Olloclip: Zusatzobjektive für iPhone 6 und 6 Plus

Von Olloclip gibt es nun Vorsatzlinsen für die Kameras des iPhone 6 und des iPhone 6 Plus, die aus den Kameras ein Fisheye, ein Weitwinkelobjektiv und ein Makro machen. Sie werden vor die Front- oder Rückkamera gesetzt.

Artikel veröffentlicht am ,
Zusatzobjektive für iPhone 6 und iPhone 6 Plus
Zusatzobjektive für iPhone 6 und iPhone 6 Plus (Bild: Olloclip)

Zubehörhersteller Olloclip hat ein Vier-Linsen-System vorgestellt, das vor die Kameras des iPhone 6 und des iPhone 6 Plus gesteckt werden kann. Dazu gehören ein Fisheye-Modul, ein Weitwinkelobjektiv und zwei Linsen, die für Makros genutzt werden können. Sie werden auf ein Kunststoffbajonett geschraubt, das oben auf die Smartphones aufgesetzt wird. Soll die Linse von der Frontkamera auf die Rückkamera umgesetzt werden, dreht man die Halterung einfach um.

Stellenmarkt
  1. Developer Project (m/w/d) Shipping Logistics
    ecovium GmbH, Neustadt am Rübenberge
  2. Informatiker/SAP Entwickler / FIORI / HANA / ABAP (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe
Detailsuche

Wenn sie nicht benutzt werden, lassen sich die kleinen Linsen für den Transport an einem Anhänger befestigen. Dem Paket liegen drei solche Anhänger bei.

Der Olloclip für das iPhone 6 und die Version für das iPhone 6 Plus kosten jeweils 80 US-Dollar. Im Handel sollen die Objektive ab Ende November erhältlich sein. Eine Galerie mit zahlreichen Beispielbildern hat der Hersteller online veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mit Aliens reden
Quantenkommunikation soll interstellar möglich sein

Mithilfe von Quanten soll es möglich sein, über interstellare Distanzen Informationen auszutauschen und mit Aliens zu reden.

Mit Aliens reden: Quantenkommunikation soll interstellar möglich sein
Artikel
  1. Netzausfall: Anwohner kühlen Telekom-Gehäuse mit Sonnenschirm
    Netzausfall
    Anwohner kühlen Telekom-Gehäuse mit Sonnenschirm

    Vodafone-Kunden im Telekom-Netz hatten bei großer Hitze kein Internet mehr, weil der Verteiler überhitzte. Die Anwohner griffen zur Selbsthilfe.

  2. Marriott International: Hotelkette von Datenleck betroffen
    Marriott International
    Hotelkette von Datenleck betroffen

    Die Hotelkette Marriott International vermeldet das dritte Datenleck innerhalb von vier Jahren. Auch Kredikartendaten sind betroffen.

  3. Provokation: Singleplayer-Tweet führte zu Aufstand bei EA
    Provokation
    Singleplayer-Tweet führte zu Aufstand bei EA

    Ein abfälliger Kommentar über Singleplayer hat Spieler verärgert - und offenbar zu heftigen Diskussionen bei Electronic Arts geführt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Red Friday: Mega-Rabatt-Aktion bei Media Markt • LG OLED TV 77" 120 Hz günstig wie nie: 2.399€ • Amazon-Geräte günstiger • AMD Ryzen 5 günstig wie nie: 125€ • EVGA RTX 3090 günstig wie nie: 1.649€ • MindStar (MSI 31,5“ 165Hz 369€) • Der beste 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /