Abo
  • Services:
Anzeige
Neues Bezahlsystem geplant
Neues Bezahlsystem geplant (Bild: aufgehts2013/CC BY 2.0)

Online-Bezahlverfahren: Deutsche Banken wollen Paypal-Konkurrenten entwickeln

Neues Bezahlsystem geplant
Neues Bezahlsystem geplant (Bild: aufgehts2013/CC BY 2.0)

Mehrere deutsche Banken entwickeln derzeit eine Lösung für schnelles Bezahlen im Internet. Das Verfahren wird vom Start weg nach Angaben des Bundesverbands Deutscher Banken Millionen Kunden zur Verfügung stehen.

Anzeige

Bis Ende 2015 soll ein deutsches Paypal von privaten und genossenschaftlichen Banken entstehen. Ein Name dafür ist noch nicht bekannt. Das Onlineverfahren soll es erlauben, direkt vom eigenen Girokonto zu bezahlen.

Die technische Realisierung übernimmt das extra dafür gegründete Gemeinschaftsunternehmen Gesellschaft für Internet und mobile Bezahlungen. Zu den beteiligten Banken gehören die Commerzbank und die Comdirect Bank, die Deutsche Bank und die Postbank sowie die Beteiligungsgesellschaft der privaten Banken unter Federführung der Hypovereinsbank, die genossenschaftliche DZ Bank und die WGZ Bank.

Über die Beteiligungsgesellschaft sind auch ING-Diba, Targobank, Bankhaus Max Flessa, Consorsbank, Degussa Bank, MLP Finanzdienstleistungen, National-Bank, Oldenburgische Landesbank, Südwestbank und Volkswagen Bank dabei.

Die Sparkassen und die Santander Consumer Bank wollen sich ebenfalls am Online-Bezahlverfahren beteiligen, dessen Erfolg von mehreren Faktoren abhängen wird: Werden die Kunden das Verfahren neben den bereits etablierten akzeptieren, und wird es genügend Händler geben, die sich daran beteiligen? Zu den Transaktionskosten sind bisher keine Angaben gemacht worden. Einer der großen Vorteile von Paypal sind internationale Transaktionen zu geringen Kosten. Ob das mit dem deutschen Verfahren auch außerhalb Europas möglich wird, bleibt abzuwarten.


eye home zur Startseite
elf 30. Mär 2015

Also, ich sehe es so, dass sehr viele Leute dankbar darum wären, wenn eine würdige...

ChMu 30. Mär 2015

Bei eBay ist Paypal glaube ich inzwischen Pflicht als Verkaeufer. Selbstverstaendlich...

Endwickler 30. Mär 2015

Wieso sollte sich das Internet durchsetzen? Die deutsche Bank muss einfach Geld...

elf 28. Mär 2015

Ich glaube nicht, dass dimaT Milliarden Transaktionen durchführt. Man liest regelmäßig...

elf 27. Mär 2015

Doch, die, die praktisch nur in D einkaufen oder in Europa.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ochel Consulting e. K., Firmensitz PLZ 57
  2. Efficient Elements GmbH, Großraum München oder Aachen
  3. Ratbacher GmbH, München
  4. BEUMER Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Messenger-Dienste

    Bundestag erlaubt großflächigen Einsatz von Staatstrojanern

  2. Zahlungsabwickler

    Start-Up Stripe kommt nach Deutschland

  3. Kaspersky

    Microsoft reagiert auf Antivirus-Kartellbeschwerde

  4. EA Sports

    NHL 18 soll Hockey der jungen Spielergeneration bieten

  5. Eviation

    Alice fliegt elektrisch

  6. Staatstrojaner

    Dein trojanischer Freund und Helfer

  7. OVG NRW

    Gericht stoppt Vorratsdatenspeicherung

  8. Amazon Echo

    Erinnerungsfunktion noch nicht für alle Alexa-Geräte

  9. PowerVR

    Imagination Technologies steht zum Verkauf

  10. Internet der Dinge

    Samsungs T200 ist erster Exynos für IoT



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mario Odyssey angespielt: Die feindliche Übernahme mit dem Schnauz
Mario Odyssey angespielt
Die feindliche Übernahme mit dem Schnauz
  1. Nintendo Firmware 3.00 bringt neue Funktionen auf die Switch
  2. Nintendo Switch Metroid Prime 4, echtes Pokémon und Rocket League kommen
  3. Arms im Test Gerade statt Aufwärtshaken

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Stehpult ausprobiert: Aufstehen gegen Rückenschmerzen
Stehpult ausprobiert
Aufstehen gegen Rückenschmerzen
  1. Stellenmarkt Softwareentwickler haben nicht die bestbezahlten IT-Jobs
  2. Looksee Wellington Neuseeland zieht mehr IT-Experten an
  3. Jobs Deutschland kann seinen IT-Fachkräftemangel selbst lösen

  1. Re: Sieht aus wie ein Surface Pro

    Onkel Ho | 03:22

  2. Re: Scheiß Zukunft

    Prinzeumel | 02:46

  3. ++

    teenriot* | 02:29

  4. Start-up ... 2011

    Prinzeumel | 02:28

  5. Morgen irgendwelche demos?

    Prinzeumel | 02:26


  1. 19:16

  2. 18:35

  3. 18:01

  4. 15:51

  5. 15:35

  6. 15:00

  7. 14:28

  8. 13:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel