Abo
  • Services:

Opel: Corsa als reines Elektroauto geplant

Opel will den Kleinwagen Corsa künftig auch als reines Elektroauto verkaufen. Der Ampera-E soll ebenfalls ab sofort bestellbar sein. Zudem soll der Grandland X als Hybrid und ein weiteres elektrifiziertes Modell 2020 auf den Markt kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Der nächste Corsa soll elektrisch fahren.
Der nächste Corsa soll elektrisch fahren. (Bild: Opel)

Opel will sich der Elektrifizierung seines Sortiments widmen, nachdem das Unternehmen von PSA übernommen wurde. Als Teil seiner Exportstrategie sollen auch Elektroautos nach China geliefert werden, heißt es nach einem Bericht der Zeitung Auto, Motor und Sport. Opel-Chef Michael Lohscheller sieht demnach große Chancen, mit Elektroautos und Hybridfahrzeugen in China Marktanteile zu gewinnen, was vor allem wegen der E-Quote möglich sein soll.

Stellenmarkt
  1. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  2. Hays AG, Frankfurt am Main

Die nächste Generation des Opel Corsa soll auch als reines Elektroauto auf den Markt kommen. Angaben zum Preis und der Reichweite machte Lohscheller nicht. Der Corsa erscheint 2019 auf Basis einer gemeinsamen Architektur mit PSA.

  • Opel Ampera-e (Bild: Opel/CC BY-ND 4.0)
  • Opel Ampera-e (Bild: Opel/CC BY-ND 4.0)
  • Opel Ampera-e (Bild: Opel/CC BY-ND 4.0)
  • Opel Ampera-e (Bild: Opel/CC BY-ND 4.0)
  • Opel Ampera-e (Bild: Opel/CC BY-ND 4.0)
  • Opel Ampera-e (Bild: Opel/CC BY-ND 4.0)
Opel Ampera-e (Bild: Opel/CC BY-ND 4.0)

2020 will das Unternehmen vier elektrifizierte Modellreihen im Sortiment haben. Zu diesem Zeitpunkt wollen auch andere Volumenhersteller erste Elektroautos anbieten. Opel hat eigentlich bereits ein solches Fahrzeug, doch der Ampera-E ist bis dato nicht lieferbar gewesen. Es handelt sich um eine umgelabelte Version des GM Bolt, der in den USA erfolgreich ist. Es wurden gar Spekulationen laut, nach denen der Ampera-E in Deutschland gar nicht mehr angeboten wird.

Lohscheller: "Der Ampera-e wird ab Januar 2018 wieder bestellbar sein. Wir versuchen, so viele Fahrzeuge wie möglich von GM zu bekommen."

Der Opel Ampera ist ein Fünftürer und gehört zur Kompaktklasse. Er hat einen Elektroantrieb mit einer Leistung von 150 Kilowatt und einen Akku mit einer Speicherkapazität von 60 Kilowattstunden. Nach neuem europäischen Fahrzyklus hat das Auto eine Reichweite von 520 Kilometern. GM gibt nach dem strengeren Fahrzyklus der US-Umweltschutzbehörde Environmental Protection Agency (EPA) eine Reichweite von 383 Kilometer an. Der Opel Ampera soll nach Abzug der 2016 beschlossenen Kaufprämie knapp 35.000 Euro kosten. Das Elektroauto soll von 0 auf 50 km/h in 3,2 Sekunden und auf 100 km/h in 7,3 Sekunden kommen. Das 4,16 Meter lange Fahrzeug soll Platz für fünf Passagiere bieten.

Opel hatte angekündigt, bis 2024 alle europäischen Pkw-Baureihen zu elektrifizieren, entweder mit reinem Batterieantrieb oder als Plugin-Hybride.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (heute u. a. Far Cry 5 für 44,99€, Wolfenstein II für 24,99€ und Mittelerde: Mordors Schatten...
  3. 0,00€
  4. ab 1.119€ (Ersparnis: 310€)

Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 7 2700X - Test

Wie gut ist der Ryzen-Refresh? In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.

AMD Ryzen 7 2700X - Test Video aufrufen
Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

    •  /