Ole-Johan Dahl und Kristen Nygaard: Die Erfinder der objektorientierten Programmierung

Sie haben die Basis für Sprachen wie C++ geschaffen: Vor 20 Jahren wurden Ole-Johan Dahl und Kristen Nygaard mit dem Turing Award ausgezeichnet.

Ein Porträt von Elke Wittich veröffentlicht am
Sie leisteten Pionierarbeit für Java, C++ und andere: Ole-Johan Dahl (li.) und Kristen Nygaard
Sie leisteten Pionierarbeit für Java, C++ und andere: Ole-Johan Dahl (li.) und Kristen Nygaard (Bild: University of Oslo / Nachlass von Kristen Nygaard / Marius Nygaard / Montage: Golem.de)

Die beiden sind ein ungleiches Paar: Ole-Johan Dahl galt als das praktische Genie und Kristen Nygaard als kreativer Visionär. Trotzdem waren sie ein großartiges Team, das in den sechziger Jahren die revolutionäre Programmiersprache Simula entwickelte, einen Vorläufer heutiger objektorientierter Programmiersprachen.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Programmiersprache: C++ - da ist noch Musik drin!
Programmiersprache: C++ - da ist noch Musik drin!

Viele Entwickler sind dankbar für Impulse neuer Programmiersprachen, die Verbesserungen und Vereinfachungen in Aussicht stellen. Hat das uralte C++ mit seinen einzigartigen Vorteilen dagegen eine Chance?
Ein Deep Dive von Adam Jaskowiec


OLAP: Einstieg in die multidimensionale Datenwelt
OLAP: Einstieg in die multidimensionale Datenwelt

Online Analytical Processing ist eine spezielle Datenbanktechnologie zur Analyse von Geschäftsprozessen im Business-Reporting. Wir erläutern die Konzepte und zeigen, dass ein Würfel auch mehr als drei Dimensionen haben kann.
Von Michael Bröde


Plattform oder Dienst betreiben: Macht es wie die Maurer!
Plattform oder Dienst betreiben: Macht es wie die Maurer!

Warum man die Operationalisierung einer Plattform nicht zu sehr aufblasen sollte, man durch Silodenken aber viel anfälliger für Ausfälle wird.
Ein Ratgebertext von Felix Uelsmann


    •  /