• IT-Karriere:
  • Services:

Oneplus Nord: Fehler führt immer wieder zu Absturz des Betriebssystems

Falls Nutzer dabei unachtsam sind, kann dies alle Daten auf dem Nord-Smartphone von Oneplus löschen.

Artikel veröffentlicht am ,
Oneplus Nord
Oneplus Nord (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Das Smartphone Nord von Oneplus hat derzeit mit Softwareproblemen zu kämpfen. Wie Oneplus im eigenen Forum einräumt, kann es passieren, dass das Smartphone in einer Neustartschleife hängen bleibt und somit unbenutzbar ist. Der Hersteller gibt an, den Fehler so schnell wie möglich beheben zu wollen.

Stellenmarkt
  1. Universität Potsdam, Potsdam
  2. Schaeffler Digital Solutions GmbH, Chemnitz

Nach Angaben von Oneplus sollen aber nicht alle Nord-Smartphones davon betroffen sein. Demnach sind nur wenige Fälle bekannt, in denen es zu dem genannten Problem gekommen ist. Es gibt keine Angaben dazu, unter welchen Umständen der Fehler auftritt.

Wenn das Smartphone in einer Neustartschleife hängt, ist es de facto unbenutzbar. Es startet immer wieder neu, ohne dass jemals die normale Android-Oberfläche erscheint, um eingreifen zu können. Wenn es zu einer solchen Neustartschleife kommt, hat Android eine Funktion namens Rescue Party. Damit soll die Neustartschleife unterbrochen werden, indem das Gerät im Wiederherstellungsmodus gestartet wird.

Rescue Party mit Option zum Löschen aller Daten

Im Rahmen der Rescue-Party-Funktion gibt es im Wiederherstellungsmodus die Option, alle Daten zu löschen. Dies ist wohl einigen Personen mit einem Nord-Smartphone passiert, so dass versehentlich das Smartphone auf Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde. Dadurch hat die Neustartschleife durch Bedienungsfehler zu Datenverlusten geführt.

Oneplus weist darauf hin, dass der Befehl zum Löschen der Daten notfalls aufgehalten werden kann, wenn die Ein-Aus-Taste zusammen mit der Taste zur Erhöhung der Lautstärke mindestens zehn Sekunden lang gedrückt wird. Dieser Befehl bringe das Smartphone zum Herunterfahren und es verlasse den Wiederherstellungsmodus, ohne Daten zu löschen, verspricht Oneplus.

Der Anbieter will das Problem mit der Neustartschleife beim Nord-Smartphone korrigieren. Wann ein Update erscheinen wird, ist nicht bekannt. Im Oneplus-Forum beklagen sich Betroffene zudem darüber, dass sich die Akkuleistung deutlich verschlechtert habe. Ob dieser Fehler dann auch gleich mit korrigiert wird, ist derzeit nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  3. 789€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 634,90€ (Bestpreis!)

Salzbretzel 28. Sep 2020 / Themenstart

Von einem per OTG angeschlossenen USB Stick kann Oneplus Nord aber ein Update...

Pecker 28. Sep 2020 / Themenstart

Glaubst du, sowas könnte bei einem Pixel gerät nicht passieren? Es spielen viele Dinge...

ratti 28. Sep 2020 / Themenstart

In den Foren sind mehrere Nutzer, denen das passiert ist. Keiner von denen berichtet, er...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


E-Book-Reader Pocketbook Color im Test

Das Pocketbook Color ist der erste E-Book-Reader mit einem Farbbildschirm. Wir haben uns das Gerät angeschaut.

E-Book-Reader Pocketbook Color im Test Video aufrufen
Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Tutorial: Was ein On Screen Display alles kann
Tutorial
Was ein On Screen Display alles kann

Werkzeugkasten Viele PC-Spieler schwören auf ein OSD. Denn damit lassen sich Limits erkennen, die Bildqualität verbessern und Ruckler verringern.
Von Marc Sauter


      •  /