Abo
  • Services:
Anzeige
OLED-Lampen eignen sich vor allem für gleichmäßige Flächen.
OLED-Lampen eignen sich vor allem für gleichmäßige Flächen. (Bild: LG Chem)

OLED-Lampen: LGs Panels erreichen 100 Lumen pro Watt

LG Chem ist es gelungen, Effizienz und Lebenszeit seiner OLED-Lampen zu steigern: Die bisher für LG möglichen 60 Lumen pro Watt sind erheblich erhöht worden, während die Lebensdauer der Panels nun im Bereich von LED-Lampen liegt.

Anzeige

LGs neue OLED-Panels erreichen einen Lichtstrom von 100 Lumen pro Watt, berichtet die englische Ausgabe von The Korea Herald. Bisher sind die eigenen Panel mit einem Lichtstrom von 60 Lumen pro Watt angeboten worden. LG Chem liegt damit im Plan der eigenen Roadmap, jährlich jeweils 20 Lumen pro Watt mehr zu erreichen.

Die neuen OLED-Panels sind zudem sehr langlebig. Das galt allerdings auch schon für die Panels der Vorgängergeneration, die zwischen 30.000 und 40.000 Stunden erreichen. Bei den Lampen mit 100 Lumen/Watt sollen es 40.000 Stunden sein. Die Lebenszeit ist bisher ein Problem der OLED-Technik gewesen. LGs aktuelle OLED-Tischlampe ist beispielsweise nur für 10.000 Stunden spezifiziert.

Die Lebenszeit ist bei LG abhängig von der Lichtabgabe in Relation zur Fläche. LG strebt 3.000 Candela pro Quadratmeter als Standard an und erreicht so 40.000 Stunden. Der Wert soll in den nächsten zwei Jahren auf 60.000 Stunden gesteigert werden. Zum Vergleich: ein Smartphone mit einem guten, außentauglichen Display arbeitet meist im Bereich von 400 bis 600 cd/qm.

LG will deutlich höhere Werte anbieten können. Bei 8.000 cd/qm sinkt die Lebenszeit derzeit allerdings auf nur 10.000 Stunden. LG erwartet auch hier eine zu den dunkleren Panels vergleichbare Steigerung innerhalb von zwei Jahren.

OLED-Panels bietet LG derzeit mit 3.000 oder 4.000 Kelvin in verschiedenen Größen an. Konkrete Produktankündigungen mit dem effizienteren Panel gibt es noch nicht. OLED-Lampen bieten sich vor allem für Flächenlicht an. Die Leuchtmittel sind dünn und leicht. Lichtleiter oder Mittel, um das Licht diffus zu verteilen, wie bei guten LED-Lampen üblich, sind nicht notwendig.


eye home zur Startseite
M.P. 15. Sep 2014

Retrofit könnte für mich auch bedeuten, daß man die bestehenden Lampen ersetzen kann...

M.P. 15. Sep 2014

Alles technisch lösbar...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Heidesheim
  2. ADAC IT Service GmbH, München
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. KWS SAAT SE, Einbeck


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 5,99€
  3. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Ausprobiert

    JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent

  2. Aufstecksucher für TL2

    Leica warnt vor Leica

  3. Autonomes Fahren

    Continental will beim Kartendienst Here einsteigen

  4. Arduino 101

    Intel stellt auch das letzte Bastler-Board ein

  5. Quartalsbericht

    Microsoft kann Gewinn durch Cloud mehr als verdoppeln

  6. Mobilfunk

    Leistungsfähigkeit der 5G-Luftschnittstelle wird überschätzt

  7. Drogenhandel

    Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben

  8. Xcom-2-Erweiterung angespielt

    Untote und unbegrenzte Schussfreigabe

  9. Niantic

    Das erste legendäre Monster schlüpft demnächst in Pokémon Go

  10. Bundestrojaner

    BKA will bald Messengerdienste hacken können



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Kryptowährungen Massiver Diebstahl von Ether
  2. Link11 DDoS-Angriffe nehmen wegen IoT-Botnetzen weiter zu
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF 5G braucht das Internet - auch ohne Internet
  2. IETF DNS über HTTPS ist besser als DNS

  1. Re: Nicht nur für Mittelformatkameras interessant

    ad (Golem.de) | 08:28

  2. Re: Meine erste Begegnung mit SÜ

    der_wahre_hannes | 08:28

  3. Re: Wer?

    powermummel | 08:27

  4. Re: Logische Schlussfolgerung:

    Sea | 08:27

  5. Re: Ich finds ja zum piepen

    RienSte | 08:26


  1. 08:03

  2. 07:38

  3. 07:29

  4. 07:20

  5. 23:50

  6. 19:00

  7. 18:52

  8. 18:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel