Onlinehandel: Amazon bestätigt Logistikzentrum in Achim bei Bremen

Seit dem Jahr 2017 wird verhandelt, nun ist es offiziell: Amazon geht nach Achim. Doch statt der erhofften 2.000 Arbeitsplätzen werden es nur 1.000.

Artikel veröffentlicht am ,
Neue Lagerhalle für Amazon
Neue Lagerhalle für Amazon (Bild: Amazon Deutschland)

Amazon plant sein neues Logistikzentrum im niedersächsischen Achim im Sommer 2021 in Betrieb zu nehmen. Das gab der weltgrößte Onlinehändler am 24. November 2020 bekannt. In dem Gebäude mit 47.000 Quadratmetern Grundfläche sollen in den ersten zwölf Monaten nach Inbetriebnahme Arbeitsplätze für mehr als 1.000 Menschen aus der Region entstehen.

Stellenmarkt
  1. Teamleiter MS Dynamics - Facility Management m/w/d
    Schwarz IT KG, Raum Neckarsulm
  2. Data Scientist / Statistikerin / Statistiker / Epidemiologin / Epidemiologe - Hämatologie ... (m/w/d)
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
Detailsuche

"Mit dieser weiteren großen Investition in Deutschland verfolgen wir unser Ziel, den sich ändernden Bedürfnissen der Kundinnen und Kunden in dieser herausfordernden Zeit und darüber hinaus nachkommen zu können", sagte Armin Cossmann, Regionaldirektor für die deutschen Logistikzentren von Amazon.

Im Jahr 2020 erweiterte Amazon sein deutsches Netzwerk um zwei weitere Logistikzentren und eine Reihe von Sortier- und Verteilzentren.

Rainer Ditzfeld, Bürgermeister von Bremens kleiner Nachbarstadt Achim, verspricht sich neben Arbeitsplätzen und steuerlichen Einnahmen weitere positive Effekte wie Auftragsvergaben für heimische Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe oder die Ansiedlung weiterer Unternehmen. Die Stadt Achim geht von jährlichen Einnahmen in Höhe von einer halben Million Euro aus.

Golem Karrierewelt
  1. Green IT: Praxisratgeber zur nachhaltigen IT-Nutzung (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    26.10.2022, virtuell
  2. Deep-Dive Kubernetes – Production Grade Deployments: virtueller Ein-Tages-Workshop
    08.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Über die Ansiedlung von Amazon in Achim wurde bereits im Mai 2017 berichtet. Damals ging man noch von bis zu 2.000 Arbeitsplätzen nahe der A-27-Anschlussstelle Achim-Ost aus.

In den großen Logistikzentren wird Ware angenommen, eingelagert, kommissioniert, verpackt und abgeholt. Dabei geht es um Ware, die Kunden von Amazon und von Marketplace-Händlern bestellt haben. In den kleineren Sortierzentren werden die ankommenden Pakete für den weiteren Versand nach Postleitzahlen sortiert. In einem Verteilzentrum sortiert Amazon Pakete aus den Logistikzentren für die Auslieferung an den Kunden auf der letzten Meile. Die Anlieferung der Pakete aus den Logistikzentren erfolgt vor allem nachts. In einem Verteilzentrum hat das Unternehmen kein Lager.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Alfrett 27. Nov 2020

"Bis zu" ja das erinnert stark an seriöse DSL-Datenraten in Werbum. Und sowas liegt auf...

carcorpses 26. Nov 2020

Weil Bremen mit Armut kämpft und da gerade sich wohl wieder Möglichkeiten öffnen. Leider...

wupme 25. Nov 2020

Logistikzentrum = Lager mit Artikeln

Genie 25. Nov 2020

Das Logistikzentrum selbst wird natürlich keine Gewinne machen. Wie blöd müsste man als...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Minority Report wird 20 Jahre alt
Die Zukunft wird immer gegenwärtiger

Minority Report zog aus, die Zukunft des Jahres 2054 vorherzusagen. 20 Jahre später scheint so manches noch prophetischer.
Von Peter Osteried

Minority Report wird 20 Jahre alt: Die Zukunft wird immer gegenwärtiger
Artikel
  1. Neue Grafikkarten: Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht
    Neue Grafikkarten
    Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht

    Der US-Händler Newegg gibt einen Blick auf die Preise der Nvidia-Ada-Grafikkarten. Sie werden teurer als die Geforce RTX 3090 zuvor.

  2. Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
    Superbase V
    Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

    Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

  3. Gegen Agile Unlust: Macht es wie Bruce Lee
    Gegen Agile Unlust
    Macht es wie Bruce Lee

    Unser Autor macht seit vielen Jahren agile Projekte und kennt "agile Unlust". Er weiß, warum sie entsteht, und auch, wie man gegen sie ankommen kann.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindFactory (u. a. PowerColor RX 6700 XT Hellhound 489€, ASRock RX 6600 XT Challenger D OC 388€) • Kingston NV2 1TB (PS5) 72,99€ • be quiet! Silent Loop 2 240 99,90€ • Star Wars: Squadrons PS4a 5€ • Acer 24"-FHD/165 Hz 149€ + Cashback • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /