Der OneXPlayer 1S kann mehr als nur zocken

Wir waren auf Grund der verbauten Intel-Grafik zunächst skeptisch, wie sich der OneXPlayer in grafiklastigen Spielen schlagen würde - schließlich gab es immer wieder Berichte über Kompatibilitätsprobleme und unzureichende Treiberunterstützung. Um es kurz zu machen: Nicht alle Spiele laufen auf Anhieb, manche (wie Forza Horizon 5) weigerten sich komplett zu starten, andere hingegen (wie Assassin's Creed Origins) kämpften mit Grafikfehlern. Ab und zu kam es auch vor, dass sich ein Spiel zunächst nicht öffnen ließ, beim zweiten oder dritten Anlauf dann aber doch funktionierte (Ghost Recon Wildlands).

Stellenmarkt
  1. Sales Support Agent (m/w/d) im Bereich Sales Operations
    Controlware GmbH, Dietzenbach bei Frankfurt am Main
  2. Projektmitarbeiter (m/w/d) digitale Technologien und Netzwerke
    Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin
Detailsuche

Die meisten älteren Titel funktionierten bei uns jedoch ohne weiteres und wir sind optimistisch, dass Intel mit neuen Treibern die meisten Probleme in den Griff bekommen kann. Wer sich den OneXPlayer kaufen möchte, sollte also vorher ein wenig Zeit zur Recherche investieren um herauszufinden, ob die eigenen Favoriten laufen. Dabei ist der große Vorteil des Windows-basierten Handhelds, dass so ziemlich jedes erdenkliche Spiel der vergangenen Jahrzehnte für wenig Geld gekauft und gezockt werden kann.

Das betrifft natürlich nicht nur native PC-Spiele. Auch wenn wir aus rechtlichen Gründen hier nicht in die Tiefe gehen wollen: Der OneXPlayer ist ein Emulationsmonster. Nahezu alle Konsolen bis hin zur Playstation 3 lassen sich mit wenigen Abstrichen nutzen. Bei Problemen hilft auch ein Blick in die Reddit-Community für die Konsole.

Beeindruckt hat uns aber vor allem, dass wir einfach Assassin's Creed Unity, Rise of the Tomb Raider und Forza Horizon 4 unterwegs spielen konnten - und zwar nicht auf den niedrigsten Grafikeinstellungen und mit Bildraten in den 20ern. Das geht zwar auch mit einem Spiele-Laptop, doch der braucht einiges mehr an Platz.

OnexPlayer 1S Mini Handheld Spielkonsole 8,4" Touchscreen Tragbarer 2 in 1 Tablet PC Core Prozessor der 11 Generation i7-1195G7 WIN10 Handheld Spielkonsole Mini PC mit Joystick 16GB RAM/1TB SSD

Kein Laptop-Ersatz, aber zum Arbeiten gut geeignet

Golem Akademie
  1. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03.–04. Februar 2022, Virtuell
  2. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    21.–24. Februar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Natürlich lässt sich die Konsole auch zum Arbeiten einspannen. Wir fanden das sogar ein recht praktisches Einsatzszenario. Dank der leistungsfähigen Hardware konnten wir problemlos 4K-Videos schneiden und sogar in Blender arbeiten. Wer also im Hotelzimmer seinen TV als Monitor benutzt und Funkmaus und -tastatur einpackt, kann den OneXplayer als vollwertigen Mini-PC einsetzen. Per USB-C kann er 4K mit 60 Hertz an externe Bildschirme ausgeben.

In diesem Fall ist die Konsole aber besser in der Nähe der Steckdose aufgehoben. Die Akkulaufzeit ist bei anspruchsvollen Anwendungen und Spielen nämlich recht kurz. Nach einer halben Stunde Forza Horizon 4 zeigte uns Windows lediglich 55 Prozent Restkapazität an. Insgesamt kamen wir bei Volllast auf rund 90 Minuten Spielzeit. Wer hingegen nur Videos schaut oder Bürotätigkeiten ausübt, sollte bei ungefähr 8 Stunden landen. Dabei helfen natürlich auch eine verringerte Bildschirmauflösung und -helligkeit.

Natürlich ließe sich der OneXPlayer auch mit Linux betreiben - und einige aus der Nutzerschaft haben das bereits mit Ubuntu und PopOS ausprobiert. Hier wird die Spieleauswahl zwar etwas eingeschränkt und das ohnehin schon leicht frickelige Gesamtgefühl nimmt noch einmal stark zu. Zumindest sind die eingesetzten Komponenten aber alle durch Treiber abgedeckt. Windows 11 lässt sich mit einem BIOS-Update auch installieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Nützliche Knöpfe und ein sehr guter ControllerOneXPlayer 1S: Verfügbarkeit und Fazit 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Nex 26. Dez 2021 / Themenstart

wenn ich schon lese dass das ding PC hardware haben soll bin ich da schon skeptisch. Die...

superdachs 13. Dez 2021 / Themenstart

mit einem günstigen Prozessor, kleiner SSD, simpler Grafikkarte für 250-300¤ und schon...

nille02 10. Dez 2021 / Themenstart

Beim Deck ist das weniger interessant. Man ist da nicht wirklich von denen abhängig...

Seitan-Sushi-Fan 10. Dez 2021 / Themenstart

Damit macht man sich aber zentrale Features kaputt wie beispielsweise Suspend In-Game.

frankenwagen 04. Dez 2021 / Themenstart

Einen Handheld will man gewöhnlich für unterwegs, also z.B. für Bahn oder U-Bahn...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation
Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt

Inzwischen ist offensichtlich, dass der Bundesservice Telekommunikation zum Bundesamt für Verfassungsschutz gehört.
Von Friedhelm Greis

Bundesservice Telekommunikation: Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt
Artikel
  1. Digitalisierung: 500-Euro-Laptops für Lehrer leistungsfähig und gut nutzbar
    Digitalisierung
    500-Euro-Laptops für Lehrer "leistungsfähig und gut nutzbar"

    Das Land NRW hat seine Lehrkräfte mit Dienst-Laptops ausgestattet. Doch diese äußern deutliche Kritik und verwenden wohl weiter private Geräte.

  2. Volkswagen Payments: VW entlässt Mitarbeiter wohl wegen Cybersicherheits-Bedenken
    Volkswagen Payments
    VW entlässt Mitarbeiter wohl wegen Cybersicherheits-Bedenken

    Volkswagen entlässt einem Bericht nach einen Mitarbeiter, nachdem dieser Bedenken hinsichtlich der Cybersicherheit von Volkswagen Payments äußerte.

  3. Frequenzen: Bundesnetzagentur erfüllt Forderungen der Mobilfunkkonzerne
    Frequenzen
    Bundesnetzagentur erfüllt Forderungen der Mobilfunkkonzerne

    Jochen Homann könnte vor seinem Ruhestand noch einmal Vodafone, Deutsche Telekom und Telefónica erfreuen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 Ti 12GB 1.699€ • Intel i9-10900K 444,88€ • Huawei Curved Gaming-Monitor 27" 299€ • Hisense-TVs zu Bestpreisen (u. a. 55" OLED 739€) • RX 6900 1.449€ • MindStar (u.a. Intel i7-10700KF 279€) • 4 Blu-rays für 22€ • LG OLED (2021) 77 Zoll 120Hz 2.799€ [Werbung]
    •  /