Abo
  • Services:
Anzeige
Website von On Demand Deutschland
Website von On Demand Deutschland (Bild: On Demand Deutschland/Screenshot: Golem.de)

On Demand Deutschland: Tele Columbus wird Streaminganbieter

Website von On Demand Deutschland
Website von On Demand Deutschland (Bild: On Demand Deutschland/Screenshot: Golem.de)

Hollywood-Filme parallel zum Verkaufsstart der Blu-ray soll es bald bei Tele Columbus geben. Was das jedoch kosten wird, bleibt dabei spannend.

Die Tele Columbus Gruppe wird zusammen mit dem Partner On Demand Deutschland Streaminganbieter. Das gab der TV-Kabelnetzbetreiber am 20. Juni 2016 bekannt. On Demand Deutschland ist ein Gemeinschaftsunternehmen des Lizenzhändlers Tele München Gruppe (TMG) und des Plattform-Spezialisten Vubiquity.

Anzeige

Die Inhalte stehen auf der künftigen TV-Plattform des Kabelnetzbetreibers zur Verfügung und sollen ungefähr gleichzeitig mit dem Blu-ray- oder DVD-Start auf Abruf zur Verfügung stehen. Die Bereitstellung erfolge dabei nach dem Day-and-Date-Prinzip jeweils ungefähr parallel zum Erstverkaufstag der entsprechenden Blu-ray-Veröffentlichung. Auch bei Amazon Video gibt es Filme auf Abruf. Wenn diese parallel zum Start der Blu-ray angeboten werden, sind die Preise jedoch eher im Bereich eines Kinobesuchs angesetzt. So kostet der Streaming-Abruf von Deadpool 14 Euro, die Blu-ray ist für 15 Euro bei Amazon im Verkauf. Angaben zum künftigen Preismodell des Streamingangebots konnte Tele-Columbus-Sprecher Mario Gongolsky Golem.de auf Anfrage nicht machen.

Titel der großen Hollywood-Studios

Das Filmangebot von On Demand Deutschland umfasst Titel der großen Hollywood-Studios wie 20th Century Fox, Warner Brothers, Universal und Paramount Pictures sowie Filmlabels wie TMG, Constantin und Studiocanal.

Das TV- und Video-System des Kabelnetzbetreibers wird das lineare Fernsehen mit Abrufinhalten und TV-Apps in einer Plattform zusammenführen und befindet sich aktuell in "funktional erweiterten Feldtests".

Die Plattform wird Multiscreen-fähig sein, um Inhalte über unterschiedliche Endgeräte im Haushalt abspielen zu können. Die hierfür neu entwickelte Set-Top-Box wird künftig 4K-Inhalte darstellen können. Der Marktstart der Plattform soll Ende 2016 sein.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 21. Jun 2016

Echt Stereo-Audio anbieten ist ein Problem? WTF? Na ja, man kann ja auch einfach 1024.768...

manudrescher 21. Jun 2016

Ich würde eher sagen, es würde sich langfristig ausdünnen. Nur, ist das wirklich so...

robinx999 21. Jun 2016

Mag sein das es das Falsche Wort ist aber das DRM von Optischen Medien ist zumindest...

Maddix 21. Jun 2016

TC ist einfach ein ziemlich schiefer und korrupter Laden. Was die schon bei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Kilmona PersonalManagement GmbH, Erlangen
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. diconium digital solutions GmbH, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)
  2. 65,89€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Counter-Strike Go

    Bei Abschuss Ransomware

  2. Hacking

    Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur

  3. Die Woche im Video

    Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

  4. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  5. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  6. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam

  7. IETF

    Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken

  8. Surface Diagnostic Toolkit

    Surface-Tool kommt in den Windows Store

  9. Bürgermeister

    Telekom und Unitymedia verweigern Open-Access-FTTH

  10. Layton's Mystery Journey im Test

    Katrielle, fast ganz der Papa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Drogenhandel Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben
  2. Kryptowährungen Massiver Diebstahl von Ether
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  2. IETF Wie TLS abgehört werden könnte
  3. IETF 5G braucht das Internet - auch ohne Internet

  1. Re: Mod für Ark

    nachgefragt | 18:25

  2. Re: Langweiliger Einheitsbrei für die breite Masse

    nachgefragt | 18:18

  3. Re: Dummes Argument von Unitymidia.

    plutoniumsulfat | 18:08

  4. Re: Verkaufscharts

    nachgefragt | 18:04

  5. Re: Mehr als die Hälfte der Neukunden wollen 200...

    Gandalf2210 | 18:01


  1. 12:43

  2. 11:54

  3. 09:02

  4. 16:55

  5. 16:33

  6. 16:10

  7. 15:56

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel