Abo
  • Services:
Anzeige
One-Smartphone von Oneplus
One-Smartphone von Oneplus (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Oneplus: One-Smartphone läuft bald nicht mehr mit Cyanogenmod

One-Smartphone von Oneplus
One-Smartphone von Oneplus (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Oneplus entwickelt einen eigenen Android-Ableger für das One-Smartphone. Nur noch für ein Jahr wird das One Updates von Cyanogen erhalten. Danach gibt es ein eigenes System, denn Oneplus ist unzufrieden mit Cyanogen.

Anzeige

Langfristig wird das One-Smartphone von Oneplus nicht mehr mit Cyanogenmod laufen. Und es wird auch kein weiteres Cyanogenmod-Smartphone von Oneplus geben, erklärte das Unternehmen in einem Blogbeitrag. Stattdessen arbeitet das Unternehmen an einem eigenen Android-Ableger. Dieser soll in einer ersten Vorabversion im Januar 2015 fertig sein.

Cyanogen arbeitet exklusiv mit Micromax

Als Grund für die langfristige Abkehr von Cyanogenmod nennt Oneplus eine Entscheidung des Betriebssystem-Herstellers: Denn Cyanogen hat mit dem indischen Hersteller Micromax eine exklusive Partnerschaft vereinbart. Demnach darf nur Micromax Smartphones mit Cyanogenmod auf dem indischen Markt verkaufen. Somit darf Oneplus langfristig sein One-Smartphone nicht in Indien verkaufen.

Die ersten One-Smartphones sollen in Indien noch Anfang Dezember 2014 auf den Markt kommen und werden erst noch mit Cyanogenmod laufen. Aber in Kürze soll der eigene Android-Ableger von Oneplus auf den Smartphones laufen. Oneplus zeigt sich selbst überrascht von dieser Entwicklung und kann sich diesen Schritt von Cyanogen nicht erklären.

Android-Ableger von Oneplus basiert auf Lollipop

Der Android-Ableger von Oneplus wird auf dem aktuellen Android 5.0 alias Lollipop basieren. Derzeit ist noch unklar, wie viel Änderungen Oneplus am Betriebssystem vornehmen wird. In jedem Fall wird das System nicht mit überflüssigen Apps (Bloatware) vollgestopft sein, verspricht der Hersteller.

Zunächst ist der Ableger nur für indische Nutzer gedacht, eine erste Vorabversion ist für nächsten Monat geplant. Im Februar 2015 soll dann eine Version fertig sein, mit der Geräte produziert werden können. Oneplus verspricht, für diesen Ableger mindestens zwei Jahre lang Support für das One leisten zu wollen.

Cyanogenmod-Updates für das One noch für ein Jahr

Langfristig ist geplant, dass auch alle übrigen Besitzer eines One-Smartphones auf den neuen Android-Ableger umgestellt werden. Der Wechsel wird dann aber wohl nicht automatisch erfolgen. Wer also lieber bei Cyanogenmod bleiben möchte, kann dies tun. Oneplus spricht davon, dass es Anleitungen geben wird, wie das Smartphone mit dem Ableger bespielt werden kann.

Noch bis Ende 2015 sollen die One-Smartphones in jedem Fall neue Updates von Cyanogenmod erhalten, verspricht Oneplus. Ob es danach von Cyanogenmod direkt noch angepasste Versionen für das One-Smartphone geben wird, ist derzeit nicht bekannt. In Kürze will Oneplus ein neues Update für das One veröffentlichen, das einige neue Funktionen bringen soll. Nähere Details liegen dazu noch nicht vor.

Nachtrag vom 5. Dezember 2014

Cyanogen hat den Angaben von Oneplus widersprochen. Demnach werden auch die One-Smartphones für den indischen Markt weiterhin Cyanogenmod-Updates erhalten.

Nachtrag vom 10. Dezember 2014, 8:39 Uhr

Cyanogen hat sich nochmals dazu geäußert und nun doch die Angaben von Oneplus bestätigt: Wer ein One-Smartphone in Indien kauft, wird keine Cyanogenmod-Updates erhalten.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 10. Dez 2014

<

Dwalinn 10. Dez 2014

Nach 7 Minuten wurde mir angeboten das ich über den Acc eines anderes bestellen kann...

Graveangel 02. Dez 2014

Danke... Das wollte ich auch schon schreiben, aber auf Smartphone (OnePlus, oh Wunder...

Bill Carson 02. Dez 2014

Ich sehe auch kein Problem. In China läuft es ja jetzt schon mit ColorOS &#8211...

Bill Carson 02. Dez 2014

Kauft sich ja auch kein Mensch, der ein Smartphone incl. Google Apps einfach nur nutzen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin, München, Darmstadt, Frankfurt am Main
  2. Springer Science+Business Media Deutschland GmbH, Berlin
  3. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. Popken Fashion Services GmbH, Rastede


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Qualcomm

    Snapdragon 450 unterstützt Iris-Scan

  2. Google Daydream

    Qualcomm verrät Details zu Standalone-Headsets

  3. Frontier Development

    Weltraumspiel Elite Dangerous für PS4 erhältlich

  4. Petya-Ransomware

    Maersk, Rosneft und die Ukraine mit Ransomware angegriffen

  5. Nach Einigung

    Bündnis hält Facebook-Gesetz weiterhin für gefährlich

  6. SNES Classic Mini

    Nintendo produziert zweite Retrokonsole in höherer Stückzahl

  7. 5 GHz

    T-Mobile startet LTE-U im WLAN-Spektrum mehrerer US-Städte

  8. Dirt 4 im Test

    Vom Fahrschüler zum Rallye-Weltmeister

  9. Ende der Störerhaftung

    Koalition ersetzt Abmahnkosten durch Netzsperren

  10. NNabla

    Sony gibt Deep-Learning-Bibliothek frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Stehpult ausprobiert: Aufstehen gegen Rückenschmerzen
Stehpult ausprobiert
Aufstehen gegen Rückenschmerzen
  1. Stellenmarkt Softwareentwickler haben nicht die bestbezahlten IT-Jobs
  2. Looksee Wellington Neuseeland zieht mehr IT-Experten an
  3. Jobs Deutschland kann seinen IT-Fachkräftemangel selbst lösen

Sony Xperia XZ Premium im Test: Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
Sony Xperia XZ Premium im Test
Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
  1. Keine Entschädigung Gericht sieht mobiles Internet nicht als lebenswichtig an
  2. LTE Deutsche Telekom führt HD Voice Plus ein
  3. Datenrate Vodafone bietet im LTE-Netz 500 MBit/s

  1. Re: Und wieviele Mobilfunkstandorte versorgt die...

    Ovaron | 07:22

  2. Re: Intel macht das, was AMD nachgesagt wurde

    Ach | 07:20

  3. Re: Antworten

    Ovaron | 07:18

  4. Re: Crossplay?

    ArcherV | 07:15

  5. Re: Vergleich zur X Serie

    ArcherV | 07:14


  1. 06:00

  2. 02:00

  3. 17:35

  4. 17:01

  5. 16:44

  6. 16:11

  7. 15:16

  8. 14:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel