The Slormancer, Ember Knights und Almora Darkosen

The Slormancer: Massen an Unterklassen

Stellenmarkt
  1. Data Scientist (m/w/d)
    WINGAS GmbH, Kassel
  2. UX Designer / Interaction Designer (w/m/d)
    ING Deutschland, Frankfurt am Main
Detailsuche

Es geht doch nichts über die klassische Action-Rollenspiel-Formel: Monster jagen, Gold einsammeln, Skills und Gear hochleveln, im Dorf aufrüsten - Repeat.

Das Pixel-Diablo-like The Slormancer nimmt sich diese klassische Formel und expandiert in Sachen Character.

Es gibt drei Klassen mit jeweils 200 (!) einzigartigen Fähigkeiten. Upgrades und passive Skills ergeben jede Menge Varianten und Synergieeffekte zum Entdecken. Im Grunde stand hier also eher Path of Exile Pate, weniger Diablo.

Golem Karrierewelt
  1. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    13./14.09.2022, virtuell
  2. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    08./09.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Auch The Slormancer ist noch nicht fertig, zum Preis eines Mini-Einkaufs von Ingame-Währung bei Diablo Immortal bekommt man aber hier schon jetzt jede Menge geboten.

Nämlich ein schräg-witziges Rollenspiel mit viel Charakter und Dutzenden (jetzt) bis Hunderten (bei Fertigstellung) Stunden Spielspaß.

Das bereits 2021 in den Early Access gestartete Spiel soll in Kürze einen neuen Endgame-Modus und damit nochmal jede Menge neuen Content erhalten.

Erhältlich für Windows-PC; 15 Euro (Early Access).

Ember Knights: Actionlastige Monsterjagd

Der Grat zwischen Hack-and-Slash-A-Rollenspiel und Twin-Stick-Shooter ist schmal, doch Ember Knights geht ihn mit viel Charme und schmeißt noch ziemlich viel Rogue-lite der Hades-Tradition mit dazu.

Klingt kompliziert? Ist es nicht: Bis zu vier Spieler starten gemeinsam in den Kampf gegen bunte Fantasy-Monster und spezialisieren sich dabei mit unterschiedlichen Fähigkeiten, Waffen und Zauber.

Beim Tod geht es genregemäß zwar zurück an den Start, aber manche Gegenstände und Fortschritte übertragen sich auf den nächsten Versuch und sorgen so für motivierende Progression.

Ember Knights legt den Fokus mehr auf Action und weniger auf Rollenspiel. Im Unterschied zu Genre-Kollegen hält sich der Schwierigkeitsgrad allerdings im angenehmen Bereich.

Besonders im lokalen Koop macht das Programm schon jetzt im Early Access viel Spaß und lässt die vergifteten Verlockungen von Diablo Immortal vergessen.

Erhältlich für Windows-PC; rund 15 Euro (Early Access).

Almora Darkosen: Mobiles Hack-and-Slay

Diablo Immortal ist ein Mobile-Game - also wo sind die Alternativen für Smartphone und Tablet? Abgesehen davon, dass es den Klassiker Titan Quest längst für Android sowie iOS gibt, warten auch aktuelle Rollenspiele ohne deprimierendes Bezahlmodell auf Kundschaft.

Eines davon ist Almora Darkosen. Das sich stark an Diablo 2 orientierende Mobile Game wurde von einem einzelnen Entwickler in zehn Jahren programmiert, startete 2020 erfolgreich auf Android und wurde vor Kurzem für iOS veröffentlicht.

Was Blizzard an Produktionsqualität und Hochglanz auffährt, macht Almora Darkosen mit Spieltiefe und viel Herz locker wett. Das Beste daran: Auch dieses Spiel kann gratis begonnen werden.

Wer dann überzeugt ist, kann die Ingame-Werbung per Einmalzahlung für immer deaktivieren. 5 Euro für die Premiumversion eines der besten mobilen Rollenspiele sind ein guter Kauf - ohne Psychotricks.

Erhältlich für iOS und Android; kostenlos oder Premium freischalten einmalig 5 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Ohne Kreditrahmen: Action-Rollenspiele, die besser sind als Diablo ImmortalHero Siege und Fabled Lands 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


demon driver 01. Jul 2022 / Themenstart

Aber wer soll sich denn hier angesprochen fühlen? Geht doch voll am Publikum vorbei.

Brainfreeze 01. Jul 2022 / Themenstart

Genshin Impact, ist aber mehr ein Open World JRPG

demon driver 30. Jun 2022 / Themenstart

Da werde ich mir sicher noch das eine oder andere von anschauen.

McWiesel 30. Jun 2022 / Themenstart

Da bin ich absolut bei Dir, aber leider hat die Spielerschaft 100%ige Schuld an dieser...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Garmin Edge Explore 2 im Test
Fahrradnavigation als verkehrsberuhigtes Abenteuer

Tour mit wenig Autos gesucht? Das Fahrrad-Navigationsgerät Garmin Edge Explore 2 kann uns das verschaffen - mit teils unerwarteten Folgen.
Ein Test von Peter Steinlechner

Garmin Edge Explore 2 im Test: Fahrradnavigation als verkehrsberuhigtes Abenteuer
Artikel
  1. Eichrechtsverstoß: Tesla betreibt gut 1.800 Supercharger in Deutschland illegal
    Eichrechtsverstoß
    Tesla betreibt gut 1.800 Supercharger in Deutschland illegal

    Teslas Supercharger in Deutschland sind wie viele andere Ladesäulen nicht gesetzeskonform. Der Staat lässt die Anbieter gewähren.

  2. Simulationsspiele: Mit Bahn, Bahn und Schwerlasttransporter durch Deutschland
    Simulationsspiele
    Mit Bahn, Bahn und Schwerlasttransporter durch Deutschland

    Aerosoft hat auf seiner Hausmesse Nextsim neue Simulationsspiele vorgestellt. Es geht ums Transportwesen in vertrauten Umgebungen.
    Von Thomas Stuchlik

  3. THQ Nordic: Alone in the Dark bietet neuen Horror
    THQ Nordic
    Alone in the Dark bietet neuen Horror

    Rund 30 Jahre nach dem ersten Alone in the Dark soll es frischen Grusel im Herrenhaus Derceto Manor geben - und altbekannte Hauptfiguren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • HyperX Cloud Flight heute für 44€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und GIGABYTE RTX 3070 Ti Master 8G 699€ + 20€ Cashback) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO für 353,99€) [Werbung]
    •  /