Abo
  • Services:
Anzeige
OxygenOS - weitere Details folgen im Februar.
OxygenOS - weitere Details folgen im Februar. (Bild: Oneplus)

Oneplus: Erstes eigenes Android-ROM heißt OxygenOS

OxygenOS - weitere Details folgen im Februar.
OxygenOS - weitere Details folgen im Februar. (Bild: Oneplus)

Oneplus hat den Namen für das eigene Android-ROM genannt: OxygenOS. Damit will Oneplus nicht länger an Cyanogen und Cyanogenmod gebunden sein. In China trägt das Betriebssystem hingegen einen anderen Namen.

Anzeige

Oneplus hat sich viel Zeit gelassen: Eigentlich wollte der Hersteller die Bezeichnung des eigenen Android-ROMs bereits vor fast drei Wochen bekanntgeben. Es gab einen Wettbewerb, bei dem die Oneplus-Kunden Vorschläge für den Namen des Android-ROMs machen konnten. International ist es der Name OxygenOS geworden, gewonnen hat ein Nutzer aus Belgien.

OxygenOS ohne überflüssige Funktionen

Weiterhin hält sich Oneplus mit Details zu OxygenOS zurück. Bisher ist nur bekannt, dass es umfangreich konfiguriert werden kann und auf jegliche überflüssige Funktionen und unnütze Apps (sogenannte Bloatware) verzichtet. Es wird somit vermutlich von der Oberfläche her stark an ein Stock-Android erinnern. Das ist jedenfalls der Plan von Oneplus. Am 12. Februar 2015 sollen weitere Informationen dazu enthüllt werden.

Falls sich Oneplus an seinen bisherigen Zeitplan hält, bleibt dann nicht viel Zeit. Denn eigentlich hieß es, dass das Android-ROM bereits im Februar 2015 fertig sein wird. Ob dieser Zeitplan noch gilt, ist aktuell nicht bekannt. Zum Jahreswechsel hatte Oneplus eine erste Vorabversion des damals noch namenlosen Betriebssystems veröffentlicht. In dieser Version fehlten allerdings viele Basisfunktionen oder waren nur eingeschränkt nutzbar.

In China heißt OxygenOS anders

Oneplus wird das Betriebssystem auf dem internationalen Markt unter der Bezeichnung OxygenOS vermarkten, in China heißt es HydrogenOS. Oneplus orientiert sich also an den Symbolen der chemischen Elemente: Oxygen ist der englische Begriff für Sauerstoff und hat das chemische Symbol O2. Bei Hydrogen alias Wasserstoff ist es H2.

Das eigene Android-ROM von Oneplus soll langfristig Cyanogenmod ablösen. Vorerst wird es aber weiterhin Updates von Cyanogenmod geben. OxygenOS basiert gleich zu Beginn auf Android 5.0 alias Lollipop, also der aktuellen Android-Version. Zunächst wird es das Betriebssystem wohl nur für das One-Smartphone von Oneplus geben. Ob es später auch für andere Geräte angeboten wird, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
MotherGreen 01. Feb 2015

Angekündigt waren - wie bei vielen anderen, die "schnell" Lollipop ausliefern wollten...

Lord Gamma 30. Jan 2015

Im Artikel ist ja die Rede von chemischen Symbolen und nicht von Elementsymbolen, aber...

genab.de 30. Jan 2015

https://forums.oneplus.net/threads/regarding-android-l.49957/ da Wird von einem...

JakeJeremy 30. Jan 2015

Wollte ich mich auch schon beschweren, da ist zumindest aus dem Chemieunterricht noch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  2. GIGATRONIK Technologies GmbH, Ulm
  3. SICK AG, Waldkirch-Buchholz
  4. Versicherungskammer Bayern, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 48,00€
  2. 29,00€
  3. 239,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab 273,59€)

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  2. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern
  3. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto

  1. Re: > Wir freuen uns über Hinweise dazu, wie...

    2ge | 03:30

  2. Gegenbeispiel: China

    2ge | 02:50

  3. Re: Da stellt sich dann doch die Frage...

    plutoniumsulfat | 02:01

  4. Re: Irgendwie macht "konkurrierende Minecraft...

    plutoniumsulfat | 01:51

  5. Re: Was bedeutet mittlerweile Indie-Game?

    ML82 | 01:38


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel