Abo
  • Services:
Anzeige
One-Smartphone von Oneplus
One-Smartphone von Oneplus (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Oneplus: One-Smartphone läuft bald nicht mehr mit Cyanogenmod

One-Smartphone von Oneplus
One-Smartphone von Oneplus (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Oneplus entwickelt einen eigenen Android-Ableger für das One-Smartphone. Nur noch für ein Jahr wird das One Updates von Cyanogen erhalten. Danach gibt es ein eigenes System, denn Oneplus ist unzufrieden mit Cyanogen.

Langfristig wird das One-Smartphone von Oneplus nicht mehr mit Cyanogenmod laufen. Und es wird auch kein weiteres Cyanogenmod-Smartphone von Oneplus geben, erklärte das Unternehmen in einem Blogbeitrag. Stattdessen arbeitet das Unternehmen an einem eigenen Android-Ableger. Dieser soll in einer ersten Vorabversion im Januar 2015 fertig sein.

Anzeige

Cyanogen arbeitet exklusiv mit Micromax

Als Grund für die langfristige Abkehr von Cyanogenmod nennt Oneplus eine Entscheidung des Betriebssystem-Herstellers: Denn Cyanogen hat mit dem indischen Hersteller Micromax eine exklusive Partnerschaft vereinbart. Demnach darf nur Micromax Smartphones mit Cyanogenmod auf dem indischen Markt verkaufen. Somit darf Oneplus langfristig sein One-Smartphone nicht in Indien verkaufen.

Die ersten One-Smartphones sollen in Indien noch Anfang Dezember 2014 auf den Markt kommen und werden erst noch mit Cyanogenmod laufen. Aber in Kürze soll der eigene Android-Ableger von Oneplus auf den Smartphones laufen. Oneplus zeigt sich selbst überrascht von dieser Entwicklung und kann sich diesen Schritt von Cyanogen nicht erklären.

Android-Ableger von Oneplus basiert auf Lollipop

Der Android-Ableger von Oneplus wird auf dem aktuellen Android 5.0 alias Lollipop basieren. Derzeit ist noch unklar, wie viel Änderungen Oneplus am Betriebssystem vornehmen wird. In jedem Fall wird das System nicht mit überflüssigen Apps (Bloatware) vollgestopft sein, verspricht der Hersteller.

Zunächst ist der Ableger nur für indische Nutzer gedacht, eine erste Vorabversion ist für nächsten Monat geplant. Im Februar 2015 soll dann eine Version fertig sein, mit der Geräte produziert werden können. Oneplus verspricht, für diesen Ableger mindestens zwei Jahre lang Support für das One leisten zu wollen.

Cyanogenmod-Updates für das One noch für ein Jahr

Langfristig ist geplant, dass auch alle übrigen Besitzer eines One-Smartphones auf den neuen Android-Ableger umgestellt werden. Der Wechsel wird dann aber wohl nicht automatisch erfolgen. Wer also lieber bei Cyanogenmod bleiben möchte, kann dies tun. Oneplus spricht davon, dass es Anleitungen geben wird, wie das Smartphone mit dem Ableger bespielt werden kann.

Noch bis Ende 2015 sollen die One-Smartphones in jedem Fall neue Updates von Cyanogenmod erhalten, verspricht Oneplus. Ob es danach von Cyanogenmod direkt noch angepasste Versionen für das One-Smartphone geben wird, ist derzeit nicht bekannt. In Kürze will Oneplus ein neues Update für das One veröffentlichen, das einige neue Funktionen bringen soll. Nähere Details liegen dazu noch nicht vor.

Nachtrag vom 5. Dezember 2014

Cyanogen hat den Angaben von Oneplus widersprochen. Demnach werden auch die One-Smartphones für den indischen Markt weiterhin Cyanogenmod-Updates erhalten.

Nachtrag vom 10. Dezember 2014, 8:39 Uhr

Cyanogen hat sich nochmals dazu geäußert und nun doch die Angaben von Oneplus bestätigt: Wer ein One-Smartphone in Indien kauft, wird keine Cyanogenmod-Updates erhalten.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 10. Dez 2014

<

Dwalinn 10. Dez 2014

Nach 7 Minuten wurde mir angeboten das ich über den Acc eines anderes bestellen kann...

Graveangel 02. Dez 2014

Danke... Das wollte ich auch schon schreiben, aber auf Smartphone (OnePlus, oh Wunder...

Bill Carson 02. Dez 2014

Ich sehe auch kein Problem. In China läuft es ja jetzt schon mit ColorOS &#8211...

Bill Carson 02. Dez 2014

Kauft sich ja auch kein Mensch, der ein Smartphone incl. Google Apps einfach nur nutzen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Lidl Digital, Leingarten
  3. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München


Anzeige
Top-Angebote
  1. und mit Gutscheincode bis zu 40€ Rabatt erhalten
  2. 499€
  3. 359€

Folgen Sie uns
       


  1. Age of Empires Definitive Edition Test

    Trotz neuem Look zu rückständig

  2. Axel Voss

    "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"

  3. Bayern

    Kostenloses WLAN auf Autobahnrastplätzen freigeschaltet

  4. Waymo

    Robotaxis sollen 2018 in kommerziellen Betrieb gehen

  5. Glasfaserkabel zerstört

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  6. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  7. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  8. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  9. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  10. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  2. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos
  3. Elektromobilität SPD will höhere Kaufprämie für Elektro-Taxis und Lieferwagen

  1. Re: tl;dr von mir mit ein paar der zahlreichen...

    Bautz | 09:09

  2. Re: "Eine etwas ältere Version ist kostenlos zum...

    quineloe | 09:08

  3. Re: Klassischer Bumerang

    michael_ | 09:07

  4. Re: Die riesigen Chemie Fabriken im Irak

    michael_ | 09:05

  5. Re: neuer C64 statt C64 Mini

    Flausch | 09:02


  1. 09:01

  2. 07:05

  3. 06:36

  4. 06:24

  5. 21:36

  6. 16:50

  7. 14:55

  8. 11:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel