• IT-Karriere:
  • Services:

Online-Bestellungen: Media-Saturn weitet Schnelllieferung aus

Für rund 10 Euro liefert Media-Saturn Onlinebestellungen innerhalb von 30 Minuten bis 3 Stunden an den Kunden aus. Nach erfolgreicher Testphase wird das Angebot auf 22 Städte ausgeweitet.

Artikel veröffentlicht am ,
Media Markt liefert gegen Aufpreis vielerorts auch schnell nach Hause
Media Markt liefert gegen Aufpreis vielerorts auch schnell nach Hause (Bild: Media-Saturn)

Media-Saturn hat in Deutschland einen Dienst für die sofortige Lieferung von Onlinebestellungen in sieben Städten getestet. Die Bestellungen sollten in maximal drei Stunden beim Kunden sein. Das hat offenbar so gut funktioniert, dass das Angebot nun auf 22 Städte ausgebaut wird. Alternativ kann der Kunde die Waren auch in einem Media- oder Saturnmarkt abholen.

Stellenmarkt
  1. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, verschiedene Standorte
  2. DB Systel GmbH, Berlin, Frankfurt (Main)

Ende 2015 soll der Express-Lieferdienst nach Angaben von Wolfgang Kirsch, Chef von Media-Saturn Deutschland, bundesweit verfügbar sein.

Zunächst gibt es die schnelle Lieferoption in Bochum, Bonn, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Erding, Essen, Frankfurt, Gütersloh, Hamburg, Hannover, Ingolstadt, Köln, Leipzig, Ludwigshafen, Mainz, Mannheim, München, Nürnberg/Fürth, Stuttgart und Sindelfingen.

Großgeräte werden ebenfalls gebracht

Media-Saturn verlangt für die schnelle Lieferung 9,90 Euro. Die Expressoption kann genutzt werden, um Einkäufe innerhalb von drei Stunden oder zum Wunschtermin nach Hause liefern zu lassen. Dabei spielt es nach Angaben des Unternehmens keine Rolle, ob es sich um kleinere oder größere Geräte handelt. Selbst Haushaltsgeräte und große Fernseher werden für diesen Preis geliefert. Bislang war Bedingung bei der Schnelllieferung, dass die Geräte von einer einzelnen Person getragen werden können.

Media-Saturn arbeitet bei seinem Lieferdienst mit Tiramizoo zusammen. Größter Investor bei Tiramizoo ist der Deutsche Paketdienst (DPD).

Media-Saturn versucht noch auf andere Weise, Kunden die Ware zu übergeben. So wurde von Saturn ein Pilotprojet durchgeführt, das es Onlinekunden erlaubt, Waren rund um die Uhr bei einer Paketstation an einem Markt abzuholen. Der Media Markt in Ingolstadt hat gar einen Drive-In eröffnet, wo Kunden ihre online bestellten Waren abholen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

hungkubwa 05. Dez 2014

Ich glaube du verwechselst hier die Onlinebestellung eines Artikels der nicht im Laden...

Peter Später 04. Dez 2014

Media Markt, Saturn und Amazon sind der gleiche Laden?

robinx999 04. Dez 2014

Dann muss man hoffen das die Genannten läden den Toner vorrätig haben (und nicht im...

Clown 04. Dez 2014

"Drei mal laufen" kann ich so nicht unterschreiben: Die Gänge waren jeweils mit anderen...

Anwender0815 04. Dez 2014

https://community.mediamarkt.de/articles/lieferengpass-bei-bestellungen-im-online-shop...


Folgen Sie uns
       


Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich

Classic vs Reforged: Im Video vergleicht Golem.de die Grafik der ursprünglichen Fassung von Warcraft 3 mit der von Blizzard erstellten Neuauflage.

Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich Video aufrufen
Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Autorennen: Rennsportler fahren im Homeoffice
Autorennen
Rennsportler fahren im Homeoffice

Formel 1? Gestrichen. DTM? Gestrichen. Formel E? Gestrichen. Jetzt treten die Rennprofis gegen die besten Onlinefahrer der Welt an.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Sport Die Formel 1 geht online weiter
  2. Lvl Von der Donnerkuppel bis zum perfekten Burger
  3. E-Sport Gran-Turismo-Champion gewinnt auch echte Rennserie

Datenschutz: Dürfen Ärzte, Lehrer und Anwälte Whatsapp beruflich nutzen?
Datenschutz
Dürfen Ärzte, Lehrer und Anwälte Whatsapp beruflich nutzen?

Das Coronavirus zwingt Ärzte, Lehrer und Rechtsanwälte zu digitaler Kommunikation mit und über ihre Patienten, Schüler und Mandanten. Viele setzen auf Whatsapp. Verstoßen sie damit gegen den Datenschutz oder machen sich gar strafbar?
Von Harald Büring

  1. Coronavirus Britische Soldaten müssen Whatsapp-Befehlen folgen
  2. Sicherheitslücke Dateien auslesen mit Whatsapp Desktop
  3. Messenger Whatsapp deaktiviert Chatexport in Deutschland

    •  /