine gesamte Produktpalette elektrifizieren. Damit werde der Hersteller auch die Umweltvorgaben der Europäischen Union einhalten, sagte Lohscheller. "Wir werden die CO2-Hürde schaffen." Ab dem kommenden Jahrzehnt dürfen Autohersteller in der EU in ihrer Flotte durchschnittlich nur noch maximal 95 Gramm Kohlendioxid pro gefahrenem Kilometer emittieren. Schaffen sie das nicht, müssen sie mit Geldstrafen rechnen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

osolemio84 12. Dez 2018 / Themenstart

Nun, von dem sprach ich nicht. Der hat dann natürlich Leistung, allerdings zu Lasten...

SanderK 12. Dez 2018 / Themenstart

So sieht es bei mir auch aus. Mein normaler Verbrenner, kostet so viel wie ein kleiner E...

SanderK 12. Dez 2018 / Themenstart

Heizöl und Diesel. Diesel aktuell um 1,40 ¤ an der Tankstelle, im Tank fürs Haus liegt...

joel7 10. Dez 2018 / Themenstart

So ein Auto hat Opel schon, das wäre der ursprüngliche Ampera. Mein Lebensdauerverbrauch...

ML82 10. Dez 2018 / Themenstart

das sollte erst einmal nur ausdrücken für wen man arbeitet und von wem man die...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich

Sonys neuer ANC-Kopfhörer aus der WH-1000 Serie bringt eine nochmals verbesserte Geräuschunterdrückung. Wir haben das neue Modell WH-1000XM3 gegen das Vorgängermodell WH-1000XM2 antreten lassen. In leisen Umgebungen hat der WH-1000XM2 noch ein recht stark vernehmbares Grundrauschen, beim WH-1000XM3 gibt es das nicht mehr.

Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich Video aufrufen
Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Bootcamps: Programmierer in drei Monaten
Bootcamps
Programmierer in drei Monaten

Um Programmierer zu werden, reichen ein paar Monate Intensiv-Training, sagen die Anbieter von IT-Bootcamps. Die Bewerber müssen nur eines sein: extrem motiviert.
Von Juliane Gringer

  1. Nordkorea Kaum Fehler in der Matrix
  2. Security Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren
  3. Stack Overflow Viele Entwickler wohnen in Bayern und sind männlich

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /