Oneplus Nord 2: Verfügbarkeit und Fazit

Das Oneplus Nord 2 ist mit 8 GByte Arbeitsspeicher und 128 GByte Flash-Speicher oder mit 12 GByte RAM und 256 GByte Flash-Speicher ab dem 28. Juli 2021 bei Oneplus erhältlich. Die 8-GByte-Version kostet 400 Euro, die Variante mit mehr Speicher 500 Euro. Damit belässt Oneplus die Preise auf dem Niveau des ersten Nord-Smartphones, das nach Erscheinen des Nord 2 nicht mehr erhältlich sein wird.

Fazit

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiterinnen / Sachbearbeiter Verfahrensadministration (w/m/d)
    Polizei Berlin, Berlin
  2. SAP-Applikationsexpert*in Forschungsbauten Abteilung Bauangelegenheiten und Liegenschaften
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., München
Detailsuche

Wie beim ersten Nord gelingt Oneplus auch beim Nord 2 eine Kombination von Funktionen, die im Preisbereich von 400 Euro in dieser Form im Android-Markt schwer zu finden ist. Allein ist das Nord 2 in dieser Preisklasse nicht, es setzt sich durch bestimmte Merkmale aber immer wieder von der Konkurrenz ab.

So bietet Xiaomi mit dem Mi 11 Lite zwar ein sehr ähnliches Smartphone an, das allerdings weniger Speicher hat und dessen etwas kleinerer Akku sich nicht so schnell laden lässt. Samsungs Galaxy A52 lädt ebenfalls langsamer und unterstützt kein 5G - die 5G-Version des Smartphones kostet mehr als das Nord 2.

  • Das Oneplus Nord 2 ist das neue Mittelklasse-Smartphone von Oneplus. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Nord 2 hat verglichen mit seinem Vorgänger unter anderem eine neue Kamera bekommen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Hauptkamera hat 50 Megapixel und verwendet einen Sensor, der auch im Oneplus 9 zum Einsatz kommt. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Oneplus Nord 2 hat keinen Klinkenanschluss für Kopfhörer. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Mit dem Alert Slider können Nutzer die Benachrichtigungen schnell stummschalten. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Display des Oneplus Nord 2 ist 6,43 Zoll groß, im Inneren steckt das Dimensity-1200-SoC von Mediatek. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Kamera des Nord 2 hat kein Teleobjektiv - aus der normalen Weitwinkelansicht ...
  • ... können wir mit einer zweifachen ...
  • ... und einer fünffachen digitalen Vergrößerung zoomen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Nord 2 macht gute Bilder, die eine angenehme Schärfe und eine gute Ausleuchtung haben. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Superweitwinkelobjektiv macht weniger scharfe Bilder. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Der Nachtaufnahmemodus macht im Standardmodus leicht aufgehellte Aufnahmen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Ist sehr wenig Licht vorhanden, schaltet der Nachtmodus automatisch in eine zweite Option, die stärker aufhellt - mitunter etwas zu stark für unseren Geschmack. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Das Nord 2 hat verglichen mit seinem Vorgänger unter anderem eine neue Kamera bekommen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Die Kombination aus gutem Display mit 90 Hz, 5G-Unterstützung, 65-Watt-Laden, ausreichend Speicher und leistungsfähigem Prozessor macht das Nord 2 für 400 Euro zu einem guten Angebot. Abstriche müssen Nutzer aber in dieser Preisklasse auch hier machen.

Display 6,43 Zoll AMOLED, 2.400 x 1.080 Pixel, 90 Hz
ProzessorMediatek Dimensity 1200-AI
Speicher8/128 oder 12/256
Kamera50 Megapixel (IMX 766), f/1.88, OIS + 8 Megapixel Superweitwinkel (f/2.25) + 2 Megapixel Monokamera; Frontkamera 32 Megapixel
Akku4.500 mAh, 65 Watt schnellladen
Netzwerk5G, Wifi 6, Bluetooth 5.2
Größe158,9 x 73,2 x 8,25 mm
Gewicht189 Gramm
BetriebssystemAndroid 11 mit Oxygen OS 11.3
BesonderheitenFingerabdrucksensor unter dem Display
Technische Merkmale des Oneplus Nord 2
Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

So bietet die Kamera mit ihren beiden bildgebenden Objektiven nicht die Möglichkeiten der Bildgestaltung, die Smartphones mit zusätzlichen Teleobjektiven haben. Drahtlos laden lässt sich das Nord 2 nicht, zudem wurden Kosten beim Material eingespart - wobei sich das Nord 2 aber beileibe nicht billig anfühlt.

Alles in allem ist das Nord 2 eine gelungene Neuauflage von Oneplus' erstem Mittelklasse-Smartphone aus dem Jahr 2020. Anders als beim N10 5G - bei dem das Preisleistungsverhältnis nicht stimmt - und dem langweiligen Nord CE hat das Nord 2 für uns alles, was ein gutes Mittelklasse-Smartphone ausmachen sollte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Schnelles SoC von Mediatek
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DSGVO
Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe

Die Strafe gegen Amazon ist die wohl größte jemals von einer europäischen Datenschutzbehörde verhängte Summe. Die Kläger freuen sich.

DSGVO: Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe
Artikel
  1. Blue Origin: Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt
    Blue Origin
    Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt

    Damit Blue Origin doch noch den Auftrag für eine Mondlandefähre bekommt, hat Jeff Bezos Geld geboten und sich offiziell beschwert. Es half nichts.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
    Luftsicherheit
    Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

    Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

ichhalt1 30. Jul 2021 / Themenstart

Erst gestern ist wieder eine neue Beta erschienen :)

format 24. Jul 2021 / Themenstart

Kostet gleich viel, hat aber 3-fach optisches Tele, eine IP-Zertifizierung und 5000 mAh Akku.

cide 23. Jul 2021 / Themenstart

Das gilt nicht für bestimmte Geräte, sondern leider nur für Enterprise-Kunden. Aber...

cide 23. Jul 2021 / Themenstart

Das OnePlus 9 hat z.B. - Drei Android Updates und vier Jahre Sicherheitsupdates - Metall...

visi0nary_ 23. Jul 2021 / Themenstart

Hi, ich will dir deine Wunschvorstellung nicht nehmen, aber bei einem Mediatek-SoC stelle...

Kommentieren



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Viewsonic XG270QG (WQHD, 165 Hz) 549,99€ • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Razer) • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Gigabyte X570 AORUS Master 278,98€ + 30€ Cashback • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • MMOGA (u. a. Fallout 4 GOTY 9,99€) [Werbung]
    •  /