Offline-Shopping: Amazon soll neue Supermarktkette planen

Nach der Übernahme von Whole Foods soll Amazon in den USA eine zweite stationäre Supermarktkette planen. Die Waren sollen preiswerter sein, neben Lebensmitteln sollen auch Gesundheits- und Schönheitsprodukte angeboten werden.

Artikel veröffentlicht am ,
In den USA betreibt Amazon auch die vollautomatisierten Amazon-Go-Supermärkte.
In den USA betreibt Amazon auch die vollautomatisierten Amazon-Go-Supermärkte. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Einem Bericht des Wall Street Journals (WSJ) zufolge will Amazon in den USA eine weitere Supermarktkette aufbauen. Die Geschäfte würden unabhängig von Whole Foods betrieben werden, einer Kette, die Amazon im Juni 2017 übernommen hatte. Der erste Laden soll Ende 2019 in Los Angeles eröffnet werden, Städte wie San Francisco, Chicago und Seattle könnten folgen.

Stellenmarkt
  1. Cloud Engineer AWS (m/w/d)
    Metaways Infosystems GmbH, Hamburg
  2. Systementwickler DevOps Remote Services (m/w/d)
    KHS GmbH, Dortmund
Detailsuche

Laut dem WSJ sollen die Produkte der neuen Kette preiswerter sein als das Angebot bei Whole Foods. Whole Foods bietet hauptsächlich Bio-Lebensmittel an, die einen entsprechenden Preis haben. Das neue Angebot soll neben Lebensmitteln auch Gesundheits- und Schönheitsprodukte beinhalten.

Dem Bericht zufolge erwägt Amazon auch, regionale Ketten aufzukaufen und diese in das eigene Angebot zu integrieren. Dem WSJ zufolge soll die Fläche der Läden kleiner als bei typischen Lebensmittelläden in den USA sein, 3250 Quadratmeter anstelle von 5.500 Quadratmetern.

Verhältnis zu Amazon-Go-Märkten unklar

Neben den Whole-Foods-Märkten betreibt Amazon in den USA auch seine Amazon-Go-Geschäfte. In diesen werden die Kunden und Waren mit Kameras erfasst. Die gewünschten Waren können Kunden einfach in ihre Tasche stecken, nach dem Verlassen des Ladens bekommen sie die Rechnung zugestellt. Kassen wie in herkömmlichen Supermärkten gibt es in den Amazon-Go-Läden nicht mehr.

Golem Akademie
  1. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.–28. Januar 2022, virtuell
  2. Netzwerktechnik Kompaktkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Bis 2021 will Amazon eigentlich bis zu 3.000 kassenlose Supermärkte eröffnen - auch in Deutschland. Inwieweit die mutmaßlichen Pläne für eine neue Kette dieses Vorhaben beeinflussen, ist nicht bekannt. Einen Kommentar hat Amazon abgelehnt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halo Infinite im Test
Master Chief gefangen zwischen Waffe und Welt

Eine doofe Nebenfigur, sinnlose offene Umgebungen: Vor allem das tolle Kampfsystem rettet die Kampagne von Halo Infinite.
Ein Test von Peter Steinlechner

Halo Infinite im Test: Master Chief gefangen zwischen Waffe und Welt
Artikel
  1. Chipkrise: Canon kann Topkamera EOS R3 erst in sechs Monaten liefern
    Chipkrise
    Canon kann Topkamera EOS R3 erst in sechs Monaten liefern

    Die Lieferschwierigkeiten der Canon EOS R3 sind enorm: Aufgrund des Chipmangels kann die DSLR Kunden erst in einem halben Jahr übergeben werden.

  2. Kanadische Polizei: Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen
    Kanadische Polizei
    Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen

    Autodiebe in Kanada nutzen offenbar Apples Airtags, um Fahrzeuge heimlich zu orten.

  3. SpaceX: Das Starship für den Mars soll gebaut werden
    SpaceX
    Das Starship für den Mars soll gebaut werden

    Elon Musk hat via Twitter den Bau seines Mars-Starships angekündigt. Dazu schreibt der SpaceX-Gründer, dass es endlich Realität werden soll.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional Werkzeug und Zubehör • Corsair Virtuoso RGB Wireless Gaming-Headset 187,03€ • Noiseblocker NB-e-Loop X B14-P ARGB 24,90€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • Alternate (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD 191,90€) [Werbung]
    •  /