Abo
  • Services:
Anzeige
Sky Q-Receiver
Sky Q-Receiver (Bild: Sky)

Ohne Satellitenantenne: Sky wird komplettes Pay-TV-Angebot streamen

Sky Q-Receiver
Sky Q-Receiver (Bild: Sky)

Sky will sein gesamtes kostenpflichtiges Angebot auch als Streaming anbieten. Begonnen wird in Großbritannien, dann kommt das Angebot auch nach Deutschland.

Sky wird sein komplettes Pay-TV-Angebot künftig auch als Stream im Internet anbieten. Einen entsprechenden Bericht des Magazins tvdigital.de hat Sky-Deutschland-Sprecher Stefan Bortenschlager Golem.de bestätigt. Der Pay-TV-Betreiber erklärte bei der Bekanntgabe seiner Geschäftszahlen: "In Großbritannien planen wir, unseren Sky TV Service erstmals ohne Satellitenschüssel anzubieten. Im Laufe der Zeit werden wir diesen Service in unseren anderen Märkten starten und unsere Position als führender OTT-Anbieter Europas aufbauen."

Anzeige

Der OTT-Dienst werde voraussichtlich im Jahr 2018 in Großbritannien starten, danach folgen Deutschland, Österreich und Italien. Der Streaming-Service soll über den Sky-Q-Receiver angeboten werden. OTT steht für Over The Top und bezeichnet die Übermittlung von Inhalten über den Internetzugang, ohne dass Provider oder Netzbetreiber darüber die Kontrolle haben.

Zudem soll Sky Store auch in Deutschland angeboten werden. Mit Sky Store können einzelne Filme, Episoden oder Serien gekauft und abgerufen werden. Das Angebot ist auch für Käufer offen, die nicht Sky-Abonnenten sind.

Monatsabo Sky Ticket

Daneben gibt es bereits Sky Ticket in Deutschland als reinen Streaming-Service, der nur eine Internetverbindung benötigt. Auf dem Amazon Fire TV beziehungsweise Stick ist die App bisher nicht verfügbar, Kunden können den Service aber am Fernseher über die Spielekonsolen Xbox One, PS 3 und PS4, oder mit Chromecast oder Airplay nutzen.

Sky Ticket Entertainment kostet im Monat 9,99 Euro und bietet neue Serien und komplette Serienstaffeln. Sky Ticket Cinema zum Preis von 14,99 pro Monat bietet Kinofilme wahlweise auch im englischen Original.


eye home zur Startseite
M.P. 01. Feb 2017

Tollle Wurst: ============================================== Firefox 51.0 "Digital Rights...

Astorek 30. Jan 2017

Ist mir unbegreiflich, warum Sky das nicht schon längst gemacht hat. In diversen Foren...

Astorek 30. Jan 2017

Gibt auch viele Leute (wie mich), die sich den Aufpreis für ein SmartTV gespart und...

it-fuzzy 30. Jan 2017

Das gab es doch schon bei der Eröffnung der Elbphilharmonie - 4K 360 Grad.

MostBlunted 29. Jan 2017

Das Skyticket für Sport kostet leider 30¤ im Monat, ich habe es die ersten 3 Monate mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. European Patent Office, München oder Den Haag (Niederlande)
  2. AES GmbH, Bremen
  3. Stelter Zahnradfabrik GmbH, Bassum
  4. GK Software AG, Schöneck/Vogtland


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 50€ Cashback erhalten
  2. 39,99€
  3. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Mediacenter-Software

    Warum Kodi DRM unterstützen will

  2. Satelliteninternet

    Apple holt sich Satellitenexperten von Alphabet

  3. Microsoft

    Bis 2020 kein Office-Support mehr für einige Cloud-Dienste

  4. Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck

    Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer

  5. Regierungspräsidium

    Docmorris muss Automatenapotheke schließen

  6. System-Update

    Android-Malware millionenfach aus Play Store runtergeladen

  7. Internetdienste

    VZBV fordert Kontrolle von Algorithmen

  8. SK Hynix

    Erste Grafikkarte mit GDDR6-Videospeicher erscheint 2018

  9. Internetzugang

    Bei halber Datenrate auch nur halber Preis

  10. Suchmaschinen

    Internet Archive will künftig Robots.txt-Einträge ignorieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 1600X im Test: Der fast perfekte Desktop-Allrounder
Ryzen 5 1600X im Test
Der fast perfekte Desktop-Allrounder
  1. RAM-Overclocking getestet Ryzen profitiert von DDR4-3200 und Dual Rank
  2. Ryzen 5 1500X im Test AMD macht Intels Vierkernern mächtig Konkurrenz
  3. Windows 10 AMD-Energiesparplan steigert Spieleleistung der Ryzen-CPUs

Hasta la vista, Vista: Microsoft beendet seinen PR-Alptraum
Hasta la vista, Vista
Microsoft beendet seinen PR-Alptraum
  1. Hasta la vista, Vista Entkernt und abgesichert

Ubuntu: Mark Shuttleworth macht endlich mal was richtig
Ubuntu
Mark Shuttleworth macht endlich mal was richtig
  1. Ubuntu 17.04 erschienen Das vielleicht letzte Mal Unity
  2. Ubuntu Canonical-CEO hört auf und Shuttleworth übernimmt wieder
  3. Ubuntu Canonical gibt Unity 8 und Smartphone-Konvergenz auf

  1. Re: Völliger Bullshit

    KillerSoftware | 15:18

  2. Re: Google ist dann der nächste

    lestard | 15:17

  3. Re: Ist das Toslink-Problem nicht viel schlimmer?

    psycle | 15:16

  4. Re: Was mir an diesen Systemen gefällt

    chewbacca0815 | 15:16

  5. Re: ab 2007: Kompatibilität für lange Laufzeit

    burzum | 15:15


  1. 13:45

  2. 13:13

  3. 12:30

  4. 12:04

  5. 11:47

  6. 11:00

  7. 10:42

  8. 10:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel