Abo
  • Services:
Anzeige
Für Owncloud gibt es jetzt offiziell Clients für Android und iOS.
Für Owncloud gibt es jetzt offiziell Clients für Android und iOS. (Bild: Owncloud, Inc)

Onlinespeicher: Owncloud-Apps für Android und iOS verfügbar

Für Owncloud gibt es jetzt offiziell Clients für Android und iOS.
Für Owncloud gibt es jetzt offiziell Clients für Android und iOS. (Bild: Owncloud, Inc)

Für den freien Onlinespeicher Owncloud stehen nun auch offiziell Apps für Android und iOS zur Verfügung. Die Nutzung des Servers per Smartphone oder Tablet sollte damit einfacher werden.

Nach den Desktop-Clients für Windows, Mac OS und Linux stehen für Owncloud nun auch eine Android- sowie eine iOS-App bereit, die über Google Play beziehungsweise Apples App Store bezogen werden können. Die Anwendungen für die Mobilgeräte erlauben Nutzern, sich an dem Server anzumelden und die Dateien und Ordner zu durchsuchen sowie natürlich Up- und Downloads verschiedener Dateien.

Anzeige

Die Community-Version der Android-App für Owncloud ist bereits seit einiger Zeit verfügbar, jedoch nur über die Webseite des Projekts. Anwender müssen dafür die Installation von unbekannten Applikationen zulassen. Der Quellcode der Anwendung steht über Gitorious zur Verfügung und ist unter der GPL lizenziert.

Im Gegensatz zur Android-Version fehlt der App für iOS noch eine automatische Synchronisierungsfunktion. Beiden Anwendungen fehlt ebenso die Möglichkeit, Kalender- oder Kontaktdaten aus Owncloud zu übernehmen. Dazu benötigen Anwender eigene CalDav- und CardDav-Anwendungen. Nutzer von iOS können dafür auf den integrierten Kalender und das Adressbuch zurückgreifen. Die Android-Applikation soll um diese Fähigkeiten erweitert werden.

Owncloud selbst bietet eine freie Alternative zu Diensten wie Dropbox. Die aktuelle Version 4.0 enthält eine Art Versionsverwaltung für die gespeicherten Daten oder auch eine serverseitige Verschlüsselung. Die Community-Version von Owncloud ist unter der AGPLv3 lizenziert und steht zum Download bereit. Das Unternehmen Owncloud Inc. bietet professionellen technischen Support.


eye home zur Startseite
RipClaw 03. Aug 2012

Die Dateisyncronisation ist für mit bei Owncloud eher von untergeordneter Bedeutung. Ich...

RipClaw 03. Aug 2012

Nicht soweit ich weiß. Sparkleshare ist zum einen auf den Desktop beschränkt und zum...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster
  2. Heraeus infosystems GmbH, Hanau bei Frankfurt am Main
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 32,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  2. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  3. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  4. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  5. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  6. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  7. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  8. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine

  9. Elektroauto

    Fährt der E-Golf auch bei Gewitter?

  10. Prozessoren

    Neues Werk dürfte Coffee-Lake-Verfügbarkeit verbessern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    dilldapp | 16:23

  2. Re: Danke FDP!

    der_wahre_hannes | 16:23

  3. Re: Tesla Model 3 ist 100x besser

    DeathMD | 16:23

  4. Re: Klima

    Makakenlakai | 16:20

  5. Re: Stromkosten

    David64Bit | 16:18


  1. 16:21

  2. 15:59

  3. 15:28

  4. 15:00

  5. 13:46

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel