Onlinehandel: Amazon bekommt in den USA erstmals eine Gewerkschaft

Amazon will die Wahl der zur ersten Gewerkschaft in einem Versandzentrum anfechten. Es habe Unregelmäßigkeiten bei der Wahl gegeben.

Artikel veröffentlicht am ,
Christian Smalls freut sich als Gewerkschaftsvertreter über die Wahl der ersten Gewerkschaft in einem Versandzentrum bei Amazon in den USA.
Christian Smalls freut sich als Gewerkschaftsvertreter über die Wahl der ersten Gewerkschaft in einem Versandzentrum bei Amazon in den USA. (Bild: Andrea Renault/AFP via Getty Images)

In den USA ist es Amazon-Beschäftigten in einem Versandzentrum erstmals in der Geschichte des Unternehmens gelungen, eine Gewerkschaft zu gründen. In einem Logistikzentrum im New Yorker Stadtteil Staten Island hat sich eine Mehrheit von 55 Prozent der Beschäftigten für die Gründung einer Gewerkschaft ausgesprochen. Das berichten unter anderem übereinstimmend Business Insider, das Wall Street Journal und CNBC.

Stellenmarkt
  1. Release Managerin / Release Manager - Agile Software Integration
    Scheidt & Bachmann Fuel Retail Solutions GmbH, Mönchengladbach
  2. Senior SAP MM & ARIBA Inhouse Consultant (m/w/d)
    CureVac Corporate Services GmbH, Tübingen bei Stuttgart, Rhein-Main-Gebiet
Detailsuche

In der Vergangenheit haben Beschäftigte in Amazons Versandzentren in den USA immer wieder Versuche unternommen, eine Gewerkschaft zu gründen, sind damit allerdings wiederholt gescheitert. Amazon hat bisher darum gekämpft, keine Gewerkschaften in seinem Unternehmen zuzulassen. Amazon ist der zweitgrößte Arbeitgeber in den USA - nach der Supermarktkette Walmart.

Die erste Gewerkschaft bei Amazon trägt die Bezeichnung Amazon Labor Union und wird mit ALU abgekürzt. Beobachter gehen davon aus, dass Beschäftigte in weiteren Amazon-Versandzentren in den USA Gewerkschaften gründen werden. Die Beschäftigten eines weiteren Amazon-Versandzentrums in Staten Island wollen in den kommenden Wochen über die Wahl einer Gewerkschaft abstimmen.

Amazon will Gewerkschaftswahl anfechten

In einer Stellungnahme von Amazon heißt es dazu: "Wir sind enttäuscht über den Ausgang der Wahl in Staten Island, weil wir glauben, dass eine direkte Beziehung zum Unternehmen das Beste für unsere Mitarbeiter ist."

Golem Akademie
  1. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.06.2022, virtuell
  2. Microsoft 365 Security: virtueller Drei-Tage-Workshop
    29.06.-01.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Unternehmen prüfe, ob die Gewerkschaftswahl angefochten werden könne. Amazon sowie die National Retail Federation und die U.S. Chamber of Commerce hätten eine unzulässige Beeinflussung der Wahl durch die Arbeitsrechtsbehörde National Labor Relations Board NLRB beobachtet.

Christian Smalls im Kampf mit Amazon

Die Amazon Labor Union wird vom ehemaligen Amazon-Beschäftigten Christian Smalls als Präsident geleitet. Er arbeitete bis 2020 in einem Versandlager bei Amazon und wurde entlassen, nachdem er eine Arbeitsniederlegung organisiert hatte, weil er Amazon vorwarf, Beschäftigte nicht ausreichend vor einer Coronainfektion geschützt zu haben. Die Kündigung wurde damit begründet, dass sich Smalls nicht an die Corona-Schutzmaßnahmen des Unternehmens gehalten habe.

Laut einem Vice-Bericht von 2020 hat Amazon danach alles unternommen, um Smalls' Ruf zu schädigen, um so die Wahl einer Gewerkschaft in einem Versandzentrum zu verhindern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Entwickler im Ukrainekrieg
"Es ist schwierig, aber das Team unterstützt mich"

Bereits im März sprach Golem.de mit zwei IT-Fachkräften aus Kyjiw. So geht es ihnen jetzt, mehr als zwei Monate nach Beginn des Ukrainekriegs.
Ein Bericht von Daniel Ziegener

Entwickler im Ukrainekrieg: Es ist schwierig, aber das Team unterstützt mich
Artikel
  1. Raumfahrt: Starliner fliegt nach mehr als zwei Jahren zum zweiten Mal
    Raumfahrt
    Starliner fliegt nach mehr als zwei Jahren zum zweiten Mal

    Nach einem fehlgeschlagenen Testflug, klemmenden Treibstoffventilen und vielen Verzögerungen ist Boeings Starliner erfolgreich abgehoben.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  2. Kitty Lixo: Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten
    Kitty Lixo
    Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten

    Laut einer Sexdarstellerin muss man nur die richtigen Leute bei Facebook sehr intim kennen, um seinen Instagram-Account immer wieder zurückzubekommen.

  3. PSP Security Protocol: Google macht eigenes TLS-Offloading Open Source
    PSP Security Protocol
    Google macht eigenes TLS-Offloading Open Source

    Die Verschlüsselung auf der Netzwerkhardware auszuführen spart Rechenleistung. Bei Google sind das 0,5 Prozent der CPU-Leistung weltweit.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • AMD Ryzen 9 5900X 398€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • Samsung Soundbar + Subwoofer 3.1.2 wireless günstig wie nie: 228,52€ • Dualsense + 1TB-SSD 176,58€ [Werbung]
    •  /