Abo
  • IT-Karriere:

Onlinebestellungen: Media Markt und Saturn liefern innerhalb von drei Stunden

Seit ein paar Tagen werden Bestellungen von Amazon auf Wunsch am gleichen Tag zugestellt, nun ziehen Media Markt und Saturn nach: Fast bundesweit sollen online bestellte Waren innerhalb von drei Stunden geliefert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Media Markt und Saturn liefern auf Wunsch am gleichen Tag.
Media Markt und Saturn liefern auf Wunsch am gleichen Tag. (Bild: Media Markt Saturn)

Rund 240 Media-Markt-Filialen und 155 Saturn-Märkte bieten ab sofort Expresslieferungen an, die innerhalb von drei Stunden ausgeliefert werden. Voraussetzung: Das gewünschte Produkt muss im Onlinestore als verfügbar in einem nahe gelegenen Markt gekennzeichnet sein. Dann kann es für eine Zustellgebühr von 14,95 Euro montags bis samstags innerhalb von 30 Minuten bis drei Stunden nach Bestelleingang nach Hause geliefert werden.

Stellenmarkt
  1. Wilhelm Layher GmbH & Co. KG, Güglingen
  2. Phoenix Contact Identification GmbH, Villingen-Schwenningen

Alternativ ist eine Zustellung zum Wunschtermin am selben Tag oder an einem Wunschtag bis vier Tage nach Bestelleingang und mit einem Zeitfenster von zwei Stunden möglich.

Media Markt und Saturn reagieren damit auch auf ein Angebot von Amazon.de. Der Onlinehändler verspricht seit einigen Tagen, einen großen Teil seiner Waren in 14 Metropolregionen wie München, Berlin, Hamburg, Stuttgart und großen Teilen des Ruhrgebiets am selben Tag zuzustellen.

Media Markt will das mit seinem neuen Service sogar in 6.700 Orts-Postleitzahlengebieten schaffen - was laut dem Unternehmen einer Abdeckung von mehr als 80 Prozent des Bundesgebietes entspricht.

Das Unternehmen hatte bereits im Mai 2014 einen Gleicher-Tag-Zustellservice gestartet, allerdings nur in sieben Städten. Es arbeitet mit dem aus München stammenden Kurierpartner Tiramizoo zusammen.

Media Markt und Saturn berichten, dass ihre Kunden vor allem dann auf die Zustellung innerhalb eines Tages zurückgreifen, wenn es um hochpreisige Ware geht. Dazu würden zum Beispiel Notebooks und TV-Geräte, aber auch Waschmaschinen und Kühlschränke zählen. Außerdem komme der Dienst gut bei Kunden an, die etwa dringend ein neues Ladekabel fürs Smartphone oder einen Adapter für einen Monitor benötigten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 369€ + Versand
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Bassa 20. Nov 2015

Irgendwie scheint Mediamarkt sich selbst nicht so ganz sicher zu sein, wie das nun...

Bassa 20. Nov 2015

Die Definition von Mediamarkt für Nähe ist offenbar "14km". Dementsprechend fällt man...

Nadja Neumann 20. Nov 2015

Denn das ließe sich super mit dem Abendshopping in der Innenstadt verbinden. Je nachdem...

Prypjat 20. Nov 2015

Dann geht die Rechnung aber immer noch nicht auf. Den meisten Umsatz macht man durch die...

crack_monkey 20. Nov 2015

...Mama was sind das hier für komische Stäbe auf diesen beiden Seiten? Ach das waren...


Folgen Sie uns
       


Red Magic 3 - Test

Das Red Magic 3 richtet sich an Gamer - dank der Topausstattung und eines Preises von nur 480 Euro ist das Smartphone aber generell lohnenswert.

Red Magic 3 - Test Video aufrufen
Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

    •  /