One (M8) for Windows: HTCs Topsmartphone mit Windows Phone 8.1

HTC hat es wahr gemacht: Das One (M8) gibt es jetzt nicht nur mit Android, sondern auch mit Windows Phone 8.1. Es ist weitestgehend baugleich mit dem Android-Modell, hat aber eine Detailverbesserung.

Artikel veröffentlicht am ,
One (M8) mit Windows Phone 8.1
One (M8) mit Windows Phone 8.1 (Bild: HTC)

Die Gerüchte haben sich bestätigt: Nach zwei Jahren hat HTC wieder ein Windows-Phone-Smartphone auf den Markt gebracht. Dafür ist das One (M8) für den Betrieb mit Windows Phone 8.1.1 angepasst worden, als Name ist der etwas irreführende Begriff "One (M8) for Windows" gewählt worden.

  • One (M8) for Windows (Bild: HTC)
  • One (M8) for Windows (Bild: HTC)
One (M8) for Windows (Bild: HTC)
Stellenmarkt
  1. DB-Programmierer*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. IT-Generalist (m/w/d)
    SaluVet GmbH, Bad Waldsee
Detailsuche

Neues gibt es im abgewandelten One (M8) nicht. Es hat das gleiche Metallgehäuse wie das Android-Modell, auch Display, Duo-Kamera und Prozessor sind unverändert. Neben dem Betriebssystem gibt es aber doch eine kleine Änderung: Das Windows-Phone-Modell hat statt 16 GByte gleich 32 GByte Flash-Speicher.

Der Arbeitsspeicher liegt wieder bei 2 GByte und auch am Steckplatz für Micro-SD-Karten und dem eingebauten Lithium-Polymer-Akku mit 2.600 mAh gibt es keine Veränderung.

Weiterhin kein HTC-Smartphone mit Dual-Boot

Vor knapp einem Jahr gab es Gerüchte, dass HTC an einem Smartphone mit Dual-Boot-Option arbeite, auf dem wahlweise Android oder Windows Phone laufen sollte. Bis heute ist dies unbestätigt, und es gibt die Vermutung, dass sowohl Google als auch Microsoft eine solche Option nicht wünschen.

Golem Akademie
  1. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.–28. Januar 2022, virtuell
  2. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das One (M8) for Windows ist bei Verizon ohne Vertrag für 600 US-Dollar verfügbar. Derzeit ist nicht geplant, das Smartphone auch in Deutschland auf den Markt zu bringen - was sich aber noch ändern kann. In den kommenden Wochen sollte jedoch kein Verkaufsstart in Deutschland erwartet werden.

Im Test von Golem.de schnitt das One (M8) in der Version mit Android 4.4 alias Kitkat gut ab.

Nachtrag vom 20. August 2014, 7:28 Uhr

Außer Verizon wird auch der US-Mobilfunknetzbetreiber AT&T das One (M8) for Windows ins Sortiment nehmen. Damit gibt es das HTC-Smartphone mit Windows Phone 8.1 künftig also auch mit hiesiger Technik, während das Verizon-Modell nur im CDMA-Netz funktioniert, das in Deutschland nicht verfügbar ist. Wann und zu welchem Preis das neue HTC-Smartphone bei AT&T zu haben sein wird, ist noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Differenzdiskri... 22. Aug 2014

Ist ja auch schneller als WP, wenn es relevant ist. Wenn dir wichtiger ist, dass das...

Anonymer Nutzer 21. Aug 2014

Ein Bildsensor hat übrigens immer ein Seitenverhältnis von 4:3 und daher ist ein Video...

Dhakra 20. Aug 2014

Joah, da macht o2 mal wieder einen scheiß Job... ätzend!

flaep 20. Aug 2014

Google mal nach dem HTC HD2 und dann sag nochmal das es unmoeglich ist.

gaym0r 20. Aug 2014

Falsch! Das 8S bekommt kein 8.1 Update 1. 8.1 kommt...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fernwartung
Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.
Ein Bericht von Achim Sawall

Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
Artikel
  1. Pluton in Windows 11: Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren
    Pluton in Windows 11
    Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren

    Die neuen Windows-11-Laptops kommen mit dem Chip Pluton. Lenovo will diesen aber noch nicht selbst aktivieren.

  2. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  3. Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
    Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
    Beam me up, BMW

    Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
    Ein Bericht von Peter Ilg

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /