Abo
  • Services:
Anzeige
Media-Markt-Drive-in in Ingolstadt
Media-Markt-Drive-in in Ingolstadt (Bild: Media Markt)

Onlinebestellung: Media Markt eröffnet ersten Drive-in

Media Markt steht weiter unter Druck durch Onlinehändler. Jetzt kommt ein Drive-in und die Wartezeit auf einen Verkäufer soll angeblich auch ein Ende haben.

Anzeige

Kunden des Media Markts in Ingolstadt können während der Ladenöffnungszeiten ihre online oder per Telefon aufgegebenen Bestellungen im Drive-in einladen lassen. Am 23. September 2014 eröffnet Media Markt am Hauptsitz der Unternehmensgruppe im bayerischen Ingolstadt seinen neuen Markt.

Kunden können nicht nur in den Abholbereich hineinfahren, sondern auch hindurch, sie müssen nicht parken oder rangieren, um Produkte einladen zu lassen.

Wolfgang Kirsch, Chef von Media-Saturn Deutschland, sagte der Süddeutschen Zeitung: "Media Markt muss sich neu erfinden. Die alten Erfolgsrezepte greifen nicht mehr." Europas größter Elektronikdiscounter steht weiter unter Druck durch die Onlinekonkurrenz. Kunden sind zudem oft entnervt, denn meist dauert es lange, bis man einen Verkäufer findet. Das soll sich ändern, Mitarbeiter sollen die Kunden nun "intensiv beraten", sagte Kirsch.

Jedes Jahr sollen zwischen 30 und 50 Filialen auf das neue Konzept umgerüstet werden. In Deutschland hat Media Markt 260 Filialen.

Rund 45.000 verschiedene Artikel erwarten den Kunden auf rund 3.400 Quadratmetern Verkaufsfläche des neuen Media Markts Ingolstadt.

Am Media-Markt-Tarifberater in Form eines größeren Tisch-Touch-Bildschirms kann sich der Kunde Smartphones, Handys und Tablets mit den erhältlichen Tarifen und Verträgen anzeigen lassen. An einer größeren Online-Shoppingwall können die Kunden per Touch durch das Warensortiment navigieren. Digitale Wegweiser sollen bei der Orientierung helfen.

Eine elektronische Mitarbeitertafel stellt das Personal vor und an einem Terminal können die Kunden ihre Meinung hinterlassen. Außerdem haben sie die Möglichkeit, im Markt ihr Smartphone, elektrisches Auto oder Fahrrad aufzuladen.


eye home zur Startseite
Ass Bestos 12. Dez 2014

weil die deutschen doch nicht blöd sind!

stuempel 01. Okt 2014

Bei Maus, Tastatur, USB-Kabel - okay. Aber ein WLAN-Kabel wäre ja nicht überteuert...

strauch 23. Sep 2014

Ich war mal im MediaMarkt im Breunigerland und wollte ein HDMI Kabel kaufen. Ich hatte...

Himmerlarschund... 23. Sep 2014

Vielleicht hat er auch nicht die Incentives verkauft, weil sie Mist waren. Ehrliche...

derdiedas 22. Sep 2014

Bei Saturn ist das (obwohl gleicher Besitzer) kein Problem. 20% auf Ausstellungsstücke...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Berlin
  2. eQ-3 Entwicklung GmbH, Leer
  3. Cargill Deutschland GmbH, Krefeld
  4. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 115,00€ - Bestpreis!
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. RSSB und Thales

    Zugeinstieg per Bluetooth-Ticket

  2. Bundesnetzagentur

    Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler

  3. Amazon Fire TV

    Die Rückkehr der Prime-Banderole

  4. Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on

    Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt

  5. Snap Spectacles

    Snap verkauft Sonnenbrille mit Kamera für 130 US-Dollar

  6. Status-Updates

    Whatsapp greift mit vergänglichem Status Snapchat an

  7. Megaupload

    Dotcom droht bei Auslieferung volle Anklage in den USA

  8. PC-Markt

    Unternehmen geben deutschen PC-Käufen einen Schub

  9. Ungepatchte Sicherheitslücke

    Google legt sich erneut mit Microsoft an

  10. Torus

    CoreOS gibt weitere Eigenentwicklung auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Pure Audio: Blu-ray-Audioformate kommen nicht aus der Nische
Pure Audio
Blu-ray-Audioformate kommen nicht aus der Nische

Prey angespielt: Das Monster aus der Kaffeetasse
Prey angespielt
Das Monster aus der Kaffeetasse
  1. Bethesda Softworks Prey bedroht die Welt im Mai 2017
  2. Ausblicke Abenteuer in Andromeda und Galaxy

  1. Re: Warum kann man es nicht gleich in den...

    PiranhA | 10:54

  2. Re: Das Thema ist doch uralt! -> siehe Teddycam

    egal | 10:52

  3. Re: Fakten durcheinander gebracht

    Kondratieff | 10:50

  4. Re: LAN-Kabel

    dabbes | 10:50

  5. Die Erfahrung zeigt, ohne Druck bewegt sich...

    sttn | 10:49


  1. 10:54

  2. 09:06

  3. 08:05

  4. 08:00

  5. 07:27

  6. 07:12

  7. 18:33

  8. 17:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel