• IT-Karriere:
  • Services:

Onlinespeicher: Vorschau auf Owncloud 6

Die erste Alpha des freien Onlinespeichers Owncloud 6 steht zum Testen der neuen Funktionen bereit. Das Entwickeln von Apps soll einfacher sein und die Vorgänge in der Cloud besser überwacht werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Die erste Alpha von Owncloud 6 steht bereit.
Die erste Alpha von Owncloud 6 steht bereit. (Bild: Frank Karlitschek/CC-BY-SA 3.0)

Mit der scherzhaften Warnung "es könnte euren Hamster töten" lädt Owncloud-Technik-Chef Frank Karlitschek dazu ein, die erste Alphaversion des freien Dropbox-Konkurrenten Owncloud 6 zu testen. Die Entwickler-Community hat an neuen Funktionen gearbeitet, aber vor allem daran, die Serveranwendung zu stabilisieren und Fehler zu beheben.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. NetApp Deutschland GmbH, Hamburg, Berlin

Das Owncloud-Team hat die Weboberfläche überarbeitet, die nun mehr Platz bieten soll. Darüber hinaus stehen jetzt Vorschaubilder für einige Dateitypen bereit und Nutzer können Avatare verwenden, um die Interaktionen untereinander besser sichtbar zu machen.

Wird eine Datei hochgeladen, die bereits existiert, weist Owncloud nun in einem Dialog darauf hin, und über das Teilen von Dateien oder Ordnern können andere auch per E-Mail benachrichtigt werden. Neue Nutzer erhalten zudem Beispieldateien, wie ein Tutorial, das eine kleine Einführung in die Nutzung von Owncloud bietet.

Mit dem Activity-Feed kann überwacht werden, was im eigenen Onlinespeicher passiert. Die Teilen-Funktion kann zudem über ein REST-API angesprochen werden. Die Verwaltung von Apps von Drittanbietern soll nun ebenfalls besser funktionieren. Für Entwickler dieser Apps steht auch ein Owncloud-App-API bereit, was die Programmierung vereinfachen soll, da Kernfunktionen leichter nutzbar sein sollen.

Bis zur Veröffentlichung der finalen Version sollen einige weitere neue Funktionen integriert werden. Die Alphaversion von Owncloud 6 steht als Archiv zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (garantierte Lieferung vor Weihnachten bei Bestellung bis 14.12.)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 3,7GHz mit Wraith Stealth Kühler für 437,95€)
  3. gratis (bis 10.12., 17 Uhr)

Vanger 14. Okt 2013

Aus welchen Standardkomponenten besteht dieser eigene Ersatz denn?

nille02 12. Okt 2013

Ich habe es mir mal genauer angesehen. Eine Deduplizierung findet nicht statt. Man hat...

nille02 12. Okt 2013

Ohne Delta Updates ist OwnCloud leider keine Konkurrenz für Dropbox und co. Man kann auch...

Misanthrop 11. Okt 2013

Hm ... hatte da gerade ne idee ... wie wärs wenn die tech heinis da bei golem ma extra...

tomatentee 11. Okt 2013

Hä? Ich hab einfach den Apache auf SSL-only konfiguriert. Port 80 leitet direkt auf 443...


Folgen Sie uns
       


Librem Mini - Fazit

Der Librem Mini punktet mit guter Linux-Unterstützung, freier Firmware und einem abgesicherten Bootprozess.

Librem Mini - Fazit Video aufrufen
Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
Macbook Air mit Apple Silicon im Test
Das beste Macbook braucht kein Intel

Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
  2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
  3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

RCEP: Warum China plötzlich auf Freihandel setzt
RCEP
Warum China plötzlich auf Freihandel setzt

China und andere wichtige asiatische Herstellerländer von Elektronikprodukten haben ein Freihandelsabkommen geschlossen. Dessen Bedeutung geht weit über rein wirtschaftliche Fragen hinaus.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Berufungsverfahren in weiter Ferne Tesla wirbt weiter mit Autopilot
  2. Warntag BBK prüft Einführung des Cell Broadcast neben Warn-Apps
  3. Bundesverkehrsministerium Keine Abstriche beim geplanten Universaldienst

Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

    •  /