Abo
  • Services:
Anzeige
Olympisches Dorf in Rio de Janeiro
Olympisches Dorf in Rio de Janeiro (Bild: Mario Tama/Getty Images)

Olympische Spiele: Firmen dürfen #Rio2016 im sozialen Netz nicht verwenden

Olympisches Dorf in Rio de Janeiro
Olympisches Dorf in Rio de Janeiro (Bild: Mario Tama/Getty Images)

Wer kein offizieller Sponsor der Olympischen Spiele ist, darf auf Facebook oder Twitter keine geschützten Inhalte zu der Veranstaltung zeigen. Selbst ein Tweet mit dem Hashtag #Rio2016 könnte für Unternehmen zum Problem werden.

Das Hashtag #Rio2016 ist unter Umständen nicht so harmlos, wie es aussieht: Nach Auffassung des Internationalen Olympischen Komitees dürfen es nur offizielle Sponsoren der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro nutzen, berichten US-Medien wie ESPN. Alle anderen Firmen sollen #Rio2016 auf ihren offiziellen Kanälen - etwa auf Facebook oder Twitter - grundsätzlich nicht einsetzen dürfen, weil sie damit gegen bestehende Markenrechte verstoßen würden.

Anzeige

Auch das Veröffentlichen von Sportergebnissen oder Bildern ist demnach nicht gestattet. Von dem Verbot dürften vor allem Firmen betroffen sein, die einen Sportler finanziell unterstützen und dafür wenigstens mal ein Foto von einem Event oder Ähnliches etwa in ihrer Timeline auf Facebook erwarten.

Medienunternehmen dürften #Rio2016 im Rahmen ihrer Berichterstattung ebenso verwenden wie Privatpersonen. Ähnliche Reglungen gibt es zwar schon länger bei sportlichen Großereignissen. Dass die Veranstalter so eindeutig auch die Verwendung etwa eines Hashtags unter ihre Kontrolle bringen wollen, ist allerdings neu.


eye home zur Startseite
hackfin 05. Aug 2016

Achtung, nerdy: #define ANALLY_RETENTIVE(Rio2016) #Rio2016 void func(void) { puts...

Rulf 03. Aug 2016

nun wie schon beschrieben: in der doku kommen die zu wort, die es wirklich wissen müssen...

VolkerSchmack 30. Jul 2016

Diese gedopten Sportler will doch keiner sehn. Da lieg ich lieber an den Baggersee und...

oliver.n.h 28. Jul 2016

Absurd wird es wenn die Sportlersponsoren dann #2016Rio nutzen um den von ihnen...

Karl-Heinz 27. Jul 2016

Oder #NotRio2016? Oder gleich #FuckIOC



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bens­heim
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. access KellyOCG GmbH, deutschlandweit
  4. Robert Bosch GmbH, Böblingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,99€
  2. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  2. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  3. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  4. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  5. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  6. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  7. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  8. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  9. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  10. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Meanwhile in Germany...

    M.P. | 16:10

  2. Re: Nie wieder ein SM ohne Wasserschutz!

    plutoniumsulfat | 16:10

  3. Re: Irgendwas mit Staatsfunk

    Slartibratfass | 16:09

  4. Ich will möglichst viele Quellen nutzen können!

    zuschauer | 16:07

  5. OT: Golem-Werbung

    teenriot* | 16:05


  1. 16:10

  2. 15:50

  3. 15:05

  4. 14:37

  5. 12:50

  6. 12:22

  7. 11:46

  8. 11:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel