Onlinebestellungen: Saturn führt 24-Stunden-Abholstation ein

Saturn erlaubt seinen Onlinekunden, Waren rund um die Uhr an einem Markt abzuholen. Das Pilotprojekt Abholstation soll bald auch eine Bezahlmöglichkeit bekommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Saturn-Markt in Ingolstadt
Saturn-Markt in Ingolstadt (Bild: Saturn)

Saturn bietet in Ingolstadt erstmals einen 24-Stunden-Abholservice als Pilotprojekt für alle Saturn-Märkte im Land. Das gab das Unternehmen am 28. Oktober 2014 bekannt. Mit der Eröffnung des umgebauten Marktes am 29. Oktober 2014 startet der Elektronikdiscounter den neuen Service.

Stellenmarkt
  1. Senior-IT-Architekt Mobile-App Entwicklung (m/w/d)
    BARMER, Schwäbisch Gmünd, Wuppertal
  2. Leiter Escalation- und Incident-Management (m/w/d)
    ENTEGA Medianet GmbH über KEPPLER.Personalberatung, Darmstadt
Detailsuche

Kunden können ihre Bestellungen an der neuen Abholstation an der Vorderseite des Marktes abholen. "Das Online-Geschäft hat die Einkaufgewohnheiten der Kunden verändert - mittlerweile können und wollen sie jederzeit shoppen. Dass sie ihre Einkäufe aber auch rund um die Uhr abholen können, ist eine Innovation", sagte Carsten Strese, Geschäftsführer der Media-Saturn Deutschland und verantwortlich für Vertrieb Saturn.

Der Service richte sich an Menschen, die zeitlich wenig flexibel sind, im Schichtbetrieb arbeiten oder im Einzelhandel tätig sind.

Der Kunde bestellt und bezahlt online. Die Saturn-Mitarbeiter hinterlegen das Produkt nach Ladenschluss in einem Fach in der Abholstation. Eine SMS oder E-Mail informiert den Kunden, dass die Bestellung dort abholbereit ist. Die Nachricht enthält einen Code, durch den das Fach geöffnet werden kann. Gibt der Kunde die Bestellung bis 19:30 Uhr auf, können die Waren noch am selben Tag oder in der Nacht abgeholt werden.

Golem Akademie
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    16.–17. Dezember 2021, virtuell
  2. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27.–28. Januar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Derzeit bieten die Boxen Platz für Produkte bis Staubsaugergröße. In den nächsten Monaten werde das Konzept erweitert. Dann sollen auch größere Produkte abholbereit sein und die Kunden direkt an der Station bezahlen können.

Kunden des Media Markts in Ingolstadt können bereits während der Ladenöffnungszeiten ihre online oder per Telefon aufgegebenen Bestellungen im Drive-in einladen lassen. Am 23. September 2014 eröffnete Media Markt am Hauptsitz der Unternehmensgruppe im bayerischen Ingolstadt seinen neuen Markt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anonymouse 29. Okt 2014

Jetzt könnte man auch zum dröflten Mal erläutern, warum das teurer ist als bei Amazon...

KarlaHungus 29. Okt 2014

Was hat ein Partner damit zu tun? Wenn Du online bestellen kannst haste doch Internet...

KarlaHungus 29. Okt 2014

Merkste selber oder? Schreib Dich nicht ab...

Dwalinn 29. Okt 2014

Online Preis = 49¤, Markt Preis = 55¤ ... natürlich bekommst du keine Vergünstigung, du...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Giga Factory Berlin
Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste

Tesla kann die Milliarde Euro Förderung für die Akkufabrik Grünheide nicht beantragen - weil es sonst zu Verzögerungen beim Einsatz neuer Technik käme.

Giga Factory Berlin: Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste
Artikel
  1. Nachhaltigkeit: Kawasaki plant E-Motorräder und Wasserstoff-Verbrenner
    Nachhaltigkeit
    Kawasaki plant E-Motorräder und Wasserstoff-Verbrenner

    Kawasaki will elektrische Antriebe für seine Fahrzeuge entwickeln, 2022 sollen drei Elektromotorräder erscheinen.

  2. Black Friday 2021 - Deals am Cyber Monday bei Amazon & Co.
     
    Black Friday 2021 - Deals am Cyber Monday bei Amazon & Co.

    Nach gut drei Wochen voller Rabatte und Schnäppchen endet heute Abend mit dem Cyber Monday die Black Friday Woche.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Doppelbildschirm: Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg
    Doppelbildschirm
    Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg

    Das Kickstarter-Projekt Slidenjoy kann nach 6 Jahren seinen Doppelbildschirm Slide für Notebooks ausliefern.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • WD Blue SN550 2 TB ab 149€ • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops • Cooler Master V850 Platinum 189,90€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /