Abo
  • Services:
Anzeige
Olympus SP-100EE
Olympus SP-100EE (Bild: Olympus)

Olympus SP-100EE Ultrazoomkamera mit Leuchtpunktvisier

Olympus hat mit der Stylus SP-100 EE eine Bridgekamera mit 50fach-Zoomobjektiv vorgestellt, die mit 16 Megapixeln fotografiert. Damit bei der großen Brennweite das gewünschte Motiv getroffen wird, hat sich der Hersteller beim Militär bedient und ein Leuchtpunktvisier eingebaut.

Anzeige

Bei einer Brennweite von 24 bis 1.200 mm (Kleinbild) ist in der höchsten Zoomstufe der Olympus Stylus SP100 EE der Blickwinkel so klein, dass es schwerfällt, das gewünschte Motiv zu treffen. Dafür hat Olympus eine Hilfsvorrichtung in den Rahmen des Aufklappblitzes eingebaut, die es auch bei Jagd- und Sturmgewehren sowie Sportwaffen gibt. Das Leuchtpunktvisier zeigt nicht nur das Motiv in einem Rahmen an, sondern auch ein rot leuchtendes Fadenkreuz zum Anvisieren des Motivs.

Das Leuchtpunktvisier ist nicht zu verwechseln mit einer Zielbeleuchtung etwa mit einem Laser und fällt demjenigen, der anvisiert wird, folglich auch nicht auf.

Neben einem 3 Zoll (7,62 cm) großen Bildschirm mit 460.000 Bildpunkten an der Rückseite besitzt die Kamera auch einen elektronischen Sucher mit 920.000 Bildpunkten. Die Kamera nimmt mit ihrem kleinen, 1/2,3 Zoll großen Sensor 16 Megapixel auf und erreicht eine Lichtempfindlichkeit von ISO 125 bis 6.400. Das Objektiv ist mit einer Bildstabilisierung ausgerüstet. Damit beim Fokussieren nicht immer der gesamte Weg durchlaufen werden muss, wenn der Fotograf im Nah- oder Fernbereich arbeitet, besitzt die Bridgekamera eine Taste zur Fokuslimitierung. Am Tubus befindet sich zudem eine zweite Wippe zum Betätigen des Motorzooms.

  • Olympus SP-100EE (Bild: Olympus)
  • Olympus SP-100EE (Bild: Olympus)
  • Olympus SP-100EE (Bild: Olympus)
  • Olympus SP-100EE (Bild: Olympus)
  • Olympus SP-100EE (Bild: Olympus)
  • Olympus SP-100EE (Bild: Olympus)
Olympus SP-100EE (Bild: Olympus)

Im Serienbildmodus kommt die Olympus SP-100EE laut Hersteller auf 7,1 Bilder pro Sekunde und kann Full-HD-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen.

Mit 121 x 91 x 133 mm und einem Gewicht von rund 590 Gramm ist die Kamera gemessen an ihrem weiten Brennweitenspektrum recht kompakt geworden. Ab März 2014 soll die Olympus Stylus SP-100EE zu einem Preis von rund 400 Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
thepiman 30. Jan 2014

Also ich frage mich wer einen 50fach Zoom ohne Stativ nutzt? Dann fange ich halt mit 5...

scorpa1 30. Jan 2014

Weitere Gründe warum dies keine "Profi" Kamera ist: -Bridgekamera, also keine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SQS Software Quality Systems AG, Frankfurt, deutschlandweit
  2. posterXXL GmbH, Kirchheim-Heimstetten
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neutraubling, Regensburg
  4. AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 629€ + 5,99€ Versand
  2. 18,01€+ 3€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Drei

    Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11

  2. Microsoft

    Zusatzpaket bringt wichtige Windows-Funktionen für .Net Core

  3. Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300

    Die Schlechtwetter-Kameras

  4. Elektroauto

    Elektrobus stellt neuen Reichweitenrekord auf

  5. Apple

    Xcode 9 bringt Entwicklertools für CoreML und Metal 2

  6. Messenger

    Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

  7. Smart Glass

    Amazon plant Alexa-Brille

  8. Google

    Das Pixelbook wird ein 1.200-Dollar-Chromebook

  9. Breko

    Bürger sollen 1.500 Euro Prämie für FTTH bekommen

  10. Google

    Neue Pixel-Smartphones und Daydream View geleakt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

  1. Re: Warum diese tendenziösen Artikel?

    erzgebirgszorro | 13:24

  2. Re: Mattermost

    underlines | 13:24

  3. Re: Reichweiten

    Azzuro | 13:24

  4. Re: Backup - My Ass!!

    CyberDot | 13:23

  5. Re: Fire HD 10: Ganz schön teuer

    Dwalinn | 13:23


  1. 12:59

  2. 12:29

  3. 12:00

  4. 11:32

  5. 11:17

  6. 11:02

  7. 10:47

  8. 10:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel