Abo
  • Services:
Anzeige
Android 7.0 gibt es für das Oneplus Two noch immer nicht.
Android 7.0 gibt es für das Oneplus Two noch immer nicht. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Oneplus Two: Das Warten auf Android 7 könnte vergebens sein

Android 7.0 gibt es für das Oneplus Two noch immer nicht.
Android 7.0 gibt es für das Oneplus Two noch immer nicht. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Wird das Versprechen gebrochen? Seit vielen Monaten warten Besitzer eines Oneplus Two auf das Update auf Android 7.0 alias Nougat. Das Update wird möglicherweise nie erscheinen. Für aktuellere Oneplus-Smartphones gibt es neue Versprechungen.

Besitzer eines Oneplus Two sind darüber nicht glücklich: Seit vielen Monaten warten sie darauf, dass ihr Smartphone ein Update auf Android 7.0 alias Nougat erhält. Im Juni 2016 hatte Oneplus versprochen, dass das Two ein Update auf Android 7.0 erhalten wird, das wurde im Oktober 2016 vom zuständigen Software-Chef bekräftigt. Ein Termin dafür wurde allerdings nicht genannt. Ein Jahr nach dem Versprechen ist die Aktualisierung noch immer nicht erschienen.

Anzeige

Android O wird für Three und 3T versprochen

In einem Beitrag im XDA-Forum zitiert ein Nutzer einen Support-Mitarbeiter von Oneplus damit, dass das Two keine Software-Updates mehr erhalten werde. Offizielle Stellungnahmen gibt es dazu von Oneplus nicht. Rückfragen dazu werden in der Öffentlichkeit nicht beantwortet.

Denn gerade erst hat Oneplus-Chef Pete Lau zugesichert, dass das Three und das 3T ein Update auf das in Entwicklung befindliche Android O erhalten werden. Unter dem Twitter-Beitrag fragten mehrere Kunden nach Informationen zum Update für das Oneplus Two; Antworten erhielten sie nicht. Dabei hat der Hersteller das Twitter-Posting offenbar im Blick: Auf lobende Twitter-Mitteilungen reagiert der Hersteller immer wieder. Es hat den Eindruck, dass sich Oneplus scheut, Fragen nach dem Nougat-Update für das Two zu beantworten.

Oneplus Five wird bald erwartet

In Kürze wird die Vorstellung des Oneplus Five erwartet. Der Oneplus-Unternehmenschef hat bereits erste Informationen dazu preisgegeben. Demnach wird das neue Modell mit Qualcomms Snapdragon 835 laufen; das verspricht eine hohe Geschwindigkeit für das Smartphone. Außerdem soll ein spezielles App-Management dafür sorgen, dass die häufig benutzten Apps besonders schnell verfügbar sind. Umgekehrt sollen selten verwendete Apps das Smartphone nicht unnötig ausbremsen. Details gibt es dazu noch nicht.

Zur weiteren Ausstattung des Smartphones gibt es noch keine gesicherten Erkenntnisse. Das gilt auch für die Verfügbarkeit und den Preis. Es ist aber wieder davon auszugehen, dass das neue Oneplus-Smartphone Oberklasseleistung zu einem fairen Preis bietet.


eye home zur Startseite
My1 11. Jun 2017

naja wenn man selbst übertaktet wirds schwer zu sagen ob das wirklich schuld war und mMn...

Themenstart

quineloe 07. Jun 2017

Gut, dass da ein User dranhängt, der dir den Akku deines botnet gerätes wieder auflädt...

Themenstart

DetlevCM 06. Jun 2017

Also für die Zeit gibt es etwas das nennt sich "Uhr" - seit über 100 Jahren auch in...

Themenstart

S-Talker 06. Jun 2017

Auf welcher Grundlage denn? Die Hersteller verkaufen ihre Produkte doch selten selbst...

Themenstart

My1 06. Jun 2017

da haste aber recht. was dem ruf sicher nicht half. wobei ich die specs nicht geschaut...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  2. Ratbacher GmbH, Großraum Chemnitz
  3. Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, Karlsruhe
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 18 EUR, TV-Serien reduziert, Box-Sets reduziert)

Folgen Sie uns
       


  1. Rockstar Games

    "Normalerweise" keine Klagen gegen GTA-Modder

  2. Stromnetz

    Tennet warnt vor Trassen-Maut für bayerische Bauern

  3. Call of Duty

    Modern Warfare Remastered erscheint alleine lauffähig

  4. Gmail

    Google scannt Mails künftig nicht mehr für Werbung

  5. Die Woche im Video

    Ein Chef geht, die Quanten kommen und Nummer Fünf lebt

  6. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz

  7. Netzneutralität

    CCC lehnt StreamOn der Telekom ab

  8. Star Trek

    Sprachsteuerung IBM Watson in Bridge Crew verfügbar

  9. SteamVR

    Valve zeigt Knuckles-Controller

  10. Netflix und Amazon

    Legale Streaming-Nutzung in Deutschland nimmt zu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Risk: Kein normaler Mensch
Risk
Kein normaler Mensch

WD Black SSD im Test: Mehr Blau als Schwarz
WD Black SSD im Test
Mehr Blau als Schwarz
  1. NAND-Flash Toshiba legt sich beim Verkauf des Flashspeicher-Fab fest
  2. SSD WD Blue 3D ist sparsamer und kommt mit 2 TByte
  3. Western Digital Mini-SSD in externem Gehäuse schafft 512 MByte pro Sekunde

Amateur-Hörspiele: Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
Amateur-Hörspiele
Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
  1. Internet Lädt noch
  2. NetzDG EU-Kommission will Hate-Speech-Gesetz nicht stoppen
  3. Equal Rating Innovation Challenge Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

  1. Re: Beim Controller sehe ich Oculus vorn

    Spawn182 | 00:24

  2. Re: Wasserstoff

    masel99 | 00:08

  3. Re: Taschenrechnerbug behoben?

    sio1Thoo | 24.06. 23:50

  4. Re: Erik Range hat meiner Ansicht nach Recht

    Umaru | 24.06. 23:46

  5. Re: Nutzt irgendjemand hier wirklich noch google-mail

    FreiGeistler | 24.06. 23:44


  1. 13:30

  2. 12:14

  3. 11:43

  4. 10:51

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:22

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel