Abo
  • Services:
Anzeige
HTCs One (M9) kommt noch im März auf den Markt.
HTCs One (M9) kommt noch im März auf den Markt. (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)

Verfügbarkeit und Fazit

Im Vergleich zum One (M8) wurde der Speicher aufgestockt: Statt 2 GByte gibt es künftig 3 GByte Arbeitsspeicher und der Flash-Speicher wurde auf 32 GByte verdoppelt. Zudem gibt es wieder einen Steckplatz für Micro-SD-Karten mit bis zu 128 GByte. Damit ist die Speicherbestückung auf einem guten Niveau.

  • HTCs neues One (M9) links und rechts daneben das One (M8) (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Vorne das One (M9) hinten das One (M8) (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Oben das One (M9) unten das One (M8) (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • One (M9) links und rechts das One (M8) (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Unten das One (M8), oben das One (M9) (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • links die Rückseite des One (M9), rechts die Rückseite des One (M8) (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • HTC One (M9) (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • HTC One (M9) (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • HTC One (M9) (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • HTC One (M9) (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • HTC One (M9) (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • HTC One (M9) (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
HTC One (M9) (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)

Das LTE-Smartphone wird neben UMTS und GSM auch Dual-Band-WLAN nach 802.11 a/b/g/n/ac sowie Bluetooth 4.1 unterstützen. Ein GPS-Empfänger und ein NFC-Chip sind ebenfalls vorhanden. Zudem gibt es wieder eine Infrarotschnittstelle in der oberen Gehäusekante. Wie auch beim Vorgängermodell befindet sich daher die Kopfhörerbuchse neben dem USB-Anschluss an der unteren Gehäusekante.

Anzeige

Mit Maßen von 144,6 x 69,7 x 9,61 mm ist das neue HTC-Topmodell minimal dicker als das Vorgängermodell. Das One (M8) ist 9,35 mm dick. Dafür ist das Gewicht minimal geringer, es beträgt 157 statt 160 Gramm. Aus dem 2.600-mAh-Akku wurde ein Lithium-Polymer-Akku mit 2.840 mAh. Im UMTS-Betrieb gibt HTC eine maximale Sprechzeit von knapp 22 Stunden an, im GSM-Netz verlängert sich dieser Wert auf über 25 Stunden. Die Bereitschaftszeit beziffert HTC mit rund 16 Tagen. Diese Werte lassen vermuten, dass das Smartphone im Alltagsbetrieb einen Tag durchhält.

HTC bringt das One (M9) am 31. März 2015 für 750 Euro auf den Markt. Das Vorgängermodell kam vor einem Jahr für 680 Euro auf den Markt. Es ist damit zu rechnen, dass viele Onlinehändler bereits in den kommenden Tagen eine Vorbestellung des Smartphones anbieten werden.

Fazit

Im Kurztest erweist sich das One (M9) als würdiger Nachfolger des One (M8). Vor allem die auf hohe Auflösungen optimierte Kamera dürfte für die meisten Nutzer im Alltag besser sein als die Ultra-Pixel-Kamera des Vorgängers. Die Qualität der Kamera lässt sich erst in einem ausführlichen Test klären. Bezüglich Prozessor- und Speicherbestückung gibt es nichts zu meckern. Das Gerät reagiert schnell auf Eingaben und lässt sich flüssig bedienen.

HTC hat die Sense-Obefläche sinnvoll für Android 5.0 optimiert. Wer die Bedienoberfläche an seine eigenen Wünsche anpassen will, kann dies dank Themes-Unterstützung nun wesentlich bequemer erledigen. Der vierte Button in der Navigationsleiste vereinfacht die Bedienung. Damit lassen sich die Schnelleinstellungen von Lollipop tatsächlich wieder schnell erreichen.

 5-Zoll-Smartphone mit schnellem Prozessor

eye home zur Startseite
Crossfire579 03. Mär 2015

Man könnte sicher auch einen Spiegel hinter die Linse machen und dann den Sensor liegend...

Nein! 02. Mär 2015

Seit dem HTC Legend hatte ich nur noch HTC Smartphones (Legend, One S, One (m7), One...

Nein! 02. Mär 2015

Zumindest ist es Spritzwassergeschützt: ( http://futurezone.at/produkte/htc-one-m9-im...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Voith Digital Solutions GmbH, Heidenheim
  2. operational services GmbH & Co. KG, Chemnitz, Zwickau, Dresden
  3. IT Baden-Württemberg (BITBW), Stuttgart-Feuerbach
  4. DEKRA SE, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)
  2. 169,00€
  3. und bis zu 60€ Steam-Guthaben erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Re: Beweisen muss man das nicht unbedingt

    EhNickma | 21:17

  2. Re: Störende Kabel?

    /mecki78 | 21:16

  3. Re: Am markt vorbei?

    Ovaron | 21:04

  4. Bitch, please

    __destruct() | 21:01

  5. Re: Priv

    interlingueX | 21:00


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel