Abo
  • Services:
Anzeige
Finale Version von Oxygen OS kommt im März 2015.
Finale Version von Oxygen OS kommt im März 2015. (Bild: Oneplus)

Oneplus: One-Smartphone bekommt Lollipop erst im März

Finale Version von Oxygen OS kommt im März 2015.
Finale Version von Oxygen OS kommt im März 2015. (Bild: Oneplus)

Frühestens im März 2015 wird das Oneplus One ein Update auf Android 5.0 alias Lollipop erhalten. Eigentlich sollte die aktuelle Android-Version bereits fertig sein.

Anzeige

Cyanogenmod 12S und die erste stabile Version von Oxygen OS werden erst im März 2015 erscheinen, wie es in einem Twitter-Beitrag von Oneplus-Mitgründer Carl Pei heißt. Beide Varianten sollen dann auf Android 5.0 alias Lollipop basieren. Ursprünglich sollten die erste finale Version von Oxygen OS sowie Cyanogenmod 12S in diesem Monat erscheinen.

Oneplus hat den Zeitaufwand unterschätzt

Pei zufolge konnte der Zeitplan nicht eingehalten werden, weil Oneplus den Zeitaufwand für die Unterstützung proprietärer Treiber, die Qualitätssicherung und die Zertifizierung unterschätzt habe. Dies alles habe länger gedauert als Oneplus veranschlagt habe, daher hätten die Arbeiten nicht mehr in diesem Monat abgeschlossen werden können.

Mit dem eigenen Android-ROM Oxygen OS will sich Oneplus langfristig von Cyanogen lösen. Bisher ist nur bekannt, dass es umfangreich konfiguriert werden kann und auf jegliche überflüssige Funktionen und unnütze Apps (sogenannte Bloatware) verzichtet. Es wird somit vermutlich von der Oberfläche her stark an ein Stock-Android erinnern.

Updates auf Cyanogenmod gibt es weiterhin

Parallel zu Oxygen OS wird Cyanogen weiter Cyanogenmod-Updates für das One-Smartphone anbieten. Will ein Besitzer eines One-Smartphones auf Oxygen OS wechseln, muss er dieses manuell aufspielen. Es ist erst einmal kein automatischer Wechsel von Cyanogenmod auf Oxygen OS geplant.

Kürzlich hatte Oneplus eine enge Zusammenarbeit mit den Machern von Paranoid Android bekanntgegeben. Letztere werden maßgeblich an Oxygen OS arbeiten. Noch ist offen, wie stark sich das auf Oxygen OS auswirken wird.

Daher ist auch noch unklar, ob das Oneplus-ROM stark auf Paranoid Android und dessen Funktionen wie Hover und Peek aufbauen wird. Eine erste Vorabversion des damals noch namenlosen Oxygen OS erschien Ende Dezember 2014. Seinerzeit funktionierten aber viele Basisfunktionen noch nicht.


eye home zur Startseite
aPollO2k 12. Mär 2015

Jetzt sind wir schon bei Meldungen darüber, dass das Update im April kommt. Irgendwann...

get2him 24. Feb 2015

Da hast du sicher Recht. Ich kann nicht einschätzen wieviele genau betroffen sind. Auch...

Wechselgänger 24. Feb 2015

Hast du eine Quelle, die belegt, daß OnePlus PA gekauft hat? Alle Infos, die ich habe...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Rexroth AG, Schwieberdingen
  2. über Personalwerk Sourcing GmbH, Bad Nauheim
  3. ETAS GmbH, Stuttgart
  4. Kermi GmbH, Plattling


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 1 Monat für 1€
  2. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  2. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  3. Qualcomm

    5G-Referenz-Smartphone gezeigt

  4. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  5. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  6. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

  7. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

  8. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  9. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  10. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Re: Warum bitte 600PS

    Trollversteher | 14:52

  2. Re: Wegfall bedeutet kein Recht auf...

    ckerazor | 14:52

  3. Re: Kann ich eigendlich Epic Games verklagen weil...

    truuba | 14:52

  4. Re: Braucht die Welt nicht...

    Gaius Baltar | 14:51

  5. "Display ist ausreichend scharf" wohl zuviel...

    Smolo | 14:51


  1. 15:00

  2. 14:31

  3. 14:16

  4. 14:00

  5. 12:56

  6. 12:01

  7. 11:48

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel