• IT-Karriere:
  • Services:

Ohrhörer: Airpods 2 sollen Außengeräusche unterdrücken

Die nächste Generation von Apples Ohrhörern Airpods soll mit einer passiven Geräuschunterdrückung Anfang 2019 auf den Markt kommen. Das könnte sich mit Berichten über eine wasserfeste Version decken.

Artikel veröffentlicht am ,
AirPods
AirPods (Bild: Apple)

Apple will laut einem von 9to5mac zitierten Barclays-Analystenbericht 2019 die Airpods 2, eine neue Version seiner Anfang 2016 präsentierten Bluetooth-Ohrhörer vorstellen. Der wesentliche Unterschied soll die bessere Abschottung von Umweltgeräuschen sein. Bisher sind die Airpods anders als In-Ears mit Gummimuffe kaum dazu geeignet, Außengeräusche zu blockieren.

Stellenmarkt
  1. Altair Engineering GmbH, Böblingen, München
  2. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Zeuthen

Aufgrund der Größe der Airpods sei es jedoch unwahrscheinlich, dass Apple eine aktive Geräuschunterdrückung einbauen könne, schreibt Barclays. Diese wird vornehmlich bei On-Ear-Kopfhörern verwendet, es gibt aber auch In-Ears mit dieser Technik. Apple wolle vielmehr durch Designänderungen und Verbesserungen im Vergleich zu den aktuellen Airpods eine bessere Abdichtung realisieren. Barclays prognostiziert, dass die Nachfrage nach Airpods weiter steige und erwartet, dass 2018 bis zu 30 Millionen Stück verkauft würden.

Vor einigen Wochen berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg bereits über zwei geplante neue Versionen der Airpods. Eine solle mit dem Sprachkommando Hey Siri aktiviert werden können, die zweite sei darüber hinaus wasserfest und solle 2019 erscheinen. Die Airpods überstehen bisher zwar einen Regenschauer, aber Apple garantiert dies nicht.

Eventuell erhielten Barclays und Bloomberg dieselben vagen Informationen, interpretierten sie jedoch unterschiedlich. Wasserfestigkeit bedeutet, dass die Ohrhörer stärker abgedichtet sein werden. Das könnte sich auch auf die Verbindung zwischen Ohr und Kopfhörer beziehen und ebenfalls dazu führen, dass der Nutzer akustisch stärker von der Umwelt abgekoppelt wird.

Offiziell kündigte Apple an, dass es ein neues Airpods-Ladegehäuse mit Unterstützung für drahtloses Aufladen für die neue Airpower-Matte geben werde. Der Veröffentlichungsdatum der Ladematte ist noch unbekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 47,99€
  2. (-10%) 8,99€
  3. 9,99€
  4. (-15%) 42,49€

Crunchy_Nuts 13. Mär 2018

Dass ohne Kabel wäre kein Problem, da gibt es welche aber wenn die normalen Earpods...

Smoffte 13. Mär 2018

Das kann ich absolut nachvollziehen. Ich möchte die Kopfhörer auch beim Fahrradfahren...

grumbazor 12. Mär 2018

Dank In-ears und den großen Suppenschüsseln ist es in Bus und Bahn mittlerweile angenehm...

qq1 12. Mär 2018

Dass ich mir die airpods 1 leisten kann. Eine hand wäscht die andere

deutscher_michel 12. Mär 2018

Wie sieht denn passive Geräuschunterdrückung aus? Indem der Kopfhörer eine Oropax...


Folgen Sie uns
       


DJI Robomaster S1 - Test

Was fährt da auf dem Flur entlang? Der Robomaster S1 ist ein flinker Roboter, mit dem wir Rennen fahren oder gegen andere Robomaster im Duell antreten können. Das macht einen Riesenspaß und ist auch ein guter Einstieg ins Programmieren.

DJI Robomaster S1 - Test Video aufrufen
Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

    •  /