Online-Marktplatz: Ebay Kleinanzeigen führt SMS-Identifikation ein

Mittels SMS-TAN müssen Konten sich auf Ebay Kleinanzeigen verifizieren. Das dient wohl zunächst dem Schutz Minderjähriger.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Identifizierung per SMS-TAN soll für mehr Sicherheit sorgen.
Die Identifizierung per SMS-TAN soll für mehr Sicherheit sorgen. (Bild: Pixabay.com/Pixabay License)

Das Onlineportal Ebay Kleinanzeigen will eine Verifizierung der Nutzerkonten einführen. Das bestätigte ein Sprecher des Unternehmens Golem.de und anderen Publikationen wie Caschys Blog. Inoffiziell war darin bereits in der RTL-Fernsehsendung "Angriff auf unsere Kinder" die Rede, die sich mit der Gefahr von Onlinemedien auf Kinder und Jugendliche auseinandergesetzt hat.

Stellenmarkt
  1. Sachgebietsleitung (w/m/d) Informationstechnik
    Stadt Starnberg, Starnberg
  2. Systems Engineer - Microsoft Exchange (m/w/d)
    OEDIV KG, verschiedene Standorte
Detailsuche

Entsprechend sollen die Authentifizierungsmaßnahmen zunächst in Bereichen umgesetzt werden, die Berührungspunkte mit Kindern und generell mit Minderjährigen haben - primär bei Anzeigen zu Themen wie Kinderbetreuung, Babysitting und Nachhilfe.

Dabei entscheidet sich das Unternehmen für ein klassisches SMS-TAN-Verfahren. Konten müssen ihre Identität also per Telefonnummer nachweisen. Ein solches System sei für die Kunden einfach und schnell zu handhaben. Auch sei es bereits bei anderen Webseiten bekannt. Das erleichtere die Akzeptanz, schreibt das Unternehmen.

Gegen Kriminalität und Belästigung

Eine Identifizierung per SMS ist zudem klar als Abschreckung gedacht. "Wir zielen damit nicht zuletzt auch auf jene Nutzer ab, die im Schutz vermeintlicher Anonymität insbesondere junge Frauen sexuell belästigen", bestätigte ein Unternehmenssprecher Golem.de per E-Mail. Allerdings seien auch andere kriminelle Aktivitäten damit schwieriger durchzuführen. Auf der positiven Seite könne das Verfahren für eine bessere Kommunikation zwischen den beiden Geschäftsparteien sorgen.

Golem Karrierewelt
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.-16.02.2023, Virtuell
  2. Adobe Premiere Pro Grundkurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Verfahren wird nach Unternehmensangaben ab Sommer 2021 auf der Plattform eingeführt. Dabei werden Accoounts immer dann geprüft, wenn diese eine Anzeige erstellen oder eine erste Kontaktaufnahme beginnt. Sollte die SMS-TAN Erfolg haben, ist es das finale Ziel, das Verfahren in allen Anzeigenkategorien durchzusetzen. Zudem sollen später auch Bestandskonten so geprüft werden.

Ganz klar ist das eine Absicherung gegenüber komplett anonymer Kommunikation. Allerdings könnte das System etwa durch den Kauf von Prepaid-SIM-Karten ausgehebelt werden. Eine Sicherheit ist aber besser als keine Sicherheit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


dieverpeilte 01. Apr 2021

Hallo Kawim, aktuell recherchiere ich zusammen mit meinen Kollegen für einen...

Neuro-Chef 12. Mär 2021

Wenn Kinder oder Jugendliche dort etwas interessantes finden, sind sie gut beraten, das...

Kawim 12. Mär 2021

Vielleicht lernst du nochmal zu denken dann wären wir schon deutlich weiter. Außerdem...

mcnesium 10. Mär 2021

Ich denke auch, dass hier des Pudels Kern liegt. Das Portal ist vakant, ein paar...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Twitter
Was bisher bei Elon Musks Twitter 2.0 geschah

Nach der Twitter-Übernahme durch Elon Musk ist klar: Das Netzwerk hat wesentlich weniger Mitarbeiter. Es ist aber noch viel mehr passiert.
Ein Bericht von Oliver Nickel

Twitter: Was bisher bei Elon Musks Twitter 2.0 geschah
Artikel
  1. Responsible Disclosure: Obi macht das Melden einer Sicherheitslücke schwer
    Responsible Disclosure
    Obi macht das Melden einer Sicherheitslücke schwer

    Ein Sicherheitsforscher hat eine Lücke bei mehreren Unternehmen und Stadtverwaltungen gemeldet. Obi machte es ihm besonders schwer.

  2. Energiewende: Regierung senkt Hürden für vernetzte Stromzähler
    Energiewende
    Regierung senkt Hürden für vernetzte Stromzähler

    Die Bundesregierung will mit einem neuen Gesetz die Verbreitung von vernetzten Stromzählern beschleunigen. Das soll die Verbraucher nicht mehr Geld kosten.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Sono Motors: Solarauto Sion steht vor dem Aus
    Sono Motors
    Solarauto Sion steht vor dem Aus

    Sono Motors hat nicht mehr genug Geld für den Aufbau der Serienproduktion des Solarautos Sion. Nun soll die Community finanziell helfen. Mal wieder.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bei Amazon • Samsung SSDs bis -28% • Rabatt-Code für ebay • Logitech Mäuse, Tastaturen & Headsets -53% • HyperX PC-Peripherie -56% • Google Pixel 6 & 7 -49% • PS5-Spiele günstiger • Tiefstpreise: Palit RTX 4080 1.369€, Roccat Kone Pro 39,99€, Asus RTX 6950 XT 939€ [Werbung]
    •  /