Abo
  • Services:

Ohrhörer: Apples Airpods verlieren bei Telefonaten die Verbindung

In Apples Support- und anderen Foren häufen sich Meldungen, denen zufolge die Airpods von Apple bei Telefonaten gelegentlich die Verbindung zu dem iPhone verlieren, mit dem sie verbunden sind.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Airpods verlieren bei Telefonaten gelegentlich die Verbindung.
Die Airpods verlieren bei Telefonaten gelegentlich die Verbindung. (Bild: Stephen Lam/Getty Images)

Zahlreiche Meldungen in Apples Supportforen und bei Macrumors zeigen, dass es beim Telefonieren ein Problem mit den Ohrhörern Airpods und dem iPhone gibt. Nach dem Zufallsprinzip scheinen die teuren Ohrhörer die Verbindung zu verlieren. Die gleichen Geräte weisen nach Angaben der Benutzer aber keine Probleme bei der Musikwiedergabe auf. Dabei wird die Verbindung also nicht unterbrochen.

Stellenmarkt
  1. IcamSystems GmbH, Leipzig
  2. Atlas Copco IAS GmbH, Bretten

Die Airpods werden per Bluetooth mit dem Smartphone verbunden. Für die Anwender sind Unterbrechungen störend, da sie unvorhersehbar sind. Auch für den Gesprächspartner ist es bei Telefonaten lästig, wenn der Nutzer das iPhone erst hervorholen muss, um weitersprechen zu können.

Den Angaben der Nutzer nach scheinen die Probleme auf das iPhone 6s und das iPhone 6s Plus beschränkt zu sein und in Verbindung mit dem parallel zu den Airpods vorgestellten iPhone 7 und iPhone 7 Plus nicht vorzukommen. Wie die Website Macrumors berichtet, scheint das Problem oft aufzutreten, wenn das iPhone parallel noch mit einem anderen Bluetooth-Gerät wie der Apple Watch oder einem Fitnessarmband verbunden ist.

Neben den Verbindungsproblemen klagen einige Airpods-Besitzer über ungewöhnlich kurze Akkulaufzeiten. Wenn sich die Bluetooth-Ohrhörer aufgeladen in der dazugehörigen Ladeschale befänden, könnten sie bis zu 20 Prozent Kapazität verlieren. Die betroffenen Geräte scheint Apple jedoch problemlos auszutauschen.

Schon zuvor hatte es Berichte über technische Schwierigkeiten bei den Airpods gegeben. Als ein möglicher Grund für die verzögerte Markteinführung wurden Probleme mit der Akkulaufzeit genannt. Welcher Art diese Akkuprobleme gewesen sein könnten, ist unklar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 99,98€
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

DY 25. Jan 2017

Das Geld ist bereits mit dem Handy verbraten....

DY 25. Jan 2017

jeder Apple Release gefeiert- one more Thing undsoweiter.... Dazu kamen auch wirkliche...

Pjörn 25. Jan 2017

Ich finde kabellose Kopfhörer für Smartphones überhaupt nicht praktischer. Für den...

Salzbretzel 24. Jan 2017

Ok, wäre auch eine Option. Ich habe leider nach der Technik nicht nachgefragt und war...

opodeldox 24. Jan 2017

Weil sie eine Entscheidung getroffen haben und Menschen denken ihre Entscheidungen sind gut.


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate 20 Pro - Hands on

Huaweis neues Mate 20 Pro hat eine neue Dreifachkamera, die zusätzlich zum Weitwinkel- und Teleobjektiv jetzt noch ein Ultraweitwinkelobjektiv bietet. In einem ersten Kurztest macht das neue Smartphone einen guten Eindruck.

Huawei Mate 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /