Abo
  • Services:
Anzeige
Onedrive for Business mit 1 TByte Speicherplatz
Onedrive for Business mit 1 TByte Speicherplatz (Bild: Microsoft)

Onedrive for Business: Microsoft erhöht Cloudspeicherplatz drastisch

Onedrive for Business mit 1 TByte Speicherplatz
Onedrive for Business mit 1 TByte Speicherplatz (Bild: Microsoft)

Die Anbieter von Cloudspeichern liefern sich eine Preisschlacht. Microsoft hat nun den Speicherplatz für Onedrive for Business von 25 GByte auf 1 TByte erhöht, ohne den Preis zu ändern. Andere Anbieter dürften bald nachziehen.

Anzeige

Microsoft bietet seinen zahlenden Geschäftskunden nun deutlich mehr Cloudspeicher für das gleiche Geld. So steigt das Speichervolumen von Onedrive for Business von 25 GByte auf 1 TByte, ohne dass sich am Preis etwas ändert. Das Inklusivvolumen wird dadurch um das Vierzigfache gesteigert. Das teilte das Unternehmen in einem Blogposting mit.

Onedrive for Business ist seit einiger Zeit Teil des Abonnements Office 365 Plus, doch Microsoft bietet das Speicherprodukt seit Anfang April 2014 auch separat an. Pro Anwender können in beiden Fällen nun 1 TByte Daten gespeichert werden.

Microsoft hebt besonders die Integration in die Office-Suite hervor, die den Cloudspeicher von anderen Anbietern abgrenzen soll. So sollen Nutzer mit anderen Anwendern Dokumente mit Office Online parallel bearbeiten und durchsuchen können. Auch die unterschiedlichen Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen wie Fisma, der EU, CJIS und andere sollen eingehalten werden.

Derzeit bietet Microsoft Onedrive for Business für 2,50 US-Dollar pro Anwender monatlich an, wobei mindestens zwölf Monate bezahlt werden müssen. Normalerweise kostet der Dienst 5 US-Dollar pro Monat. Das Sonderangebot soll für alle Jahresabonnements gelten, die bis Ende September 2014 angeschlossen werden.

Googles Cloudspeicherlösung kostet bei einem 1-TByte-Speicherplatz monatlich 9,99 US-Dollar. Wer weniger Speicher als 15 GByte benötigt, zahlt nach wie vor nichts.


eye home zur Startseite
SEK24 01. Mai 2014

Cloud ist out.. und In der Cloud wird geklaut.. Die Erhöhung der Speichervolumens ist...

ernstl 30. Apr 2014

Was soll denn hier bitte wer kontrollieren? Wenn ich eine selbsgebastelte Kastanienfigur...

SJ 30. Apr 2014

genau, das wäre wirklich gut.

Alexspeed 30. Apr 2014

Würde mich auch interessieren!

carnival 30. Apr 2014

bei saas gibt's ja in der regel keine "ausgelieferte" software im klassischen sinne...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. Bertrandt Services GmbH, Köln
  3. Vaisala GmbH, Hamburg, Bonn (Home-Office möglich)
  4. Exali GmbH, Augsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ inkl. Versand
  2. 4,99€
  3. 55,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  2. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  3. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  4. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  5. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  6. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  7. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  8. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  9. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  10. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Videostreaming im Zug: Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
Videostreaming im Zug
Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
  1. USA Google will Kabelfernsehen über Youtube streamen
  2. Verband DVD-Verleih in Deutschland geht wegen Netflix zurück
  3. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  2. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer
  3. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Gesetze sind für diejenigen da, die ausreichend...

    cicero | 20:37

  2. Re: Ich tippe daher mir egal...

    css_profit | 20:35

  3. Re: Online Gängelung

    css_profit | 20:34

  4. Re: Inbesondere Verweis auf Teil 7 TKG interessant...

    narfomat | 20:29

  5. Re: Eigentlich doch genial

    crazypsycho | 20:27


  1. 15:20

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 12:39

  5. 09:03

  6. 17:45

  7. 17:32

  8. 17:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel