Abo
  • IT-Karriere:

Offline-Geschäft: Amazon plant Buchladen in Berlin

Amazon denkt über einen eigenen Buchladen in Berlin nach. Bisher hat der E-Commerce-Händler keine Niederlassungen mit Publikumsverkehr in Deutschland.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazon plant offenbar einen Buchladen in Berlin.
Amazon plant offenbar einen Buchladen in Berlin. (Bild: Metropolico.org/CC-BY-SA 2.0)

Amazon überlegt laut einem Bericht des Berliner Tagesspiegels, in der Hauptstadt eine eigene Buchhandlung zu eröffnen. Deutschland-Chef Ralf Kleber sagte der Zeitung: "Läden einzurichten war immer eine Option. Berlin wäre ein Top-Kandidat für einen Amazon-Laden."

Stellenmarkt
  1. Zweckverband Bodensee-Wasserversorgung, Stuttgart
  2. CureVac AG, Tübingen

In keiner anderen Stadt in Deutschland habe Amazon so viel investiert wie in Berlin. In Seattle, Amazons Heimatstadt, eröffnete das E-Commerce-Unternehmen im vergangenen Monat bereits eine Buchhandlung.

Nach Ansicht vieler Buchhändler ist Amazon mitverantwortlich dafür, dass ihre Geschäfte schlechter laufen. Durch die Buchpreisbindung kosten Bücher bei Amazon allerdings ebenso viel wie im stationären Handel. Nachteile des Onlinehandels sind indes, dass die Kunden in vielen Büchern vor dem Kauf nicht schmökern und sie nicht gleich mitnehmen können.

Mit Blick auf die häufigen Streiks bei Amazon sagte Kleber nur: "Mal ehrlich: Wenn Glatteis ist, juckt uns das weit mehr, als wenn Verdi zum Arbeitskampf aufruft. Es hat noch kein Paket seinen Adressaten zu spät erreicht, weil gestreikt wurde."

Bei Amazon gibt es keine Tarifverträge - um diese wird seit dem Frühjahr 2013 und aktuell wieder an einigen Standorten gerungen. Verdi will den US-Versandhändler zur Aufnahme von Tarifverhandlungen über Bedingungen des Einzelhandels bringen. Amazon lehnt jedes Gespräch strikt ab und verweist auf eine Bezahlung am oberen Ende dessen, was in der Logistikbranche üblich sei.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 245,90€
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung

MK899 08. Dez 2015

Erstmal kurz zum klarstellen - vielleicht wäre dies ein Thema, was man besser direkt...

Garius 07. Dez 2015

Och, wieso ist das denn schlimm? Lass sie doch ihre Erfahrungen machen.

MK899 07. Dez 2015

Natürlich wäre dies nicht die Aufgabe der Gewerkschaften. Gewerkschaften waren schon...

Gonzo333 07. Dez 2015

"Nachteile des Onlinehandels sind indes, dass die Kunden in vielen Büchern vor dem Kauf...


Folgen Sie uns
       


Noctuas passiver CPU-Kühler (Computex 2019)

Noctua zeigt den ersten passiven CPU-Kühler, welcher sogar einen achtkernigen Core i9-9900K auf Temperatur halten kann.

Noctuas passiver CPU-Kühler (Computex 2019) Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
    Final Fantasy 7 Remake angespielt
    Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

    E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

    1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
    2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

    WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
    WD Blue SN500 ausprobiert
    Die flotte günstige Blaue

    Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
    Von Marc Sauter

    1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
    2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

      •  /