Onlinehandel: Allegro will verstärkt deutsche Kunden ansprechen

Die E-Commerce-Plattform Allegro ist eines der größten Unternehmen Polens. Den Kampf mit Amazon will Allegro mit günstigen Preisen gewinnen.

Artikel veröffentlicht am ,
Allegro hat eigene Lagerhäuser, Versanddienste und Paketboxen
Allegro hat eigene Lagerhäuser, Versanddienste und Paketboxen (Bild: Allegro)

Der polnische E-Commerce-Konzern Allegro bietet Waren nun auch in englischer Sprache an und erlaubt das Zahlen in Euro. "Die internationale Expansion ist eine der wichtigsten Prioritäten, und als Polens meistbesuchter Online-Marktplatz machen wir einen weiteren großen Schritt nach vorn auf unserem Expansionsplan", sagte Konzernchef Francois Nuyts laut einem Bericht des Onlinemagazins Com-Professional. Allegro will zur führenden E-Commerce-Plattform in Mittel- und Osteuropa werden und in Deutschland stark wachsen.

Stellenmarkt
  1. Ingenieur Validierung & Verifikation für mechatronische Fahrwerkaktuatoren (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Data Engineer (m/f/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
Detailsuche

Laut Angaben des Unternehmens bietet man "konkurrenzlos günstige Preise". Allegro ist auch in Tschechischen Republik, in Ungarn und anderen Ländern aktiv.

Allegro besteht seit dem Jahr 1999 und hat nach eigenen Angaben in Polen 22 Millionen monatliche Besucher, die auf rund 60 Millionen neue oder gebrauchte Artikel aus den Bereichen Elektronik, Autos, Mode, Kosmetik oder Lebensmittel zugreifen können. Ebay ist in Polen im Vergleich zu Allegro relativ klein, Amazon startete in Polen erst vor rund einem Jahr.

Amazon Prime startete in Polen erst 2021

Amazons Lagerhäuser in Polen sind schwerpunktmäßig auf Deutschland ausgerichtet. Im August 2021 startete Amazon auch sein Prime-Abo für Lieferungen ohne Portogebühren in Polen. Der Monatspreis beträgt 10,99 Złoty (2,35 Euro), während der Jahrespreis 49 Złoty (10,46 Euro) beträgt. In Deutschland kostet das jährliche Prime-Abo 69 Euro, bei monatlicher Zahlung sind es 7,99 Euro pro Monat.

Golem Akademie
  1. Einführung in die Programmierung mit Rust: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    09.-13.05.2022, Virtuell
  2. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    30.05.-03.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Im November 2021 kaufte Allegro, das nach dem Börsengang in Warschau ein Jahr zuvor mit 14,9 Milliarden Euro das wertvollste börsennotierte Unternehmen Polens war, für 881 Millionen Euro die Mall Group aus Prag und den Logistikdienstleister Wedo, einen Paketzusteller, der in Tschechien und der Slowakei aktiv ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


fadedpolo 10. Mai 2022 / Themenstart

Wieso Aliexpress Klon? Allegro gibt es viel länger - wenn dann hat Aliexpress sich bei...

notuf 10. Mai 2022 / Themenstart

Warum glauben die Verantwortlichen, dass der Preis so wichtig ist? Die Leute kaufen doch...

llordd 09. Mai 2022 / Themenstart

Ich würde hier eher die Browser Sprache benutzen. Oder willst du, wenn du mal im Ausland...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raspberry Pi
Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor

Wer keinen grünen Daumen hat, kann sich von Sensoren helfen lassen. Komfortabel sind sie aber erst, wenn die Daten automatisch ausgelesen werden.
Eine Anleitung von Thomas Hahn

Raspberry Pi: Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor
Artikel
  1. Internetinfrastruktur: Chinas Digitale Seidenstraße
    Internetinfrastruktur
    Chinas Digitale Seidenstraße

    China baut weltweit Internetinfrastruktur und Datenzentren. Nicht nur für die Freiheit im Internet und Unternehmen aus Europa und den USA könnte das zur Bedrohung werden.
    Eine Analyse von Gerd Mischler

  2. Bundesländer: Umweltminister einig über Autobahn-Tempolimit
    Bundesländer
    Umweltminister einig über Autobahn-Tempolimit

    Die Landesumweltminister der Bundesländer haben sich einstimmig für ein Tempolimit auf Autobahnen ausgesprochen. Was fehlt, ist dessen Höhe.

  3. Activision Blizzard: Ausgewogene-Charakter-Tool sorgt für Diskussionen
    Activision Blizzard
    Ausgewogene-Charakter-Tool sorgt für Diskussionen

    Sexuelle Orientierung, ethnische Abstammung? Entwickler von Call of Duty und Overwatch können ein Werkzeug für mehr Vielfalt verwenden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 46% Rabatt auf Mäuse & Tastaturen • Grafikkarten günstig wie nie (u. a. RTX 3080Ti 12GB 1.285€) • Samsung SSD 1TB (PS5-komp.) günstig wie nie: 143,99€ • Microsoft Surface günstig wie nie • Jubiläumsangebote bei MediaMarkt • Bosch Prof. bis zu 53% günstiger[Werbung]
    •  /