Abo
  • Services:

Ohne Abomodell: Google bietet im Play Store Hörbücher an

In Googles Play Store finden sich ab sofort neben Apps, Filmen, Büchern und Musik auch Hörbücher. Anders als bei Amazons Hörbuchdienst Audible bietet Google kein Abonnement an, Nutzer zahlen für jedes Hörbuch.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Hörbücher werden in der Play-Bücher-App abgespielt.
Die Hörbücher werden in der Play-Bücher-App abgespielt. (Bild: Google)

Google hat in seinem Produktblog bekanntgegeben, in seinem Play Store fortan auch Hörbücher anzubieten. Der Service ist Google zufolge in 45 Ländern auf neun Sprachen gestartet, unter anderem auch in Deutschland.

Kein Abomodell wie bei Audible verfügbar

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz
  2. Robert Bosch GmbH, Böblingen

Im Play Store gibt es in der Bücherrubrik nun auch die Rubrik Hörbücher. Auf den Testgeräten in unserer Redaktion können wir auf die Auswahl bereits zugreifen. Wie in der normalen Bücherrubrik sind die Hörbücher nach Rubriken und Empfehlungen sortiert, zudem gibt es Sparpacks, die aus mehreren Bänden bestehen.

Anders als bei Amazons Audible gibt es bei Googles Hörbuchservice kein Abomodell, bei dem Nutzer Hörbücher kostenlos beziehen können. Bei Audible können Abokunden pro Monat ein Hörbuch kostenlos beziehen.

Googles Hörbücher müssen hingegen immer einzeln gekauft werden. Dies ist allerdings auch bei Audible so, wenn Nutzer nicht für das Abonnement angemeldet sind. Google bietet eine Vorschau an, um in ein Hörbuch hineinzuhören - das ist praktisch, da einem die Vorleserstimme nicht zwingend gefallen muss.

Synchronisation auf verschiedenen Google-Geräte möglich

Die Hörbücher werden auf verschiedenen Geräten synchronisiert. So können Nutzer morgens beispielsweise ihr Buch auf einem Google Home beginnen, es später über die Play-Bücher-App auf einem Smartphone weiterhören und über Android Auto im Auto hören. Dank der Synchronisation soll die Geschichte immer an der zuletzt gestoppten Stelle weitergehen.

Zum Start des Services bietet Google einen 50-Prozent-Rabatt auf das erste Hörbuch an, das Nutzer über den Dienst kaufen. Die Hörbücher können unter Android, iOS oder auf einem PC angehört werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 26,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 44,99€)
  2. 39,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 61€)
  3. 29,90€ (Günstiger Tuning-Tipp für ältere PCs)

Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ2 Compact - Test

Sony hat wieder ein Oberklasse-Smartphone geschrumpft: Das Xperia XZ2 Compact hat leistungsfähige Hardware, eine bessere Kamera und passt bequem in eine Hosentasche.

Sony Xperia XZ2 Compact - Test Video aufrufen
Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung
  2. Cybersecurity Tech Accord IT-Branche verbündet sich gegen Nationalstaaten
  3. Black Friday Markeninhaber plant Beschwerde gegen Löschung

Ryzen 7 2700X im Test: AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel
Ryzen 7 2700X im Test
AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel

Der neue Ryzen 7 2700X gehört zu den schnellsten CPUs für 300 Euro. In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs
  2. AMD-Prozessor Ryzen-Topmodell 7 2700X kostet 320 Euro
  3. Spectre v2 AMD und Microsoft patchen CPUs bis zurück zum Bulldozer

Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Kontoeröffnung Kleinganoven, überforderte Hotlines und ein einfaches Konto
  2. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  3. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz

    •  /