Abo
  • IT-Karriere:

Onlinespeicher: Owncloud 4.5 ist fertig

Die freie Webanwendung Owncloud ist in der Version 4.5 erschienen. Die PHP-5-basierte File-Synchronisierungs- und File-Sharing-Software soll vor allem eine schnellere Synchronisierung und Anbindung von externem Cloud-Storage ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,
Owncloud speichert Dateien auf beliebigen Onlinespeicherdiensten.
Owncloud speichert Dateien auf beliebigen Onlinespeicherdiensten. (Bild: Owncloud Inc.)

Owncloud 4.5 ist fertig. Zuvor hatte die Community die neue Version der PHP-5-basierten freien File-Synchronisierungs- und File-Sharing-Webanwendung fünf Wochen lang im Betatest genutzt. Nun steht die finale Version zum Download zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Schwarz IT KG, Neckarsulm
  2. Villeroy & Boch AG, Mettlach

Die Software soll nun eine schnellere Synchronisierung bieten und externe Cloud-Store-Dienste wie etwa Amazon S3, Dropbox, Google Drive oder Strato Hidrive einfach als eigene Ordner in Owncloud einbinden können.

Owncloud 4.5 kann sich automatisch bei anderen WebDAV-, Imap-, Samba- und FTP-Servern anmelden, die in die Owncloud-Einstellungen eingetragen wurden.

  • Owncloud - eine freie Serverlösung für die Dateisynchronisierung und den Dateiaustausch (Bild: Owncloud)
Owncloud - eine freie Serverlösung für die Dateisynchronisierung und den Dateiaustausch (Bild: Owncloud)

Zugriffsrechte auf Dateiebene

Die Anwender können ab Owncloud 4.5 zudem auf Dateiebene bestimmen, wer freigegebene Dateien lesen, bearbeiten oder löschen darf. Diese Rechte lassen sich auch zeitlich begrenzen und URLs, die Zugang zu freigegebenen Dateien bieten, können mit einem Passwort geschützt werden.

Neu ist auch die Versionierung: Wird über das Owncloud-Webinterface eine Datei hochgeladen, deren Name bereits auf dem Owncloud-Server existiert, soll automatisch eine neue Version angelegt und diese als aktuelle Version der Datei geführt werden.

Mit einem neuen integrierten Videoplayer lassen sich über Owncloud gespeicherte Filme und Videos nun zudem direkt ansehen, ohne dass sie dafür vorher heruntergeladen werden müssen. Präsentationen im HTML-5-Format können über ein Plugin in Owncload 4.5 angezeigt werden. Dazu wird das Javascript-Framework impress.js genutzt.

Wichtige Dateien online abrufen

Mit dem Open-Source-basierten Owncloud können Privatanwender und Unternehmen Adressen, Termine, Bilder, Office-, Video- und Audiodateien teilen und synchronisieren, die sie auf eigenen Festplatten oder bei einem Hosting-Dienstleister ihres Vertrauens speichern. Von dort können sie auch mit mobilen Geräten abgerufen werden, dazu gibt es eigene Android- und iOS-Apps.

Das auch in Nürnberg mit einer Niederlassung vertretene US-Unternehmen Owncloud Inc. will damit eine Alternative zu Cloud-Storage-Diensten wie Dropbox oder Box.net bieten. Owncloud können die Nutzer selbst auf ihren Webservern betreiben oder Verträge mit Providern abschließen, die fertige Owncloud-Server anbieten.

Owncloud im Firmeneinsatz

Neben einer kostenlosen Community-Edition bietet Owncloud auch die kostenpflichtigen Varianten Owncloud Business Edition, Owncloud Enterprise Edition und Owncloud Education Edition. Die bieten mehr Funktionen und Support. So werden etwa eine Unterstützung für MySQL-, Oracle- und Postgress-Datenbanken, ein Logging-Modul zur Zugriffskontrolle und eine dynamische Storagezuteilung geboten.

Owncloud Inc. wurde 2011 in Boston gegründet. Das europäische Büro ist in Nürnberg. Als Beispiele für Unternehmen, die Owncloud einsetzen, werden die Stuttgarter Lebensversicherung, die University of Florida und die ETH Zürich genannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED 65E8LLA für 1.777€ statt 2.077€ im Vergleich)
  2. (u. a. Days Gone - Special Edition für 39€ und Forza Horizon 3 für 15€)
  3. 139€
  4. (u. a. AMD Ryzen + ASUS-X570-Mainboard kaufen und bis zu 125€ sparen)

Ass Bestos 01. Dez 2012

danke für die antwort. mal ne andere frage... ist di eubuntu server version eine...


Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint Gameplay

Elitesoldaten auf einer Insel? Dabei kommt zumindest in Ghost Recon Breakpoint kein Urlaub heraus, sondern ein Kampf zwischen zwei letztlich gleich starken Fraktionen - unser Können entscheidet!

Ghost Recon Breakpoint Gameplay Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

    •  /