OnPrem: Threema auf dem eigenen Server

Mit einem neuen Service bietet Threema Firmen und Behörden an, den Messengerdienst auf eigenen Servern zu betreiben.

Artikel veröffentlicht am , /Ulrich Bantle/Linux Magazin
Threema gibt's jetzt auch auf dem eigenen Server.
Threema gibt's jetzt auch auf dem eigenen Server. (Bild: Threema)

Das Schweizer Unternehmen Threema bietet seinen gleichnamigen Messenger Service für Firmen und Behörden nun auch als On-Premise-Dienst auf eigenen Servern an. Grundvoraussetzung für den Threema Onprem genannten Service ist ein physischer oder virtueller Linux-Server mit Docker.

Stellenmarkt
  1. CRM-Manager (m/w/d)
    Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  2. Project Manager Apptio (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf
Detailsuche

Gedacht sei die Self-Hosting-Lösung für "Organisationen mit außergewöhnlichen Sicherheitsanforderungen", schreibt Threema. Diese hätten die Datenhoheit sowie die Kontrolle über jegliche Aspekte der Kommunikationsanwendung. Der Funktionsumfang gleiche dabei dem von Threema Work. Dabei sei es jedoch nur möglich, mit Nutzern der gleichen Onprem-Instanz zu kommunizieren und nicht mit anderen Nutzern von Threema oder Threema Work, wie der Schweizer Anbieter mitteilte.

Bei Threema Onprem fallen jährliche Kosten für Endnutzer-Lizenzen an, teilen die Schweizer mit. Eine Einrichtungsgebühr sowie eine jährliche Grundpauschale für Server-Lizenz, Software-Updates und technischen Support sei ebenfalls fällig. Konkrete Preisangaben macht Threema nicht.

Threema mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und Self-Hosting

Wie üblich setzt Threema auf eine konsequente Ende-zu-Ende-Verschlüsselung auf Basis der NaCl-Bibliothek. Das Verfahren und die Software wurde mehrfach auditiert. Die Apps sind seit Ende letzten Jahres Open Source. Diese gibt es für Android und iOS, eine Desktop-Version gibt es hingegen nicht. Auf dem Rechner kann jedoch Threema Web im Browser genutzt werden.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Eine Alternative dazu ist der Team-Messenger Matrix, der ebenfalls Open Source ist und auf die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von Signal setzt. Allerdings speichert Matrix die verschlüsselten Nachrichten sowie die Metadaten auf dem Server, was Threema und Signal vermeiden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Macbook Pro
Apple bestätigt High Power Mode für M1 Max

Käufer des Macbook Pro mit M1 Max können wohl in MacOS Monterey per Klick noch mehr Leistung aus dem Gerät herausholen.

Macbook Pro: Apple bestätigt High Power Mode für M1 Max
Artikel
  1. Klage: Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben
    Klage
    Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben

    Mehrere US-Bundesstaaten haben Klage gegen Google eingereicht. Das Unternehmen rühmt sich derweil, Regulierungen verlangsamt zu haben.

  2. Bundesregierung: Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant
    Bundesregierung
    Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant

    Die Opposition kritisiert die massiven Kosten, Nutzer bewerten die App schlecht. Dennoch soll die Autobahn App nun erweitert werden.

  3. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Gutscheinheft mit Direktabzügen und Zugaben • Nur noch heute: Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Roccat Suora 43,99€ • Razer Goliathus Extended Chroma Mercury ab 26,99€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. ASUS ROG Strix Z590-A Gaming WIFI 258€) [Werbung]
    •  /