Abo
  • Services:

Ohrhörer: Apple entfernt Such-App für Airpods

Die kabellosen Ohrhörer Airpods von Apple können leicht verlegt werden. Eine App zur Ortung hat Apple nun ohne schlüssige Begründung aus dem App Store entfernt.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple Airpods
Apple Airpods (Bild: Apple)

Apple hat die iOS-Applikation App Finder for Airpods zur Ortung der kabellosen Ohrhörer, die kurzfristig im App Store für rund vier Euro erhältlich war, wieder entfernt. Dem Entwickler wurde nach dessen Angaben nur mitgeteilt, dass die App "unpassend" sei.

Stellenmarkt
  1. Erlanger Stadtwerke AG, Erlangen
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen

Die Entscheidung erscheint willkürlich, zumal es weiterhin Apps gibt, die die Signalstärke von gekoppelten Bluetooth-Geräten anzeigen können und so eine ungefähre Ortung erlauben. Präzise arbeiten solche iOS-Apps indes nicht: Der Anwender kann lediglich feststellen, ob er sich den Bluetooth-Ohrhörern nähert oder sich von ihnen entfernt.

Apples Bluetooth-Ohrhörer kosten rund 180 Euro und wurden ursprünglich für Ende Oktober 2016 angekündigt. Apple verschob den Verkaufsstart aus unbekannten Gründen jedoch in den Dezember 2016. Die Geräte waren nach wenigen Minuten im Apple Online Store ausverkauft, so dass Neubesteller aktuell sechs Wochen warten müssen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 53,99€ statt 69,99€
  2. (-35%) 19,49€
  3. 15,49€
  4. (-33%) 39,99€

Mixermachine 10. Jan 2017

Mit drei oder mehreren WLAN Signalen könnte man theoretisch seine Wohnung ablaufen und...


Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

    •  /