Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Oneplus 3T
Das neue Oneplus 3T (Bild: Oneplus)

Oneplus 3T: Oneplus bringt Three mit besserem Akku und SoC

Das neue Oneplus 3T
Das neue Oneplus 3T (Bild: Oneplus)

Mit dem Oneplus 3T bringt der gleichnamige chinesische Hersteller eine verbesserte Version seines Top-Smartphones Three. Das 3T kommt mit größerem Akku, besserem Prozessor und einer 16-Megapixel-Frontkamera. Der Preis liegt 40 Euro höher als der des Three.

Der chinesische Hersteller Oneplus hat sein neues Smartphone Oneplus 3T vorgestellt. Das 3T ist eine verbesserte Version des erst im Juni 2016 vorgestellten Top-Modells Three. Die neue Variante kommt mit einem aktualisierten Prozessor, einem größeren Akku und Verbesserungen bei der Kameraausstattung.

Anzeige
  • Das neue Oneplus 3T (Bild: Oneplus)
  • Das 3T sieht aus wie das im Juni 2016 vorgestellte Oneplus Three. (Bild: Oneplus)
  • Verbessert hat Oneplus beim 3T unter anderem den Prozessor und den Akku. (Bild: Oneplus)
  • Das Oneplus 3T soll auch in Gold erhältlich sein. (Bild: Oneplus)
  • Das Oneplus 3T in Gold (Bild: Oneplus)
Das neue Oneplus 3T (Bild: Oneplus)

Im Inneren des 3T arbeitet Qualcomms Snapdragon 821 mit einer Taktrate von 2,35 GHz, im Three hingegen baut Oneplus den Snapdragon 820 ein. Der Arbeitsspeicher bleibt unverändert bei 6 GByte, anders als das Three ist das 3T allerdings nicht nur mit 64 GByte Flash-Speicher erhältlich: Es soll auch eine Version mit 128 GByte internem Speicher geben. Einen Steckplatz für Speicherkarten gibt es weiterhin nicht.

Größerer Akku mit Dash-Ladesystem

Der Akku des 3T hat eine Nennladung von 3.400 mAh, das sind 400 mAh mehr als beim Three. Der Akku soll wie der des Three dank Oneplus' eigenem Schnellladesystem Dash innerhalb von 30 Minuten um 65 Prozent aufgeladen sein - beim Three hat das in unserem Test funktioniert.

Die Hauptkamera des 3T hat wie die des Three 16 Megapixel, einen optischen Bildstabilisator (OIS) für Fotos, einen elektronischen Stabilisator (EIS) für Videos und einen Phasenvergleichsfokus für schnelles Scharfstellen. Der EIS soll verglichen mit dem des Three noch wackelfreiere Videos ermöglichen. Die Frontkamera hat statt "nur" 8 Megapixeln jetzt 16 Megapixel - eine der höchsten Auflösungen für Smartphone-Frontkameras auf dem Markt.

5,5 Zoll großes 1080p-Display

Die restliche Hardware des 3T entspricht der des Three. So hat etwa das Display eine Größe von 5,5 Zoll und löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf. Im Hinblick auf mögliche VR-Anwendungen ist es schade, dass Oneplus hier nicht auf eine höhere Auflösung gegangen ist. Auf der Vorderseite ist wieder ein Fingerabdrucksensor eingebaut, auch das Gehäusedesign wurde vom Three übernommen. Das Smartphone wird mit der Android-Variante OxygenOS ausgeliefert, die noch auf Android 6.0.1 basiert.

Das Oneplus 3T soll ab dem 28. November 2016 in Deutschland erhältlich sein. Das Smartphone wird es in den Farben Gunmetal, einem dunklen Grau, und Soft Gold, einem matten Gold, geben. In Gunmetal können Käufer zwischen 64 und 128 GByte eingebautem Speicher wählen, die goldene Version gibt es nur mit 64 GByte. Diese soll kurz nach dem Start der grauen Variante erscheinen. Der Preis für die 64-GByte-Versionen liegt bei 440 Euro, das 128-GByte-Modell soll 480 Euro kosten.


eye home zur Startseite
skyynet 17. Nov 2016

Oneplus hat den Eintrag auf ihrer Website kurz nach meinem Kommentar korrigiert. War auch...

watwerbisdudenn 16. Nov 2016

Ergänzung Unter https://oneplus.net/de/privacy-and-legal wirft OnePlus dann unter...

Bosancero 16. Nov 2016

Nein, ich trinke nicht aber hier haben wir wohl ein Denkproblem. OnePlus hat das erste...

Megaheinz 16. Nov 2016

Hab seit 2 Monaten ein Oneplus two. Hab ich für 150¤ bei Kleinanzeigen bekommen. Musste...

TrollNo1 16. Nov 2016

eher die unteren Preisklassen mit wenig Speicher, sollten so Krücken nutzen müssen. In...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. NRW.BANK, Düsseldorf
  3. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig, Zwickau
  4. Deutsche Telekom AG, Bonn, Trier, Saarbrücken, Münster


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. UEFI-Update

    Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten

  2. Sledgehammer Games

    Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg

  3. Mobilfunk

    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

  4. Privatsphäre

    Bildungsrechner spionieren Schüler aus

  5. Raumfahrt

    Chinesischer Raumfrachter Tanzhou 1 dockt an Raumstation an

  6. Die Woche im Video

    Kein Saft, kein Wumms, keine Argumente

  7. Windows 7 und 8

    Github-Nutzer schafft Freischaltung von neuen CPUs

  8. Whitelist umgehen

    Node-Server im Nvidia-Treiber ermöglicht Malware-Ausführung

  9. Easy S und Easy M

    Vodafone stellt günstige Einsteigertarife ohne LTE vor

  10. UP2718Q

    Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Creators Update im Test: Erhöhter Reifegrad für Windows 10
Creators Update im Test
Erhöhter Reifegrad für Windows 10
  1. Microsoft Zwei große Updates pro Jahr für Windows 10
  2. Windows 10 Version 17xx-2 Stromsparmodus kommt für die nächste Windows-Version
  3. Windows as a Service Die erste Windows-10-Version hat noch drei Wochen Support

Moto G5 und Moto G5 Plus im Test: Lenovo kehrt zur bewährten Motorola-Tradition zurück
Moto G5 und Moto G5 Plus im Test
Lenovo kehrt zur bewährten Motorola-Tradition zurück
  1. Miix 720 Lenovos High-End-Detachable ist ab 1.200 Euro erhältlich
  2. Lenovo Händler nennt Details des Moto G5
  3. Miix 320 Daten zu Lenovos neuem 2-in-1 vorab veröffentlicht

Miniatur Wunderland: Schiffe versenken die schönsten Pläne
Miniatur Wunderland
Schiffe versenken die schönsten Pläne
  1. Transport Üo, der fahrbare Ball
  2. Transport Sea Bubbles testet foilendes Elektroboot
  3. Verkehr Eine Ampel mit Kamera und Gesichtserkennung

  1. Naja...

    Luu | 19:26

  2. Re: Kündigen und fertig

    ecv | 19:20

  3. Privatsphäre auf Bildungsrechnern

    chithanh | 19:20

  4. Re: GA-AB350-Gaming3 teils verschlimmbessert

    JouMxyzptlk | 19:11

  5. Re: Call of Duty WWII spielt im zweiten...

    Andy Y | 19:09


  1. 12:40

  2. 11:55

  3. 15:19

  4. 13:40

  5. 11:00

  6. 09:03

  7. 18:01

  8. 17:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel