Abo
  • Services:
Anzeige
Onedrive Unlimited für Office-365-Abonnenten
Onedrive Unlimited für Office-365-Abonnenten (Bild: Microsoft)

Onedrive: Microsoft erhöht auf unendlich

Onedrive Unlimited für Office-365-Abonnenten
Onedrive Unlimited für Office-365-Abonnenten (Bild: Microsoft)

Die Attraktivität des Abonnements für Office 365 steigt durch eine neue Ankündigung von Microsoft enorm. Wer monatlich rund zehn Euro ausgibt, erhält nicht nur die Office-Suite, sondern auch unlimitierten Speicherplatz in der Cloud auf Onedrive.

Anzeige

Microsoft schenkt Abonnenten von Office 365 einen unendlichen Cloudspeicher. Wer ein Abo für Office 365 Home, Personal oder University abgeschlossen hat, kann bald nicht mehr nur 1 TByte Daten in der Microsoft-Cloud Onedrive ablegen, sondern hat keinerlei Speicherplatzbegrenzungen mehr.

Microsoft eröffnet diese Funktion nicht allen Kunden auf einmal - das würde vermutlich zu einem nicht zu bewältigenden Ansturm führen. Vielmehr kann sich der Anwender auf einer Website registrieren und auf eine Warteliste setzen lassen. Steht die Erweiterung bereit, informiert Microsoft per E-Mail. Die Registrierung ist nicht erforderlich, um überhaupt in den Genuss des unbeschränkten Speicherplatzes zu kommen - jeder Anwender wird im Laufe der Zeit umgestellt.

Die Geschäftskunden, die Office 365 Business abonniert haben, sollen erst 2015 in den Genuss von Onedrive Unlimited kommen, wie das Angebot offiziell heißt.

Schon im Juli 2014 hatte Microsoft jedem Onedrive-Nutzer kostenlos 15 GByte Speicherplatz gegeben, auch wenn er kein Office-Abonnent ist.

Das neue Microsoft-Angebot dürfte den Wettbewerb um zahlende Cloudkunden weiter vorantreiben. Googles Cloudspeicherlösung Drive kostet bei 1 TByte-Speicherplatz nach einer massiven Preissenkung monatlich 9,99 US-Dollar. 15 GByte gibt es bei Google umsonst. Auch Apple hat die Preise für den iCloud-Speicherdienst reduziert. 3,99 Euro monatlich werden bisher beim Anbieter aus Cupertino für 200 GByte Speicherplatz verlangt. Apples kostenloses Angebot bietet allerdings nur 5 GByte Speicherplatz. Für rund 1 Euro monatlich gibt es dort immerhin 20 GByte Cloudspeicherplatz.


eye home zur Startseite
Did 20. Sep 2015

Rueckstufung auf 1TB

Did 18. Sep 2015

habe gerade von Microsoft erfahren das mein Office 365 Home Account mit unlimited Space...

berritorre 19. Nov 2014

Kann ich dir nicht sagen. Ich verwende OwnCloud als eigenen Datenspeicher im Netz um...

VladimirMalikov 08. Nov 2014

Ich habe 30000 Dateien in einem Ordner in OneDrive und es sync normal.

toeftoef 29. Okt 2014

... ist was für Leute, die selbst auf einem halben Terabyte keine Ordnung halten können.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Renningen
  2. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg v. d. Höhe bei Frankfurt
  3. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel
  4. DRÄXLMAIER Group, Garching


Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. 49,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 65,87€)

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. ende letzten jahres noch

    qq1 | 20:49

  2. Ich verstehe das Ganze nicht

    Clooney_Jr | 20:48

  3. Die Büchse der Pandora ist offen!

    1st1 | 20:47

  4. Was passiert eigentlich wenn zwei zusammenziehen?

    headtrick | 20:45

  5. das erinnert mich daran

    qq1 | 20:44


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel