• IT-Karriere:
  • Services:

Oki: Laserdrucker mit weißem Toner

Oki hat einen LED-Farblaserdrucker vorgestellt, dem der schwarze Toner fehlt. Stattdessen ist eine weiße Farbkartusche enthalten. Schwarz wird durch das Mischen der drei Grundfarben erzeugt.

Artikel veröffentlicht am ,
In den WT-Druckern von Oki wird weißer Toner verwendet.
In den WT-Druckern von Oki wird weißer Toner verwendet. (Bild: jill570641/CC BY-SA 2.0)

Der LED-Farblaserdrucker für A3-Papier, Oki ES9420WT, und der ES7411WT für A4-Papier sind mit einer speziellen Tonerfüllung ausgestattet. Sie ist weiß. Dazu kommen die drei Farben Cyan, Magenta und Gelb, die zusammengemischt auch für schwarze Farbaufträge herhalten müssen, da den Geräten ein schwarzer Toner fehlt.

Stellenmarkt
  1. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt

Okis A4-Weißdrucker druckt im A4-Format bis zu 34 Seiten pro Minute. Er kann auch lange Papierformate bis 215 x 1.200 mm sowie Karton mit 250 Gramm pro Quadratmeter bedrucken. Der Weißdruck auf farbigem Karton ermöglicht die Erstellung von Hinweistafeln und Karten.

Der A3-Drucker ES9420WT kann bis zu 16 A3-Farbseiten pro Minute ausgeben und Banner bis 328 x 1.200 mm bedrucken. Hier lassen sich gar Kartons mit bis zu 330 Gramm pro Quadratmeter knickfrei einziehen. Auch spezielle mattierte Folien für den Proof-Druck von Verpackungsmaterialien lassen sich verarbeiten. Mit Transferfolien können Textilien und Hölzer mit den Drucken versehen werden, die einfach aufgebügelt werden. Dank der weißen Tonerfarbe ist das auch mit dunklen Untergründen möglich.

Das A3-System soll unter 10.000 Euro kosten und die A4-Variante will Oki für unter 3.000 Euro anbieten. Was der Toner kostet, verriet Oki noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Aorus Pro für 219,90€, Aorus Pro WiFi für 229,90€, Aorus Elite für 189,90€)

Gonzo 15. Sep 2012

Die Oki LEDs werden z.B. von Floristen für das Bedrucken von Kranzschleifen benutzt, die...

Ultronkalaver 14. Sep 2012

Es ist ein Nieschenprodukt und nicht für die breite Masse gedacht. Daher ist das schon ok...

Fotobar 14. Sep 2012

Da brauch nichts trocknen...

TC 14. Sep 2012

und man kann bedrucktes Papier wiederverwenden! :D

lolwut 14. Sep 2012

Naja für Digitaldrucke sind Farbkopierer auf Tonerbasis schon noch recht gängig, da sich...


Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor

Rund 20 Jahre Erfahrung als Manager und Mitglied der Geschäftsleitung im internationalen Kontext sowie als Berater sind die Basis seiner Trainings. Der Diplom-Ingenieur Stefan Bayer hat als Mitarbeiter der ersten Stunde bei Amazon.de den Servicegedanken in der kompletten Supply Chain in Deutschland entscheidend mitgeprägt und bis zu 4.500 Menschen geführt. Er ist als Trainer und Coach spezialisiert auf die Begleitung von Führungskräften und Management-Teams sowie auf prozessorientierte Trainings.

Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor Video aufrufen
Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

    •  /