Abo
  • IT-Karriere:

One Mix 3 Pro: 8,4-Zoll-Notebook hat aktuelle Core-i5-CPU und 16 GByte RAM

Trotz der geringen Größe passen in das chinesische One Mix 3 Pro viel Arbeitsspeicher und eine große SSD. Die 1600p-Auflösung ist nicht minder ungewöhnlich. Allerdings ist das leistungsstarke Mini-Notebook nicht unbedingt preiswert.

Artikel veröffentlicht am ,
Das One Mix 3 Pro ist ziemlich winzig.
Das One Mix 3 Pro ist ziemlich winzig. (Bild: Jingdong)

Der chinesische Onlinehändler Jingdong bietet eines der ersten Mini-Notebooks mit Intel-Comet-Lake-Y-Prozessor an. Der One Mix 3 Pro hat ein 8,4 Zoll großes Touch-Display mit 360-Grad-Scharnier und integriertem Stift-Digitizer. Der beiliegende Stylus hat 4.096 Druckstufen. Die Auflösung ist mit 2.560 x 1.600 Pixeln vergleichsweise hoch - der Preis bei umgerechnet etwa 900 Euro aber ebenfalls.

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. Modis GmbH, Berlin

Der Hersteller verbaut konkret einen Intel Core i5-10210Y. Dieser Chip hat eine Standard-TDP von 7 Watt, vier Kerne und acht Threads. Der Arbeitsspeicher misst 16 GByte DDR4. Dazu kommt eine 512-GByte-PCIe-SSD. Das ist für ein so kleines Produkt recht umfangreiche Hardware. Dafür verzichten Kunden auf ein richtiges Trackpad. Stattdessen ist ein kleiner Touch-Sensor für die Bewegung des Mauszeigers im vorinstallierten Windows 10 Home verantwortlich. Dieser befindet sich unter der Leertaste. Pfeiltasten, Shift, Capslock und andere Tasten sind kleiner. Da das Produkt bisher nur in China verkauft wird, wird es dieses wohl zudem vorerst nur mit Qwerty-Layout geben.

Kompakt und leicht

Das Chassis des One Mix 3 Pro misst 204 x 129 x 14,9 mm und wiegt 650 Gramm. Darin passen ein USB-Typ-C-Port, USB-A 3.2 Gen1 und ein Micro-SD-Kartenleser. Auf der linken Seite sind zudem ein 3,5-mm-Klinkenanschluss und Micro-HDMI vorhanden. Das Gerät funkt drahtlos per Wi-Fi 5 und Bluetooth 4.2. Es wird nicht gesagt, wie lang der 32-Wattstunden-Akku durchhält. Mit 7-Watt-Chip dürften um die sechs Stunden realistisch sein.

  • One Mix Pro 3 (Bild: Jingdong)
  • One Mix Pro 3 (Bild: Jingdong)
  • One Mix Pro 3 (Bild: Jingdong)
  • One Mix Pro 3 (Bild: Jingdong)
  • One Mix Pro 3 (Bild: Jingdong)
  • One Mix Pro 3 (Bild: Jingdong)
  • One Mix Pro 3 (Bild: Jingdong)
  • One Mix Pro 3 (Bild: Jingdong)
One Mix Pro 3 (Bild: Jingdong)

Derzeit befindet sich das Notebook noch im Vorverkauf. Es soll ab 22. November 2019 weltweit ausgeliefert werden. Neben der Core-i5-Variante soll es auch eine Version mit etwas höher taktendem Core i7-10510Y für umgerechnet 1.030 Euro geben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Smartphones, TVs, Digitalkameras & Tablets reduziert)
  2. 139,99€ (Bestpreis - nach Abzug 20€-Coupon)
  3. 749,00€
  4. 199,00€

EvilDragon 10. Okt 2019 / Themenstart

Naja, das stimmt so nicht wirklich. Klar, gängige Pixeldichten sind günstiger als...

EvilDragon 09. Okt 2019 / Themenstart

Naja, die ist bei vielen immer noch im Einsatz. Und ich war wahnsinnig genug, an einem...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7T - Fazit

Das Oneplus 7T ist der Nachfolger des Oneplus 7 - und hat einige interessante Hardware-Upgrades bekommen. Im Test von Golem.de schneidet das Smartphone entsprechend gut ab.

Oneplus 7T - Fazit Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

    •  /