Oneplus: One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Das Cyanogenmod-Smartphone One soll es bei Oneplus im Laufe des dritten Quartals 2014 zur Vorbestellung geben. Bis dahin wird es weiterhin nur mit Einladungen zu bekommen sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Oneplus One noch immer nicht direkt bestellbar.
Oneplus One noch immer nicht direkt bestellbar. (Bild: Oneplus)

Der Smartphone-Neuling Oneplus hat erstmals ein Datum genannt, ab wann das Cyanogenmod-Smartphone One auch ganz ohne Einladung bestellt werden könnte: Derzeit peilt der Hersteller das dritte Quartal 2014 an, räumt aber selbst ein, dass dieser Termin keineswegs feststehe.

Stellenmarkt
  1. Software Engineer (gn*) für MES Automation / Smart Manufacturing
    Siltronic AG, Burghausen
  2. Junior Software Engineer (gn*) Shop Floor Automation
    Siltronic AG, Burghausen, Freiberg
Detailsuche

So scheint es unwahrscheinlich, dass das One bereits zu Beginn des Quartals im Juli 2014 vorbestellt werden kann. Die Produktvorstellung des One war Ende April 2014. Bis Ende Juni 2014 soll es ohne großen Aufwand möglich sein, an eine Einladung zum Kauf des One zu gelangen. Details dazu liegen aber weiterhin nicht vor.

  • Die Kamera des Oneplus One macht gute Fotos mit angenehmem Dynamikumfang und guter Schärfe. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das One ist das erste Smartphone des Startups Oneplus. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das One ht ein 5,5 Zoll großes Full-HD-Display, im Inneren arbeitet ein Snapdragon-801-Prozessor. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Da Gehäuse aus Kunststoff ist gut verarbeitet. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Kamera hat 13 Megapixel und verwendet einen Sony-Sensor. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Rückseite ist abnehmbar, Oneplus will künftig alternative Cover anbieten. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Der Akku ist trotzdem nicht ohne weiteres wechselbar. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Das One ht ein 5,5 Zoll großes Full-HD-Display, im Inneren arbeitet ein Snapdragon-801-Prozessor. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Die One-Kaufeinladungen sind nur 24 Stunden gültig. Damit soll der Weiterverkauf der Einladungen erschwert werden. Wie ein Blick auf eBay und andere Handelsplattformen zeigt, lässt sich aber damit nicht verhindern, dass dort originalverpackte One-Smartphones zu deutlich höheren Preisen angeboten werden. Zum Teil wird mehr als das Doppelte des Listenpreises verlangt.

Das Oneplus One ist mit einem Preis von 270 Euro für die 16-GByte-Version beziehungsweise 300 Euro für das 64-GByte-Modell ein sehr günstiges Topsmartphone. Im Inneren arbeitet ein Snapdragon-801-Prozessor, das 5,5-Zoll-Display hat eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln.

One-Smartphone hat im Test überzeugt

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Im Test von Golem.de schnitt das One ausgesprochen gut ab. Seine Leistung übertrifft stellenweise sogar die von doppelt so teuren Topmodellen der Konkurrenz. Die Kamera im One macht sehr gute Bilder, die uns stellenweise besser gefallen als die höher auflösenden des Xperia Z2 von Sony. Mit dem One erhalten Käufer ein absolutes Topsmartphone zum Preis eines Mittelklassesmartphones - wenn sie es denn kaufen können. Allerdings hat zuletzt ein wichtiges Update die Akkulaufzeit des One-Smartphones erheblich verringert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Opel Mokka-e im Praxistest
Reichweitenangst kickt mehr als Koffein

Ist ein Kompakt-SUV wie Opel Mokka-e für den Urlaub geeignet? Im Praxistest war nicht der kleine Akku das eigentliche Problem.
Ein Test von Friedhelm Greis

Opel Mokka-e im Praxistest: Reichweitenangst kickt mehr als Koffein
Artikel
  1. Statt TCP: Quic ist schwer zu optimieren
    Statt TCP
    Quic ist schwer zu optimieren

    Eine Untersuchung von Quic im Produktiveinsatz zeigt: Die Vorteile des Protokolls sind wohl weniger wichtig als die Frage, wer es einsetzt.

  2. Lockbit 2.0: Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren
    Lockbit 2.0
    Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren

    Die Ransomware-Gruppe Lockbit sucht auf ungewöhnliche Weise nach Insidern, die ihr Zugangsdaten übermitteln sollen.

  3. Galactic Starcruiser: Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel
    Galactic Starcruiser
    Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel

    Wer schon immer zwei Tage lang wie in einem Star-Wars-Abenteuer leben wollte, bekommt ab dem Frühjahr 2022 die Chance dazu - das nötige Kleingeld vorausgesetzt.

nf1n1ty 18. Jun 2014

Was ist denn passiert, dass du bei Amazon in eine Rezession verfallen bist? :-(

nf1n1ty 18. Jun 2014

Tja, ich hatte bis jetzt nur Geräte, auf denen CM (mittlerweile schon von 6.x bis 11.x...

Mingfu 17. Jun 2014

Von solchen Dingen würde ich die Hände lassen. 1. Die Versicherung kostet 10 Prozent des...

wmayer 17. Jun 2014

Ah, sorry, hab ich total überlesen. Da hast natürlich recht. Wenigstens ist der Versand...

Mingfu 17. Jun 2014

Zoll nicht, da für Smartphones der Zollsatz 0 Prozent beträgt. Aber Einfuhrumsatzsteuer...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Fire TV Stick 4K Ultra HD 29,99€, Echo Dot 3. Gen. 24,99€ • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 143,47€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Media Markt Breaking Deals [Werbung]
    •  /