Abo
  • Services:
Anzeige
Olympus OM-D E-M10 Mark II
Olympus OM-D E-M10 Mark II (Bild: Olympus)

Olympus OM-D E-M10 Mark II: Spiegellose Systemkamera erhält 5-Achsen-Stabilisator

Olympus OM-D E-M10 Mark II
Olympus OM-D E-M10 Mark II (Bild: Olympus)

Die neue Olympus OM-D E-M10 Mark II ist das neue Systemkamera-Einsteigermodell des Herstellers und unterscheidet sich vom Vorgängermodell durch die Art der Sensoraufhängung. Wie bei den teureren Modellen kann der Sensor auf fünf Achsen verschoben werden, um Verwackler zu reduzieren.

Anzeige

Die spiegellose Systemkamera Olympus OM-D E-M10 Mark II mit 16 Megapixeln Auflösung verfügt über einen 5-Achsen-Bildstabilisator, der wie bei den teureren Modellen E-M5 Mark II und E-M1 arbeitet. So sollen auch Drehbewegungen ausgeglichen werden können, die beispielsweise beim Auslösen entstehen können. Das Modell Olympus OM-D E-M10 besaß noch einen 3-Achsen-Stabilisator.

Die Olympus OM-D E-M10 Mark II hat außerdem ein leicht verändertes Tastenlayout erhalten, wobei erkennbar ist, dass Olympus das Ziel verfolgt, die Anordnungen bei seinen Systemkameras zu vereinheitlichen.

Auch beim elektronischen Sucher hat Olympus nachgeholfen und der Olympus OM-D E-M10 Mark II ein Modell mit 2,36 Millionen Bildpunkten eingebaut, was mittlerweile bei teureren Modellen Standard ist. Dazu kommt das rückwärtige Display (3 Zoll, 7,62 cm) mit Touchbedienung, das 1,04 Millionen Bildpunkte darstellt und neigbar angebracht wurde.

Zeitrafferaufnahmen in 4K

Die M10 Mark II soll Full-HD-Videos aufnehmen können und soll zudem eine Möglichkeit bieten, Serienbilder in 4K-Auflösung zu Video-Zeitraffer-Aufnahmen zusammenzurechnen. Diese sind dann allerdings stumm. Die Serienaufnahmefunktion kann bis zu 8,5 Bilder/Sekunde aufzeichnen.

  • Olympus OM-D E-M10 Mark II (Bild: Olympus)
  • Olympus OM-D E-M10 Mark II (Bild: Olympus)
  • Olympus OM-D E-M10 Mark II (Bild: Olympus)
  • Olympus OM-D E-M10 Mark II (Bild: Olympus)
  • Olympus OM-D E-M10 Mark II (Bild: Olympus)
  • Olympus OM-D E-M10 Mark II (Bild: Olympus)
Olympus OM-D E-M10 Mark II (Bild: Olympus)

Die Olympus OM-D E-M10 Mark II misst 119,5 x 83,1 x 46,7 mm bei einem Leergewicht von 342 Gramm und soll ab Mitte September 2015 für rund 600 Euro (Body) in den Handel kommen. Darüber hinaus schnürt Olympus wieder Pakete mit dem Objektiv "ED 14-42 mm 1:3.5-5.6 EZ" für insgesamt 800 Euro und dem "ED 14-150 mm 1:4.0-5.6 II" für etwa 1.000 Euro.


eye home zur Startseite
ggggggggggg 25. Aug 2015

es ging allerdings um Spiegellose ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, München
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 49,99€
  3. 19,49€

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Re: K(n)ackpunkt Tastaturlayout

    atrioom | 03:28

  2. Re: Und bei DSL?

    bombinho | 03:21

  3. Re: Geringwertiger Gütertransport

    DASPRiD | 03:07

  4. Re: Absicht?

    exxo | 02:46

  5. Billgphones tuns auch!

    AndreasOZ | 02:11


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel