Abo
  • Services:
Anzeige
Zalando will mit Börsengang "langfristige Wachstumsambitionen weiterverfolgen".
Zalando will mit Börsengang "langfristige Wachstumsambitionen weiterverfolgen". (Bild: Zalando/Screenshot: Golem.de)

Onlinehändler: Zalando nutzt Börsengang zur Geldbeschaffung

Zalando will sich mit seinem gerade angekündigten Börsengang in Frankfurt neues Geld beschaffen. Zudem hat der Modeversender einen Kredit über 200 Millionen Euro aufgenommen.

Anzeige

Der Online-Modehändler Zalando hat seinen Börsengang soeben offiziell angekündigt. Zuvor hatte das Handelsblatt aus Finanzkreisen von dem Termin berichtet. Das Unternehmen nutzte den Termin, der sich aus der Verschiebung des Börsengangs des chinesischen Internetkonzerns Alibaba in New York ergibt. Ursprünglich wollte Alibaba Anfang der ersten Septemberwoche starten.

Zalando bereitet den Börsengang (IPO) nach eigenen Angaben im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse vor. Abhängig vom Börsenumfeld soll der IPO im zweiten Halbjahr 2014 stattfinden.

Das Unternehmen strebt eine Platzierung von 10 bis 11 Prozent seines Eigenkapitals an. Geplant ist die Ausgabe von neuen Aktien als reine Kapitalerhöhung. Die bestehenden Zalando-Gesellschafter behalten ihre Anteile und werden diese im Rahmen des Angebots nicht verkaufen.

Die Haupteigentümer des Modeversenders sind die schwedische Beteiligungsgesellschaft Kinnevik mit knapp 37 Prozent und die Internetinvestoren Marc, Oliver und Alexander Samwer (Global Founders) mit 17 Prozent, die auch weiter dabeibleiben werden, sowie Anders Holch Povlsen (10 Prozent), DST Europe (8 Prozent) und Holtzbrinck Ventures (8 Prozent).

Zalando hat zudem im Juli 2014 eine Kreditlinie über 200 Millionen Euro mit einer Laufzeit von fünf Jahren abgeschlossen.

Zuletzt wurde Zalando insgesamt mit rund vier bis fünf Milliarden Euro bewertet. Im ersten Halbjahr 2014 erzielte die Internetfirma erstmals einen operativen Gewinn. Rubin Ritter, Mitglied des Vorstands von Zalando, sagte: "Der Gang an die Börse ist der nächste logische Schritt in der Entwicklung von Zalando, da er uns - über die Aufnahme von Eigenkapital hinaus - die nötige Flexibilität gibt, um unsere langfristigen Wachstumsambitionen weiterzuverfolgen."


eye home zur Startseite
Himmerlarschund... 03. Sep 2014

Naja Zalando ist halt ein Modegeschäft und Amazon ist mehr sowas wie ein Kaufhaus. Da...

Himmerlarschund... 03. Sep 2014

Die hier: https://www.golem.de/news/alibaba-milliardenschwerer-boersengang-wohl-mitte...

Himmerlarschund... 03. Sep 2014

Darauf wollte ich hinaus ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  2. W&W Asset Management GmbH, Ludwigsburg
  3. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund
  4. Deloitte, verschiedene Standorte


Anzeige
Top-Angebote
  1. 254,15€ inkl. Gutscheincode PLUSBAY für Ebay-Plus-Mitglieder
  2. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  2. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  3. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  4. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  5. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  6. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  7. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  8. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  9. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  10. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Smartphone Kamera ...

    flauschi123 | 08:45

  2. Re: Anderorts wird schon das Ende der eGK...

    Dietbert | 08:33

  3. Re: Ist bestimmt voller Creeper

    unbuntu | 08:18

  4. Re: Wir kolonialisieren

    unbuntu | 08:16

  5. Re: Asse 2.0

    unbuntu | 08:16


  1. 09:03

  2. 22:38

  3. 18:00

  4. 17:47

  5. 16:54

  6. 16:10

  7. 15:50

  8. 15:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel