OLED TVs: LG stellt neue 4K-HDR-Fernseher mit dünnem Panel vor

Die neuen 4K-Fernseher G6 und E6 von LG gehören zu den dünnsten auf dem Markt: Das OLED-Panel ist direkt auf einer Glasplatte aufgebracht, die insgesamt nur 2,57 mm dick ist. Das Modell G6 wird unter der neuen Signature-Linie vertrieben.

Artikel veröffentlicht am ,
LGs neuer OLED-TV G6 ist Teil der neuen Signature-Serie.
LGs neuer OLED-TV G6 ist Teil der neuen Signature-Serie. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

LG hat auf der CES (Consumer Electronics Show) 2016 eine Reihe neuer 4K-OLED-Fernseher mit HDR-Unterstützung vorgestellt. Die Topgeräte sind das Modell G6, das es in 77 und in 65 Zoll geben wird, sowie das Modell E6, das mit 65 oder 55 Zoll großem Display erhältlich sein soll. Der G6-Fernseher ist Teil von LGs neuer Signature-Reihe, zu der auch ein Kühlschrank, ein Luftbefeuchter und eine Waschmaschine gehören.

  • Der neue OLED-4K-Fernseher G6 aus LGs Signature-Serie (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der neue OLED-4K-Fernseher G6 aus LGs Signature-Serie (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der neue OLED-4K-Fernseher G6 aus LGs Signature-Serie (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der neue OLED-4K-Fernseher G6 aus LGs Signature-Serie (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der neue OLED-4K-Fernseher G6 aus LGs Signature-Serie (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Der neue OLED-4K-Fernseher G6 aus LGs Signature-Serie (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Stellenmarkt
  1. IT-Infrastruktur-Systembetre- uer (m/w/d)
    Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  2. IT Systemadministrator*in (Windows) (w/m/d)
    Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH, Berlin
Detailsuche

Insgesamt handelt es sich um acht neue Fernseher, die alle über OLED-Displays, 4K-Auflösung und HDR verfügen. Alle Fernseher tragen das UHD-Premium-Siegel der UHD Alliance. Die Modelle G6 und E6 sind die ersten LG-Fernseher mit dem neuen Picture-on-Glass-Design: Das OLED-Panel ist direkt auf eine Glasplatte aufgetragen, die insgesamt nur 2,57 mm dünn ist. Die Rückseite des G6 besteht zu 80 Prozent aus Glas.

Technik und Lautsprecher sind im Ständer untergebracht

Die Technik des G6 ist hauptsächlich im Ständer untergebracht, der gleichzeitig als Soundbar mit Woofern dient. Das Audio-System wurde zusammen mit Harman/Kardon entwickelt und soll einen besonders klaren Sound liefern.

Alle neuen OLED-Fernseher von LG haben WebOS 3.0 als Betriebssystem. Bereits die Vorgängerversion hat im Smart-TV-Vergleich von Golem.de sehr gut abgeschnitten. Bei der neuen Version hat LG die Verbindung zu mobilen Geräten verbessert und mehr Optionen für die Einbindung digitalen Contents eingebaut.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Die neuen Fernseher sollen ab März 2016 weltweit erhältlich sein. Preise hat LG noch nicht genannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Luftsicherheit
Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
Artikel
  1. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  2. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

  3. Kryptowährung: Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt
    Kryptowährung
    Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt

    3.000 Ether kaufte ein Paar 2014. Doch den Schlüssel zum Wallet will es nie erhalten haben. Jetzt sammeln die beiden Geld, um Ethereum zu verklagen.

JTR 06. Jan 2016

Die Masse interessiert sich schlicht nicht für 3D, darum fehlt dort das Geld für...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /