Abo
  • Services:
Anzeige
Mit OMEMO können Nutzern auf vielen Geräten verschlüsselt chatten - das bieten nur wenige Messenger.
Mit OMEMO können Nutzern auf vielen Geräten verschlüsselt chatten - das bieten nur wenige Messenger. (Bild: Martin Wolf/Golem.de/OMEMO)

Eine Lösung der Probleme: OMEMO

Im Rahmen des Google Summer of Code 2015 hat der Entwickler Andreas Straub eine Referenzimplementierung einer neuen Erweiterung für Ende-zu-Ende-Verschlüsselung entwickelt. Als Basis für die Referenzimplementierung wählte er den Android-XMPP-Client Conversations, der zu dem Zeitpunkt schon OpenPGP und OTR implementierte. Als Mentor fungierte der Autor dieses Artikels.

Anzeige

Anforderungen an den neuen Standard waren eine gute Integration in bestehende XMPP-Erweiterungen und die Möglichkeit, Nachrichten an mehrere Geräte zu schicken. Nach der Fertigstellung wurde der Standardentwurf OMEMO Encryption (OMEMO Multi End Message and Object Encryption) genannt.

Stark vereinfacht ausgedrückt ist OMEMO eine Abstraktion über dem Signal-Protokoll. Das Signal-Protokoll kann im Grunde als eine moderne Alternative zu OTR angesehen werden und findet mittlerweile in diversen Instant Messengers wie Whatsapp oder Signal Anwendung. Der wichtigste Unterschied zu OTR ist, dass Sitzungen nicht mehr regelmäßig auf- und abgebaut werden, sondern über die ganze Lebenszeit des Instant Messengers bestehen bleiben.

Schlüsselmaterial geht nicht verloren

Lebenszeit bedeutet in diesem Falle: so lange, dass das Schlüsselmaterial auf dem Gerät nicht durch Deinstallation oder Neuinstallation verloren geht. Darüber hinaus ist das Signal-Protokoll im Gegensatz zu OTR immun gegen den Verlust von Nachrichten. OTR erzeugt den Schlüssel einer einzelnen Nachricht aus der vorherigen Nachricht. Geht bei OTR eine Nachricht verloren, ist das Entschlüsseln nachfolgender Nachrichten unmöglich.

Das Signal-Protokoll löst dieses Problem, indem Schlüsselmaterial nicht immer aus dem direkten Vorgänger generiert wird, sondern aus der letzten Nachricht, deren Erhalt vom Empfänger bestätigt wurde. Bestätigt wird der Empfang in der Regel durch das Antworten mit einer ebenfalls verschlüsselten Nachricht. Eine Unterhaltung zwischen zwei Personen besteht aus einer gemeinsamen, aufeinander aufbauenden Abfolge von Nachrichten. Jedes Mal, wenn eine Antwort ankommt, wird diese Folge weitergeführt.

Solange keine Antwort kommt, teilt sich diese Folge in eine Unterfolge auf, die benutzt wird, bis die nächste Antwort ankommt. In der offiziellen Literatur werden diese Folgen von Nachrichten ratchets (englisch für Knarre oder Ratsche) genannt. Jede Nachricht dreht die Ratsche um einen Klick weiter, aber sie kann nicht zurückgedreht werden. Was bei realen Ratschen durch eine Mechanik erreicht wird, wird im Signal-Protokoll durch das Entsorgen von altem Schlüsselmaterial erreicht. Auf diese Weise kommt Forward Secrecy zustande. Wird Forward Secrecy verwendet, kann ein Angreifer eine mitgeschnittene Kommunikation auch dann nicht entschlüsseln, wenn das Schlüsselmaterial zu einem späteren Zeitpunkt kompromittiert wird. OMEMO bietet aber noch weitere Features.

 OMEMO: Endlich auf vielen Geräten verschlüsselt chattenDer Gesprächspartner muss nicht online sein 

eye home zur Startseite
MathiasRenner 29. Nov 2016

"Setup Whatsapp-like chat messaging that respects your privacy " https://medium.com...

kill4the 15. Nov 2016

In Ubuntu 16.10 klappts noch nicht. Aber trotzdem nutze ich schon seit 16.04 Gajim...

Syntafin 05. Nov 2016

Frage ich mich auch gerade.

EQuatschBob 17. Okt 2016

Es gibt Menschen, die wenn sie eine Frage beantworten, die Frage immer nochmal...

EQuatschBob 17. Okt 2016

Mit prosody klappt es in der Tat out-of-the-box, aber der Server muß PEP (Personal...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vorwerk & Co. KG, Düsseldorf
  2. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Mainz und Nieder-Olm
  3. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 69,99€ (Release 31.03.)
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes
  2. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Matrix Voice

    Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren

  2. LTE

    Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

  3. Deep Learning

    Wenn die KI besser prügelt als Menschen

  4. Firepower 2100

    Cisco stellt Firewall für KMU-Bereich vor

  5. Autonomes Fahren

    Briten verlieren Versicherungsschutz ohne Software-Update

  6. Kollisionsangriff

    Hashfunktion SHA-1 gebrochen

  7. AVM

    Fritzbox für Super Vectoring weiter nicht verfügbar

  8. Nintendo Switch eingeschaltet

    Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld

  9. Trappist-1

    Der Zwerg und die sieben Planeten

  10. Botnetz

    Wie Mirai Windows als Sprungbrett nutzt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Re: Also wir suchen Frontend/Backend-Devs...

    SSQ | 21:45

  2. Re: die sollen sich

    bombinho | 21:41

  3. Re: für Git wenig relevant

    My1 | 21:40

  4. Re: 2,5" SSD

    Neuro-Chef | 21:39

  5. Re: Der schlaue Gamer holt sich den RyZen 1600X...

    Jesper | 21:37


  1. 17:37

  2. 17:26

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 15:45

  6. 15:26

  7. 15:13

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel