Die Bedienung ist nicht immer eingängig

Die meisten Systemkameras sollen entweder dem Kompaktkamera-Lager Konkurrenz machen und sind besonders klein - wodurch ihnen viele Bedienungselemente fehlen -, oder sie sind praktisch so groß wie eine Spiegelreflexkamera, und der Anwender fragt sich, wo der Vorteil eines spiegellosen Systems zu finden ist. Olympus will hingegen einen Mittelweg gehen.

  • Olympus OM-D E-M5 Mark II (Bild: Andreas Donath)
  • Olympus OM-D E-M5 Mark II (Bild: Andreas Donath)
  • Olympus OM-D E-M5 Mark II (Bild: Andreas Donath)
  • Olympus OM-D E-M5 Mark II (Bild: Andreas Donath)
  • Olympus OM-D E-M5 Mark II (Bild: Andreas Donath)
  • Olympus OM-D E-M5 Mark II (Bild: Andreas Donath)
  • Olympus OM-D E-M5 Mark II (Bild: Andreas Donath)
  • Olympus OM-D E-M5 Mark II (Bild: Andreas Donath)
  • Olympus OM-D E-M5 Mark II (Bild: Andreas Donath)
  • Olympus OM-D E-M5 Mark II (Bild: Andreas Donath)
  • Olympus OM-D E-M5 Mark II (Bild: Andreas Donath)
  • Olympus OM-D E-M5 Mark II (Bild: Andreas Donath)
  • Olympus OM-D E-M5 Mark II (Bild: Andreas Donath)
  • Olympus OM-D E-M5 Mark II (Bild: Andreas Donath)
  • Olympus OM-D E-M5 Mark II (Bild: Andreas Donath)
  • Olympus OM-D E-M5 Mark II (Bild: Andreas Donath)
  • Olympus OM-D E-M5 Mark II (Bild: Andreas Donath)
  • Olympus OM-D E-M5 Mark II (Bild: Andreas Donath)
  • Olympus OM-D E-M5 Mark II (Bild: Andreas Donath)
  • Olympus OM-D E-M5 Mark II (Bild: Andreas Donath)
  • Olympus OM-D E-M5 Mark II (Bild: Andreas Donath)
  • Olympus OM-D E-M5 Mark II (Bild: Andreas Donath)
  • Olympus OM-D E-M5 Mark II (Bild: Andreas Donath)
  • Olympus OM-D E-M5 Mark II (Bild: Andreas Donath)
Olympus OM-D E-M5 Mark II (Bild: Andreas Donath)
Stellenmarkt
  1. Technical Consultant Storage Block/San (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen, München
  2. Senior Entwickler (m/w/d) von Hochfrequenz-Antennen
    QEST Quantenelektronische Systeme GmbH, Waldenbuch
Detailsuche

Die M5 II ist nicht die kleinste Kamera des Segments, hat dafür aber viele Hebel und Schalter. Das erleichtert ihre Bedienung, weil der Zugriff auf die Menüs im Alltag nur selten notwendig ist. Andererseits wirkt die Kameraoberfläche sehr zerklüftet, was Puristen vielleicht stört und Anfänger abschreckt, weil alles so kompliziert aussieht. Doch das ist es nicht.

Künstlerisch verfremdete Motive auf der Wahlscheibe

Die OM-D E-M5 Mark II kann wie die meisten aktuellen Kameras in einem vollautomatischen Modus betrieben werden und macht dennoch gute Fotos. Anfänger können sich langsam an die "besseren" Funktionen herantasten oder die spielerischen Varianten mit Fotofiltern und automatischer Szenenerkennung, Bilderrahmen und künstlerischen Effekten ausprobieren, die über die Programmwählscheibe selektiert werden.

Was die Bedienung der aufwendigeren Modi angeht, haben die Anfänger jedoch nicht ganz unrecht. Hier wird es teilweise ganz schön kompliziert. So hat Olympus einen Umschalter eingebaut, um eine doppelte Funktionsbelegung zu realisieren. Das ist angesichts des geringen Platzes durchaus sinnvoll. Leider besteht aber die Gefahr, dass der Benutzer im entscheidenden Moment vergisst, den Schalter umzulegen, um die Drehräder mit den gewünschten Funktionen auszustatten.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24./25.08.2022, virtuell
  2. IT-Sicherheit für Webentwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Selbst nach drei Wochen verstellten wir immer wieder den Weißabgleich und die Lichtempfindlichkeit statt der Blende und der Belichtungskorrektur. Das ist freilich nur die Belegung für die den Blendenvorwahl-Modus - bei der Verschlusszeitvorwahl oder dem manuellen Modus sind die Belegungen voreingestellt anders.

Epische Menütiefe macht fassungslos

Was uns wirklich erschreckt hat, sind die enorm tief gestaffelten Bildschirmmenüs. Neben sechs Hauptpunkten mit jeweils bis zu elf Unterpunkten haben diese noch einmal weit verzweigte Submenüs. Für einige Einstellungen ist ein ausführliches Handbuchstudium erforderlich, sonst werden sie kaum (wieder-) gefunden. Das gilt leider auch für Funktionen wie den Autofokus-Modus oder die Serienbildfunktion. Wer will, kann sich die Menüfunktionen im Handbuch ab Seite 162 online (PDF) ansehen.

Das Menü bietet allerdings einige Funktionen zur Individualisierung. Mehrere Testpersonen waren außerdem überrascht, dass die vermeintlich ausgewählte Funktion nicht aktiviert wurde - weil sie nach der Wahl statt des OK-Knopfs den Menü-Button drückten. Die Menü-Funktion bricht den Einstellvorgang jedoch ab. Die Ergonomie der Kamera wird jedoch nicht nur durch ihre Einstellmenüs beeinflusst. Vielmehr ist es auch das Gehäuse, das gut und intuitiv bedienbar sein muss.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Robust und mit interessanten AusstattungsdetailsKlein sein heißt nicht, klein bleiben 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9.  


Hu5eL 15. Mai 2015

mentalität: geiz ist geil, umsonst ist nicht genug... wenn dir es nicht passt, such eine...

cx348 13. Mai 2015

1. Heutzutage hat fast jeder ein Smartphone, welches regelmäßig geladen werden muss...

der_wahre_hannes 13. Mai 2015

Mal nur so eine Frage zum Verständis: Wie oft hantierst du denn im Kameramenü rum, wenn...

Eheran 12. Mai 2015

Genau wie bei einer Wasserwaage. Luftblase links oder rechts der zwei Linien. Je weiter...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sparmaßnahmen
"Komplettes Chaos" nach Entlassungen bei Oracle

Auch Oracle hat einen massiven Stellenabbau begonnen. Das Unternehmen will eine Milliarde US-Dollar an Kosten einsparen.

Sparmaßnahmen: Komplettes Chaos nach Entlassungen bei Oracle
Artikel
  1. Klimawandel: SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten
    Klimawandel
    SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten

    Während ihrer Lebensdauer verursacht eine SSD fast doppelt so hohe CO2-Emissionen wie eine mechanische HDD.

  2. Momentum 4 Wireless: Sennheisers neuer ANC-Kopfhörer hält lange durch
    Momentum 4 Wireless
    Sennheisers neuer ANC-Kopfhörer hält lange durch

    Guter Klang, hohe ANC-Leistung und eine Akkulaufzeit von 60 Stunden verspricht Sennheiser für den neuen ANC-Kopfhörer Momentum 4 Wireless.

  3. Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos
    Microsoft Loop
    Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos

    Sehr unauffällig rollt Microsoft seine neue Technik Loop für die Onlinezusammenarbeit aus. Admins sollten sie jetzt schon auf dem Schirm haben, denn sie ist vielversprechend, erfordert aber viel Eindenken. Wir erklären sie im Detail.
    Von Mathias Küfner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gainward RTX 3070 559€, ASRock RX 6800 639€) • WD Black 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Alternate (DeepCool Wakü 114,90€) • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1TB 119€) • Gamesplant Summer Sale [Werbung]
    •  /