Abo
  • IT-Karriere:

Ohne Abomodell: Google bietet im Play Store Hörbücher an

In Googles Play Store finden sich ab sofort neben Apps, Filmen, Büchern und Musik auch Hörbücher. Anders als bei Amazons Hörbuchdienst Audible bietet Google kein Abonnement an, Nutzer zahlen für jedes Hörbuch.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Hörbücher werden in der Play-Bücher-App abgespielt.
Die Hörbücher werden in der Play-Bücher-App abgespielt. (Bild: Google)

Google hat in seinem Produktblog bekanntgegeben, in seinem Play Store fortan auch Hörbücher anzubieten. Der Service ist Google zufolge in 45 Ländern auf neun Sprachen gestartet, unter anderem auch in Deutschland.

Kein Abomodell wie bei Audible verfügbar

Stellenmarkt
  1. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb
  2. Heymanns IT-Solutions GmbH, Willich

Im Play Store gibt es in der Bücherrubrik nun auch die Rubrik Hörbücher. Auf den Testgeräten in unserer Redaktion können wir auf die Auswahl bereits zugreifen. Wie in der normalen Bücherrubrik sind die Hörbücher nach Rubriken und Empfehlungen sortiert, zudem gibt es Sparpacks, die aus mehreren Bänden bestehen.

Anders als bei Amazons Audible gibt es bei Googles Hörbuchservice kein Abomodell, bei dem Nutzer Hörbücher kostenlos beziehen können. Bei Audible können Abokunden pro Monat ein Hörbuch kostenlos beziehen.

Googles Hörbücher müssen hingegen immer einzeln gekauft werden. Dies ist allerdings auch bei Audible so, wenn Nutzer nicht für das Abonnement angemeldet sind. Google bietet eine Vorschau an, um in ein Hörbuch hineinzuhören - das ist praktisch, da einem die Vorleserstimme nicht zwingend gefallen muss.

Synchronisation auf verschiedenen Google-Geräte möglich

Die Hörbücher werden auf verschiedenen Geräten synchronisiert. So können Nutzer morgens beispielsweise ihr Buch auf einem Google Home beginnen, es später über die Play-Bücher-App auf einem Smartphone weiterhören und über Android Auto im Auto hören. Dank der Synchronisation soll die Geschichte immer an der zuletzt gestoppten Stelle weitergehen.

Zum Start des Services bietet Google einen 50-Prozent-Rabatt auf das erste Hörbuch an, das Nutzer über den Dienst kaufen. Die Hörbücher können unter Android, iOS oder auf einem PC angehört werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-80%) 11,99€
  3. 3,99€

intnotnull12 24. Jan 2018

Allgemein kommts mir so vor, als ob bei den Hörbüchern das Rechtemanagement echt...

dopemanone 24. Jan 2018

ja das ist mir auch schon aufgefallen. einige hörbücher scheint nur audible zu haben. da...

Droids 24. Jan 2018

Du meinst, wenn man das Google Play Music Abo hat, kann man sich diese Hörbücher...

dopemanone 24. Jan 2018

Aus Googles Blog: für mich schon wieder crap den ich nicht brauche. viele hören...

theFiend 24. Jan 2018

Weiss nicht inwiefern diese Liste geupdated wird. Ich hab jedenfalls viele der Hörbücher...


Folgen Sie uns
       


Pixel 3a und 3a XL - Test

Das Pixel 3a und das PIxel 3a XL sind Googles neue Mittelklasse-Smartphones. Beide haben die gleiche Kamera wie das Pixel 3.

Pixel 3a und 3a XL - Test Video aufrufen
Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

    •  /