Abo
  • IT-Karriere:

Ohrhörer: Neue Airpods sollen Hey Siri unterstützen

Apples Ohrhörer Airpods sollen 2018 in einer Version erscheinen, die auf die Sprachaktivierung Hey Siri reagiert. Der Nutzer spart sich dann das doppelte Antippen. Auch eine wasserfeste Version soll geplant sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Airpods
Airpods (Bild: Apple)

Apple will laut einem Bericht von Bloomberg zwei neue Versionen seiner Airpods entwickeln. Beide sollen per "Hey Siri!" aktiviert werden können, so dass der Anwender auf Zuruf den Sprachassistenten starten und beispielsweise die Lautstärke reduzieren kann. Bisher unterstützen iOS-Geräte, die Apple Watch und der Homepod diese Funktion. Die Informanten Bloombergs berichten, dass das neue Airpods-Modell ein verbessertes Funkmodul enthalten solle, das diese Funktion ermögliche. Wann das neue Airpods-Modell erscheinen soll, ist nicht bekannt. Die erste Generation wurde im Dezember 2016 vorgestellt.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  2. ESG Mobility GmbH, München

Zudem soll Apple an einer wasserfesten Version der Airpods arbeiten. Die Airpods überstehen bisher zwar einen Regenschauer, aber Apple garantiert dies nicht. Ob das wasserfeste Modell noch 2018 erscheinen soll, ist nicht bekannt.

Apple kündigte 2017 an, im Laufe dieses Jahres eine neue Ladeschale für Airpods auf den Markt zu bringen, die mit der Airpower-Ladematte aufgeladen werden kann. Diese bietet Platz, um ein iPhone, eine Apple Watch Series 3 und die Airpods gleichzeitig zu laden. Airpower soll 2018 auf den Markt kommen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 279,90€
  3. mit Gutschein: NBBX570

Peter Brülls 25. Feb 2018

Held der Arbeit, kann ich dazu nur sagen.

Smoffte 23. Feb 2018

Jeder No Name Billig In Ear Kopfhörer hält. Hab jetzt welche von Sure, die halt noch mit...

HanSwurst101 23. Feb 2018

oder "Das habe ich im Internet gefunden". Dann mal viel Spaß mit Siri.


Folgen Sie uns
       


Nintendo Ring Fit Adventure angespielt

Mit Ring Fit Adventure können Spieler auf der Nintendo Switch einen Drachen bekämpfen - und dabei gleichzeitig Sport machen.

Nintendo Ring Fit Adventure angespielt Video aufrufen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

    •  /